smow offline: Vitra – Teil I – HQ Basel

Nach unserem erfolgreichen Besuch bei USM Haller in Bühl hat sich das smow Team Richtung Basel zum Vitra HQ aufgemacht. Der Kontrast in der äußeren Erscheinung der Gebäude hätte nicht krasser sein können.

The Vitra HQ in Basel, designed by Frank Gehry

Das Vitra HQ in Basel, designt von Frank Gehry

Vitra engagiert Designer nicht nur um Möbel zu entwerfen sondern auch für Gebäude. Als schönstes Beispiel sicherlich der Campus um das Vitra Design Museum in Weil am Rhein; aber im Interesse der chronologischen Reihenfolge, dazu später mehr.

Das ursprüngliche Vitra-Gebäude in Basel war 1957 als Produktionskomplex 1957 errichtet worden, bevor es 1994 quasi erweitert wurde durch den amerikanischen Architekten und Designer Frank Gehry. Während es Gehry, zugegeben, seinen Kritikern machmal einfach macht und diese schnell erwidern“Immer der gleiche Gehry, nur eine andere Stadt”, es lohnt sich immer ein näherer Blick in seine Arbeit.

The yellow room at Vitra HQ in Basel with EA 108 from Charles and Ray Eames.

Der “gelbe Raum” im Vitra HQ in Basel mit Aluchairs von Charles und Ray Eames.

Warum zum Beispiel dies blaue Fläche vor dem Gebäude?

Weil jedes kalifornische Haus nun mal einen Pool hat und der darf beim Vitra HQ nicht fehlen. Schade nur, dass das smow Team in Basel ungewöhnlich sonniges Wetter vorfand, nach Regen verstärkt sich der Eindruck eines Pool noch viel besser.

Wir waren ebenso beeindruckt vom Farbschema des Gebäude, dass sich von außen im Inneren wiederfindet; die gelbe Außenwand, z.B., umschließt einen in gelb gehaltenen Besprechungsraum. So einfach wie gut.

Pin Coat by Oliver Bahr for Moormann at Vitra in Basel

Pin Coat von Oliver Bahr bei Vitra in Basel

Im Inneren der Gebäude zeigt das Vitra HQ wie gut sich mit Vitra Möbeln eine angenehme aber auch effiziente Arbeitsumgebung schaffen lässt. Und nicht nur mit Vitra Produkten; ein paar Pin Coats von Moormann. Wenn man gutes Design schätzt und kennt, dann bleibt man am Ende des Tages auch bei gutem Design.

How Vitra products can help organise an office space

Wie Vitra helfen kann, Räume sinnvoll zu organisieren

Was uns ziemlich begeisterte war die Umsetzung des Net’n’Nest Konzepts in der Praxis zu sehen, das Büro durch entsprechende Bereiche gleichzeitig nutzbar gemacht für Teamarbeit, selbständiges Arbeiten und genügend Freiraum für Entspannung am Arbeitsplatz. Der verfügbare Platz in den Vitra-Räumen war nicht besonders groß, aber exzellent aufgeteilt und effizient genutzt.

Zusätzlich zu den administrativen Büros finden sich in Basel neben Einrichtungen für Forschung und Entwicklung auch einige Showrooms.

Nach einem aufregenden Nachmittag und Abend in Basel ging es am nächsten Morgen weiter auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein …

The (smow)team really enjoyed their trip to Vitra

Das smow Team zeigte sich ziemlich begeistert von Vitra

Getagged mit: , ,