USM Haller

USM Haller Highboard M, individualisierbar

von Fritz Haller & Paul Schärer ab 880,00 €
1.037,00 *
mehr als 5 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)
3% Skonto bei Vorkasse: 1.005,89 € (Sie sparen 31,11 €)
Sofort lieferbare Ausführungen auf Lager (hier klicken)

Diese Varianten haben wir derzeit auf Lager und können sie daher sofort liefern:

3% Skonto bei Vorkasse: 1.005,89 € (Sie sparen 31,11 €)
1.037,00 *
mehr als 5 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 853,60 € (Sie sparen 26,40 €)
880,00 *
mehr als 5 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.157,21 € (Sie sparen 35,79 €)
1.193,00 *
mehr als 5 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 853,60 € (Sie sparen 26,40 €)
880,00 *
mehr als 5 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.157,21 € (Sie sparen 35,79 €)
1.193,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.157,21 € (Sie sparen 35,79 €)
1.193,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 853,60 € (Sie sparen 26,40 €)
880,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.157,21 € (Sie sparen 35,79 €)
1.193,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.005,89 € (Sie sparen 31,11 €)
1.037,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.309,50 € (Sie sparen 40,50 €)
1.350,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.005,89 € (Sie sparen 31,11 €)
1.037,00 *
mehr als 5 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.005,89 € (Sie sparen 31,11 €)
1.037,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.005,89 € (Sie sparen 31,11 €)
1.037,00 *
mehr als 5 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)

3% Skonto bei Vorkasse: 1.005,89 € (Sie sparen 31,11 €)
1.037,00 *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
(für andere Länder hier klicken)



*inkl. MwSt., inkl. Versand (Deutschland, Belgien, Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Österreich)
Wie alle USM Regale bringt das USM Haller Highboard mit seinem flexiblen Montageprinzip elegante Funktionalität in Büro und Wohnraum. Das dreiteilige Konstruktionsprinzip aus Stahlrohrgerüst, verchromten Verbindungskugeln und pulverbeschichteten Metalltablaren, erhältlich in 14 verschiedenen Farben, ist für den nachträglichen Umbau sowie Erweiterungen geeignet und macht das USM Highboard zum zuverlässigen Begleiter im Wandel der Einrichtungssituationen.

Details

Produktart Highboard
Abmessungen

Maße
(1) Höhe: 109 cm
(2) Breite: 78 cm
(3) Tiefe: 38 cm
Achsmaße
(1) Höhe: 105 + 4 cm
(2) Breite: 75 cm
(3) Tiefe: 35 cm
Gewicht 30,5 kg (bei offener Ausführung)
Material Tablare: Metall, pulverbeschichtet
Struktur: Stahl, verchromt
Kugeln: Messing, verchromt
Ausführungen Optional mit Klappen oder Ausziehtüren
Farben
Funktion & Eigenschaften Highboard in alle Richtungen erweiterbar
Nicht brennbar Klasse 1
Pflege Verchromte, pulverbeschichtete und gläserne Elemente sowie sämtliche Tischblattoberflächen sollten mit einem
weichen, leicht feuchten Baumwolltuch abgewischt und abgetrocknet werden.
Auch Glasreiniger oder Wasser mit Spiritus, im Verhältnis 10:1 verdünnt, sind bei stärkerer Verschmutzung geeignet.
Auszeichnungen/Museen MoMA, New York
Zertifikate Nicht brennbar Klasse 1 nach DIN 4102
GREENGUARD - Indoor Air Quality
LEED "Grüne Richtlinie"
Gewährleistung 24 Monate


FAQ

?
Haben Sie weitere Fragen zum Artikel?
Wir sind für Sie Mo-Fr 8-18 Uhr unter 0341 / 2222 88 10 erreichbar.

Sind Auszüge in jeder Postion empfehlenswert?

Der Hersteller empfiehlt, ausziehbare Elemente vorzugsweise in den unteren Fächern anzuordnen, um die Kippgefahr zu minimieren.
Sollten Ausziehtüren / Schubladen im oberen Bereich eines Möbels gewünscht sein, wird gegebenenfalls eine Regalverankerung oder der Einsatz von Gegengewichten nötig.

Ist der nachträgliche Einbau weiterer Klapptüren oder Ausziehtüren möglich?

