PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Enigma 425

Über Shoichi Uchiyama

Der 1947 geborene Tokioter Shoichi Uchiyama arbeitete von 1972 bis 1977 beim Label Yamagiwa, bevor er 1977 das Shoichi Uchiyama Design Office gründete. Dort spezialisierte der Designer sich auf die Gestaltung von Leuchten mit blendfreiem, indirektem Licht: Er versucht die ideale Lichtverteilung zu erschaffen, um unangenehmes Blenden zu vermeiden, indem er Licht anhand eines genauen Verständnisses der Charakteristik des Leuchtmittels kontrolliert. Durch die Vorbereitung jeder neuen Leuchte mit Modellen in Originalgröße untersucht er die Farbe und Intensität des Lichts, die Schattenwürfe auf Gegenstände sowie das ästhetische Erscheinungsbild der Leuchte. Dieser strenge Gestaltungsprozess führt zur Schaffung schlichter, funktionaler Formen und verleiht Shoichi Uchiyamas Produkten die minimalistische Schönheit japanischen Designs. Einer seiner Entwürfe ist die Leuchte Enigma 425 für den dänischen Hersteller Louis Poulsen. Für seine einzigartigen Kreationen hat er unter anderem dreimal den iF Award (1985, 2004 und 2007) und 1984 den Good Design Award in Japan erhalten.

Designer Shoichi Ushiyama