PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Walter Knoll

Vladi

von EOOS, 2010 — ab 1.459,00 €
Walter Knoll Logo
1.459,00 € *
lieferbar in 3-6 Wochen
3% Skonto bei Vorkasse per Banküberweisung*: 1.415,23 € (Sie sparen 43,77 €)

Vladi, von EOOS für Walter Knoll designt, erzielt seine spannende Wirkung durch das Synthetik-Schnurgeflecht, das zwischen der Tischplatte aus Holz und dem Stahlgestell gesponnen wurde. Kaum merklich sorgt eine Stange als Tischbein für Standfestigkeit, im Vordergrund steht aber das filigrane Netz aus Schnüren, das dem Walter Knoll Beistelltisch seinen außergewöhnlich eleganten Look verleiht.

Details

Produktart Beistelltisch/Couchtisch
Abmessungen

Maßangaben in cm
Farben

Material Tischplatte: amerikanischer Nussbaum oder Massivholz mit schwarzem Feinstrukturlack Gestell: Stahl, matt-pulverbeschichtet schwarz Synthetik-Schnurgeflecht, schwarz


Ausführungen Wahlweise mit Kunststoffgleitern für Teppichböden oder Filzgleiter für harte Böden
Pflege Bitte verwenden sie zur Reinigung ein weiches, feuchtes Tuch und ein mildes, neutrales Reinigungsmittel.
Auszeichnungen & Museen Reddot Design Award 2010
Zertifikate & Nachhaltigkeit Möbel von Walter Knoll werden streng auf ihre Langlebigkeit, Sicherheit, Materialgüte, Emissionen und Umweltverträglichkeit kontrolliert. Der besondere Wert der Produkte wird dabei nicht nur durch mehrere Gütezeichen ausgedrückt, sondern zeigt sich vor allem in den hochwertigen Materialien, die durch handwerkliche Qualitätsarbeit und technologische Präzision zu ihrer Form finden. Kurze Wege und Kooperationspartner aus der Region gehören ebenso zum Nachhaltigkeitskonzept von Walter Knoll.
Gewährleistung 24 Monate
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 0,3 MB).

Beliebte Varianten

Vladi, H 50 x ø 44 cm, Feinstrukturlack schwarz
Vladi, H 45 x ø 50 cm, Feinstrukturlack schwarz
Vladi, H 45 x ø 50 cm, Amerikanischer Nussbaum
Vladi, H 50 x ø 44 cm, Amerikanischer Nussbaum

Designstory

Der von dem österreichischen Designertrio EOOS für Walter Knoll entworfene Tisch Vladi überzeugt besonders durch seinen spannenden Materialmix. Eine Tischplatte aus amerikanischem Nussbaum oder Massivholz mit schwarzem Strukturlack ruht, so scheint es, auf einem Synthetik-Schnurgeflecht, was einen ungewöhnlichen Anblick bietet. Kaum merklich sind Tischplatte und Tischfuß durch eine Stange verbunden, die für die Standfestigkeit des Walter Knoll Tischs Vladi sorgt. Das grobmaschige Netz verleiht dem Beistelltisch Eleganz und sorgt für Aufmerksamkeit, gleichzeitig versprüht Vladi aber durch die entstehende Transparenz eine gewisse Leichtigkeit. Das Unternehmen Walter Knoll kann auf eine lange Firmengeschichte zurückblicken. Wilhelm Knoll, Vater von Walter Knoll, gründete bereits im Jahre 1865 das "Leder Geschäft" in Stuttgart und widmete sich der Sitzmöbelproduktion. 41 Jahre später wurde aus der Ledermöbelfabrik die Ledersitzmöbelfabrik Wilhelm Knoll, die Walter Knoll zusammen mit seinem Bruder im Jahre 1907 übernahm. Walter Knoll gründete 1925 sein eigenes, nach ihm benanntes Unternehmen und grenzte sich hinsichtlich der Materialauswahl von dem seines Vaters ab. Mit dem wachsenden Erfolg des Möbelherstellers ging die stetige Expansion einher, sodass das Unternehmen Walter Knoll heute zu den führenden Produzenten von hochwertigen Designermöbeln gehört und im Jahr 2015 sogar sein 150-jähriges Jubiläum feiert.

Der Beistelltisch Vladi von Walter Knoll

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Oota
Joco
Beistelltisch Emil