Der Einbau weiterer Türen ist jederzeit möglich. Für den Einbau von Ausziehtüren empfiehlt sich jedoch die Montage durch entsprechend geschultes Fachpersonal.

Kann ich nachträglich die Position der Klapptüren verändern, z. B. vom unteren ins obere Fach?

Die ist mit etwas handwerklichem Geschick jederzeit möglich. Es ist kein Spezialwerkzeug nötig.



Designstory



Das Design


Ursprünglich entwickelte Fritz Haller die heute weltbekannten USM Haller Sideboards für die Büroräume des Schweizer Unternehmens USM. Haller war vom Juniorchef Paul Schärer vorerst als Architekt mit der Planung neuer Betriebsanlagen beauftragt worden und nun suchte man nach einer passenden Lösung für die Inneneinrichtung. Schärers Vorgaben, optimale Flexibilität und Verzicht auf gestalterische Hierarchien innerhalb des Unternehmens, waren bestimmt vom Konzept des Großraumbüros. 1963 entwickelte Haller daraufhin sein modulares Möbelsystem, das zu Beginn keineswegs als Serienprodukt konzipiert war, sondern nur dem eigenen Bedarf des Unternehmens dienen sollte. Mit dem Auftrag für die Ausstattung der Rothschild Bank in Paris 1969 ging USM Haller schließlich von der Einzelanfertigung in die Serienproduktion über.
Hallers System beruht auf drei einfachen Grundelementen aus Stahl, aus denen sich flexible Möbel für unterschiedlichste Bedürfnisse konstruieren lassen. Kernstück des Regalsystems sind die Konnektoren: verchromte Metallkugeln, deren Oberfläche gleichmäßig mit sechs Gewindebohrungen versehen ist. Über die Verbindungskugeln können die Metallrohre in alle Richtungen angeschlossen werden. Die pulverbeschichteten Tablare werden daraufhin in die so entstandene Grundstruktur eingesetzt. Das minimalistische Design wird vor allem durch die Rechtwinkligkeit des Systems definiert, das aus Linien und Flächen besteht, die immer zu einer kubischen Form führen. Durch das intelligente und einfache Konstruktionsprinzip ist das USM Möbelsystem sehr variabel. Mit den USM Haller Sideboards bleibt Einrichtung immer im Prozess, da das System individuell auf unterschiedliche Gegebenheiten eines Raumes angepasst, und auch zu einem späteren Zeitpunkt problemlos in Form und Funktion umgewandelt werden kann. Auch das USM Haller Highboard M ist so in alle Richtungen erweiterbar.

Variationsmöglichkeiten des USM Möbelbausystems

Designer

Fritz Haller, der Designer der USM Haller Möbel, war durch den Architektenberuf seines Vaters schon früh mit Architektur vertraut und begann mit siebzehn eine Ausbildung zum Bauzeichner, die er 1943 abschloss. Für seine Architekturauffassung war vor allem die Arbeit im Rotterdamer Büro van Tijen Ende der vierziger Jahre sehr prägend, wo er mit Willem van Tijen und Berend Bakema zusammen arbeitete, die zu den wichtigsten Vertretern des Nachkriegsfunktionalismus zählen. So ließen, unter diesem Einfluss und zurück in der Schweiz, schon seine frühen Gebäude eine funktionalistische Ausrichtung und ein Streben nach Systematisierung erkennen. Auch die USM Haller Regale brachten diese Gestaltungsauffassung einige Jahre später deutlich zum Ausdruck. Nachdem Paul Schärer Haller dann 1960 mit der Planung neuer USM Betriebsanlagen beauftragt hatte, entwarf Haller das USM Möbelsystem, das die Büromöbelwelt grundlegend revolutionieren sollte. 1977 trat Haller die Nachfolge Egon Eiermanns als Professor an der Universität Karlsruhe an und lehrte in Stuttgart und Dortmund. Sein größter Erfolg ist nach wie vor USM Haller. Das System wurde in den USA und Europa vielfach ausgezeichnet und hat sich zu einem der Klassiker der modernen Designgeschichte entwickelt. Fritz Haller starb im Oktober 2012 in der Schweiz.

