IMM Köln: Die neuen Klassiker

Schöner Wohnen present their Neue Klassiker at IMM Cologne

Schöner Wohnen zeigt seine Neuen Klassiker auf der IMM Köln

Aus Anlass ihres 50. Geburtstages hat die Zeitschrift “Schöner Wohnen” als besondere Beilage “Das Buch der Klassiker“ herausgegeben, indem die 400 besten Möbel und Wohnaccessoires des 20. und 21. Jahrhunderts präsentiert werden.

Diese Klassiker wurden auch auf dem Schöner-Wohnen-Stand hier in Köln gezeigt.

Neben bekannten Produkten wie dem Vegetal von Ronan and Erwan Bouroullec für Vitra oder der Castore Lampe von Huub Ubbens und Michele De Lucchi für Artemide, zeigt die Ausstellung auch Stücke denen sonst nicht die Aufmerksamkeit geschenkt wird, die sie eigentlich verdienen.

Split by Meike Russler together with the Thonet A 660

Split von Meike Rüssler zusammen mit dem Thonet A 660

Der Split von Meike Rüssler für Ligne Roset z.B. ist ein wunderbarer Schreibtischentwurf.

Wenn man einen schön aufgeräumten Schreibtisch mag.

Also nichts für uns.

Aber für alle anderen perfekt.

Es sind nicht nur die eingearbeiteten Briefkörbe oder versteckten Ablagefächer oder die wunderbare 360-Grad-Leuchte, die den Split ausmachen. Auch die Tatsache, dass der Tisch im Handumdrehen von einem doppelstöckigen Schreibtisch zu einem geschützten Arbeitsplatz umgewandelt werden kann. Und dann ist da noch dieses wunderbare Retro-Furnier, das unsere Herzen immer ein bisschen höher schlagen lässt.

In Köln hat das Schöner-Wohnen-Team den Split mit James Irvines A 660 Loop Chair von Thonet verheiratet. Mit der klassischen Thonet-Biegeholz-Technologie bietet Irvines Stuhl eine wunderbare, moderne Interpretation des traditionellen Thonet-Stils. Und einen sehr bequemen Sitz.

Der A 660 ist kein Stuhl, auf dem man acht Stunden vor einem Schreibtisch verbringen möchte. Aber für regelmäßige kürzere Abschnitte oder zum Beispiel als Besucherstuhl in einem Büro ist er perfekt.

Vegetal from Vitra by Ronan and Erwan Bouroullec

Vegetal für Vitra von Ronan und Erwan Bouroullec

Wir haben ja grundsätzlich zu viel Zeit und haben durchgezählt: Soweit wir sehen konnten, sind Cassina und Vitra unter den Top-Herstellern und Antonio Citterio und Ronan und Erwan Bouroullec unter den am besten vertretenen Designern.
Also macht (smow) doch etwas richtig…..

“Das Buch der Klassiker“ ist mit der Februar-Ausgabe von “Schöner Wohnen” erhältlich – und alle gezeigten Artikel gibt es natürlich auf smow.de

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “IMM Köln: Die neuen Klassiker”

  1. Marc Buchmann Schreibt:

    Wunderschöne Produkte, die hervorragend in dieses Buch passen würden finden sich auch auf http://www.3d-furnier.eu

Einen Kommentar schreiben