Tag gegen Lärm 2010

Eames House Bird: One of the principle sources of office noise

Eames House Bird: Einer der Hauptverursacher von Bürolärm

Am 28. April ist International Noise Awareness Day (Tag gegen Lärm 2010).

Lärm ist nicht unbedingt das alles beherrschende Thema hier in Leipzig Lower East Plagwitz.

Am lautesten wird es hier am See, wenn die Frösche ihren morgendlichen Chor anstimmen.

Aber im (smow)Büro kann es – wie in allen Büros – schonmal etwas lauter zugehen: Telefone, Tastaturgeklimper, Kaffeemaschinen, Eames House Birds, Laptopkühler… All die gewöhnlichen Bürogeräusche, die sich zusammentun um eine feste Hintergrundgeräuschmauer zu schaffen.

Negativwirkungen auf das Gehör sind zwar von diesen permanenten Hintergrund-Bürogeräuschen nicht zu erwarten, die Geräusche sind dennoch Ursache von Stress, verringerter Konzentration und  verminderter Produktivität.

1996 wurde der International Noise Awareness Day ins Leben gerufen um Bewusstsein für die Gefahren des Lärms zu schaffen – ob auf Arbeit, Zuhause oder in den iPod Kopfhörern.

Der Tag des Lärms soll zudem dazu auffordern, bewusst über die Geräusche, denen man tagtäglich ausgesetzt ist, nachzudenken und Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen, wie dieser Lärm reduziert werden kann.

acousticpearl Mono Panels in situ

acousticpearls Mono Panele in situ

Eine der effektivsten Methoden, Hintergrundgeräusche in Büros zu minimieren, ist die Verwendung von Geräuschdämpfungspanelen.

Die Akustikpanele der Bremer acousticpearls sind nicht nur nach ISO 354:2003 (Messung der Schallabsorption in Hallräumen) zertifiziert, sondern auch in einer Reihe qualitativ hochwertiger Stoffbezüge von Kvadrat erhältlich – und werten so das Büro auch visuell auf.

Die Größe des Raumes und der zu neutralisierende Geräuschpegel bestimmen die Anzahl der benötigten Panele. Passend zum Büro können acousticpearls Panele in Mono oder Duo und in verschiedenen Farben gewählt werden.

Detaillierte Informationen zu den Akustikpanelen gibt es auf smow.de unter acousticpearls.

Und hier ein kurzes Soundbeispiel zur Wirkung der acousticpearls Panele:

acousticpearls soundfile: Click to play

acousticpearls soundfile: Click to start

Getagged mit: , ,