USM Designer Fritz Haller

Pulverbeschichtung der USM Tablare

Herstellung

Ein Großteil der USM Haller Produktion findet am Hauptstandort im Schweizer Münsingen statt. Dort werden die Metallrohre für die Möbelstruktur, die verchromten Konnektoren und die Verkleidungselemente aus Metall oder Glas hergestellt. Die Metallverkleidung kann in 14 USM Farben pulverbeschichtet werden. Die Systemrohre werden in elf verschiedenen Längen angeboten und werden wie die verbindenden Kugeln verchromt. Für den deutschen Markt montieren geschulte Mitarbeiter die Möbel in Bühl/Baden-Württemberg oder direkt am Standort des Händlers oder Endkunden. Die Nachhaltigkeit ergibt sich bei den USM Möbeln aus der Konzeption des Produkts: es kommen zum einen nur hochwertige und langlebige Materialien zum Einsatz und das System lässt sich andererseits den Veränderungen der Umgebung beliebig anpassen. Wenn sich die Anforderungen an das Möbel wandeln, muss es also nicht entsorgt und durch ein passendes ersetzt werden. So werden automatisch Ressourcen gespart. Auch bei der Herstellung steht USM darüber hinaus für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Energie, Emissionen und Rohstoffen.

Aufnahme aus der Schlosserei Ulrich Schärers


Hersteller

Der Hersteller der USM Haller Möbelbausysteme hat eine lange Unternehmensgeschichte, die auf eine 1885 gegründete Eisenwarenhandlung und Schlosserei im Schweizer Münsingen zurückgeht. Vom Großvater Paul Schärers, Ulrich Schärer, gegründet, war USM jahrzehntelang als Hersteller von Eisenwaren und Fensterverschlüssen bekannt. Anfang der 1960er Jahre entschied sich Ulrich Schärer für eine Neuausrichtung der Metallmanufaktur in ein modernes Industrieunternehmen. Im Verlauf dieser Umstrukturierung gab USM bei Fritz Haller die Neubauten und letztlich das Einrichtungssystem in Auftrag, das auf die Unternehmensgeschichte einen so großen Einfluss nehmen sollte. Ab 1969 wurden Hallers USM Möbel schließlich in Serie produziert und weltweit populär. Seit 1988 sind die USM Möbel urheberrechtlich geschützt und wurden 2001 in die Sammlung des MoMA in New York aufgenommen. Mit der Weiterentwicklung des Möbelbausystems befasst sich seit 1970 ein eigenes Entwerferteam. So wurde Hallers USM System beispielsweise um Haller Tische erweitert. Nachdem die Produktion der Fensterverschlüsse 1992 eingestellt wurde, konzentriert sich USM heute ausschließlich auf die Weiterentwicklung und Produktion des USM Haller Möbelbausystems.


Fritz Haller setze auch im USM Firmenbau sein funktionalistisches Formverständnis um.


Zeitgeschehen

Wie auch Hallers Architektur, sind die USM Regale dem Funktionalismus zuzuordnen. Der Begriff erlangte schon nach dem Ersten Weltkrieg mit dem Bauhaus als gestalterisches Prinzip Bedeutung und entwickelte sich nach dem Zweiten Weltkrieg zum Inbegriff modernen Bauens. Gemäß des berühmten Ausspruchs "form follows function" ging man davon aus, dass die Schönheit in Architektur und Design sich bereits aus der Funktionalität des Objekts ergebe. Hallers Möbelsystem wird diesem Ausspruch im Besonderen gerecht, weil sich seine Form darüber hinaus den Veränderungen der Funktion anpasst und so als System in einem sich wandelnden Umfeld offen und flexibel bleibt. In seiner strengen Reduktion auf übersichtliche und geometrische Grundstrukturen lässt sich USM Haller auch im Sinne des Minimalismus rezipieren, der sich in den sechziger Jahren, besonders in der Bildhauerei, auf schematische Klarheit, Logik und eine Inszenierung der Kunst in den Ausstellungsraum konzentrierte.


Unsere USM Haller Sideboards, Highboards und Aktenregale

Tiefe: jeweils 37cm M
Breite: 77cm
L
Breite: 153cm
Sideboards
Höhe: 77cm

Highboards
Höhe: 113cm





Aktenregale
Höhe: 179cm

Alles ist möglich mit USM. Häufig ähneln sich allerdings die Anforderungen unserer Kunden, so dass wir in unseren Shop bereits eine Auswahl der gängigsten USM Haller Konfigurationen an Side- und Highboards bzw. Regalen anbieten. Unsere Standards sind in der Regel kurzfristig lieferbar. Selbstverständlich berücksichtigen wir gerne auch Ihre indivduellen Wünsche, wenn unsere Standards mal nicht passen.


