PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Tiramisù

Andries van Onck


Andries van Onck studierte zunächst Industriedesign an der Royal Dutch Academy in Den Haag von 1952 bis 1954, später wechselte er an die Hochschule für Gestaltung nach Ulm, an der er 1959 sein Diplom bekam. Nach seinem Studium arbeitete er bei Olivetti als Designer und eröffnete 1965 sein eigenes Studio in Mailand. Seit 1976 ist er Mitglied des ISIA (Italienisches Institut für Design) in Rom und ist dort, am Polytechnikum in Mailand und am ISIA in Florenz auch als Professor aktiv. Nebenbei schreibt er Bücher zu Designtheorie. Van Oncks Arbeiten sind Teile der permanenten Ausstellung des Museums of modern Art in Chicago, in London und im Louvre in Paris.