PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Showrooms Angebote Info
Müller Möbelwerkstätten

Sekretär Plane

von Felix Stark, 2010 — 779,00 €
Müller Möbelwerkstätten Logo
779,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
Für andere Länder hier klicken
3% Skonto bei Vorkasse*: 755,63 € (Sie sparen 23,37 €)

Der 2010 von Felix Stark designte Arbeitstisch Plane setzt das Prinzip des Sekretärs - optimale Platzausnutzung bei reduzierten Dimensionen - mit minimalem Materialaufwand um. Sein Hersteller Müller Möbelwerkstätten produziert die elegante Home-Office-Variante mit ihren schwungvollen Linien aus 18 mm dünnen, melaminbeschichteten Birken-Multiplexplatten in verschiedenen Ausführungen. Zwei Schubladen, ein Kabeldurchlass mit magnetischer Blende und eine zweite Arbeitsebene sorgen für Funktionalität.

Beliebte Varianten

Sekretär Plane, Melamin weiß mit Birkekante
Sekretär Plane, Melamin anthrazit mit Birkekante

Details

Produktart Sekretär
Abmessungen

(1) Höhe: 86 cm
(2) Breite: 106 cm
(3) Tiefe: 70 cm
(4) Arbeitshöhe: 73 cm
Material Birken-Multiplexplatten mit Melaminharzbeschichtung
Farben

Funktion & Eigenschaften Mit 2 Schubkästen (links und rechts) und einem Kabelversteck (mittig).
Die dazugehörige Blende wird mit einem Magneten fixiert.
Auf der Rückseite des Sekretärs und im oberen Boden befindet sich ein Kabeldurchlass.
Produktpräsentation
Montage Der Sekretär wird zerlegt geliefert!
Pflege Die Melaminharzbeschichtung kann mithilfe eines weichen Tuches feucht abgewischt werden. Bei Bedarf lauwarmes Wasser mit einer geringen Menge Geschirrspülmittel verwenden.
Gewährleistung 24 Monate
Zubehör Rollcontainer Plane

Designstory

Müller Möbelwerkstätten: Sekretär Plane

Designer

Der 1976 in Bonn geborene Designer des Sekretärs Plane, Felix Stark, machte eine Lehre zum Möbelschreiner, bevor er Industriedesign studierte. Das Wissen aus den beiden Ausbildungszweigen kombinierte er seither u.a. noch in einigen anderen Möbeldesigns für Müller Möbelwerkstätten und entwarf neben dem Plane Sekretär den Plane Schrank und das Plane Bett. In seinem 2004 gegründeten Designstudio Formstark konzeptioniert und plant er neben Produktdesigns außerdem Raumkonzepte, Shopdesigns und Filmsets und arbeitete bereits mit Auftraggebern wie der Bauhaus-Universität Weimar, Red Bull und der Porsche Design Group zusammen. Dabei wurden Felix Starks Entwürfe mit dem "Reddot Design Award" und dem Preis "Die Gute Form" ausgezeichnet. Grundlegend für die Arbeit von Formstark ist ein komplexer Denkansatz, der Fragestellungen zur Zielgruppe, Innovationsfähigkeit und Nachhaltigkeit berücksichtigt, und daraus resultierende umfangreiche Konzepte.

Einrichtung eines Raumes komplett mit Möbeln aus dem Sortiment von Müller Möbelwerkstätten, darunter Rolf Heides Stapelliege.

Das Design

Der Vorteil eines Sekretärs ist neben seinen reduzierten Maßen die optimale Platzausnutzung, die durch die integrierten Fächer möglich ist. Bei Müller Möbelwerkstättens Plane Sekretär greift Designer Felix Stark das Prinzip der Reduzierung auch optischen auf, indem er seinem 2010 designten Arbeitstisch mit minimalem Materialeinsatz eine außergewöhnliche Leichtigkeit verleiht. Die gerade einmal 18 mm starken Birken-Multiplexplatten des Sekretärs Plane sind mit weißem Melaminharz beschichtet und werden durch eine Kante in Schwarz oder Birke farblich abgesetzt - ein Kontrast, der die feine Linienführung des reduzierten Schreibtisches hervorhebt. Der Plane Sekretär trumpft trotz seines zurückgenommenen Auftretens dabei durch eine durchdachte Funktionalität auf und macht dem Möbeltypus Sekretär alle Ehre. Zwei Schubladen und ein Kabeldurchlass mit magnetischer Blende sowie eine zweite Ablageebene dienen der Arbeitsplatzorganisation bei Plane. Optional ist die Front der Schubladen und der Blende aus Nussbaum erhältlich.

Plane Möbelkollektion von Felix Stark

Hersteller

Obwohl Müller Möbelwerkstätten bereits seit 1869 im friesischen Bockhorn Möbel herstellt, ist das Portfolio des Unternehmens ein sehr modernes. Grund dafür ist, dass die Ausrichtung auf Designermöbel erst rund 100 Jahre nach Firmengründung erfolgte. Unter dem bis heute als Geschäftsführer tätigen Dierk Müller wurde die Produktion gänzlich auf hochwertige und moderne Möbeldesigns umgestellt. Ein Produkt, das seither im Sortiment von Müller Möbelwerkstätten ist, ist die Stapelliege von Rolf Heide. Das 1969 auf der Kölner Möbelmesse vorgestellte Holzbett gilt nicht nur als Designklassiker, sondern markiert auch in der Unternehmensgeschichte von Müller Möbelwerkstätten einen Meilenstein. Um das bis heute sehr erfolgreiche Design von Rolf Heide entwickelte sich eine breite Produktpalette, die im Stile von Felix Starks Sekretär Plane viele formal reduzierte, funktionale Möbel enthält.

Zubehör

Rollcontainer Plane

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Sekretär Flatmate
S 1200
Rollcontainer Plane
Sekretär Slope