USM Individuell - Rufen Sie uns an unter: ++49 (0)341 2222 88 11

Individuelle Beratung und Konfiguration Ihrer USM Wunschmöbel

  • Fast alles ist möglich mit dem USM Möbelbausystem.
  • Sprechen Sie unser erfahrenes USM-Beratungsteam an, wie wir Ihre individuellen Einrichtungswünsche realisieren können.
  • Das USM Möbelbausystem gibt es in unzähligen Maßen und Farben.
  • Selbstverständlich sind auch Anpassungen der im Shop vorkonfigurierten Möbel möglich.

Elemente und Maße USM Haller

Die verschiedenen Elemente des USM Haller Möbelbausystems gibt es in unzähligen Maßen und Abmessungen. Die wichtigsten Einbauelemente und ihre möglichen Maße sind in unserer Skizze dargestellt:

  1. Wählen Sie das Sie interessierende Element in der rechten Leiste aus.
  2. Auf der linken Seite erscheint grün hinterlegt, welche Abmessungen möglich sind.
  3. Für die konkrete Maßangabe bewegen Sie den Mauszeiger über die linke Darstellung.
Vertikale Maße
Horizontale Maße
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
Verfügbar in 250, 350, 500 mm Tiefe.
 
 
Verkleidungselement Metall
 
 
Metall, perforiert
 
 
Glas
 
 
Glastür
 
 
Klapptür
 
 
Ausziehtür (verfügbare Tiefen: 350mm, 500mm)
 
 
Einschubtür





Mehr über 'USM Haller' in unserem Blog

smow Blog kompakt Spezial: Mailand 2015 - USM. Rethink the Modular

... Das unterstreicht so wiederum auch warum "Rethink the Modular" ebenso ein Hommage an Fritz Haller, wie auch eine Ehrung des USM Haller Möbelbausystems ist: modular bezeichnet eher eine Art zu denken und weniger ein physisches Produkt oder System. Und weil ... Das heißt auch, dass es bei der Entwicklung des USM Haller Systems eher um die theoretische Überlegung ging, wie man den verfügbaren Platz in einer sich ständig wandelnden Umgebung am besten...



smow blog kompakt Spezial: Mailand 2015 - USM Privacy Panels

... Die in Verbindung mit dem Schweizer Designstudio Atelier Oï entwickelten USM Privacy Panels liefern eine Lösung, die in bester Tradition des USM Haller Möbelbausystems steht: quadratisch, modular und auf einem Grundgerüst aus Stahlrohren basierend. Wenn ... All das vollbringen die Privacy Panels, ganz wie beim USM Haller Möbelbausystem selbst, auf zugängliche, funktionale, zudem reduzierte und unaufdringliche Art und Weise. [gallery...



smow Blog 2014. Ein Rückblick in Bildern: Mai

... Eigentlich gehörte der Mai immer zu den ruhigen Monaten. Neben dem DMY Berlin, Fritz Haller in Basel, Niek van der Heijden in Berlin und Wilhelm Wagenfeld in Bremen haben wir in diesem Mai allerdings auch noch Nürnberg und das neue archäologische Museum...



smow Blog 2014. Ein Rückblick in Bildern: März

... Unserem Rückblick in Bildern vom März 2013 zufolge war jener März "ein Monat auf Reisen: Stuttgart, Chemnitz, Weimar, Dessau ... ein kleines Wunder, dass wir überhaupt Zeit gefunden haben irgendwas zu schreiben ..." Im März 2014 erging es uns ähnlich....



smow Blog 2014. Ein Rückblick in Bildern: Februar

... Kalt wie der Februar 2014 ohne Frage war, haben wir uns aufwärmen können, und zwar bei Ausstellungen über das Bauhaus im Fokus der Medien der 1920er Jahre, zum Leben und der Arbeit Maria Brandts und mit Arbeiten der Berliner Designerin Birgit Severin....






Alle 'USM Haller'-posts

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

smow USM Konfigurator
USM Haller Highboard M mit 1 Klappe
USM Haller Lowboard L mit 2 Klappen
USM Haller Highboard L offen