smow Blog kompakt: Bundespreis Ecodesign 2013 Ausstellung, Umweltbundesamt Dessau

Im vergangenen November wurden die Gewinner vom Bundespreis Ecodesign 2013 auf einer nicht gerade glamourösen Veranstaltung bekanntgegeben. Eine Ausstellung mit den 12 Gewinnern und 19 weiteren, nominierten Projekten wurde im Februar 2014 in Ludwigsburg eröffnet. Nach einem kurzen Abstecher zum Designforum Wien ist die Ausstellung zum Bundespreis Ecodesign jetzt in der Zentrale des Umweltbundesamtes in Dessau zu sehen.

Bundespreis Ecodesign 2013 Exhibition Umweltbundesamt Dessau

Bundespreis Ecodesign 2013, Ausstellung im Umweltbundesamt Dessau

Es liegt auf der Hand, dass der in ökologischer Hinsicht verantwortungsvollste Designansatz natürlich der wäre, einfach nichts zu produzieren. Bedenkt man allerdings, dass Dinge in all ihren möglichen Verwendungsweisen bisweilen notwendig und wünschenswert sind, ist es vor allem wichtig zu fragen, wie diese Dinge auf sinnvolle, verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Art und Weise produziert werden können. Sieht man sich die Bundespreis Ecodesign Ausstellung 2013 an, findet man vier Hauptansätze vor: Recycling, neue Materialien und neue Wege der Energiegewinnung/-nutzung sowie Reduktion von Verbrauch und Konsum.

Man erfährt auch, dass sich verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt nicht nur auf den Schutz der Natur bezieht, sondern auch auf die Reduzierung sozialer Ungleichheit. Es geht nicht nur um die Verlängerung der Lebenszeit des Planeten Erde, sondern auch darum, die Erde zu einem Ort zu machen, an dem wir gerne wohnen möchten.

Solche Einsichten machen es uns leicht, die spärliche, aber sehr zugängliche und informative Ausstellung weiter zu empfehlen. Damit meinen wir aber nicht, jeder soll nun gleich nach Dessau fahren – am besten noch allein im Auto! Nein, wir meinen, wer diesen Sommer ohnehin in Dessau ist, um beispielsweise das Bauhaus Dessau oder die Ausstellung “Unter Zwischen im Ampelhaus” in Oranienbaum zu besuchen, ist gut beraten, auch beim Umweltbundesamt Halt zu machen.

Für alle jene, die das nicht schaffen, gibt es alle nominierten und ausgezeichneten Projekte online unter www.bundespreis-ecodesign.de zu sehen.

Die Bundespreis Ecodesign Ausstellung 2013 ist im Foyer des Umweltbundesamtes, Wörlitzer Platz 1, 06844 Dessau – Roßlau bis Sonntag, den 24. August zu sehen. Der Eintritt ist frei.

 

Getagged mit: ,