Einrichtungstipp München: Halle 2

Um unsere Designmöbeleinrichtung zu Hause etwas aufzulockern, schlägt das (smow)Blog-Team gern auf dem Leipziger Antik- und Trödelmarkt in den alten Messehallen zu.

Auch andere Städte haben ihre „Hallen“. In München z.B. ist die Halle 2 der nicht mehr ganz so geheime Geheimtipp: In der Sachsenstraße 25 in München-Giesing (Nähe Schyrenbad) kommen nicht nur die finanziell nicht ganz so üppig ausgestatteten Münchner auf ihre Kosten, auch wer auf der Suche nach skurrilen Designobjekten ist, wird hier schnell fündig.

Halle 2 ist im eigentlichen Sinne ein Gebrauchtwarenhaus des städtischen Abfallwirtschaftsbetriebs. Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass hier jeden Samstag Punkt elf Uhr Auktionen veranstaltet werden, bei denen vom schnöden Briefbeschwerer bis hin zu noblen Einrichtungsaccessoires – so genanntem Wohlstandsmüll – alles unter den Hammer kommt, was das Sammlerherz begehrt.

Gebrauchtwarenhaus der Stadt München

Gebrauchtwarenhaus der Stadt München

Bei den Waren handelt es sich meist um gut erhaltenen und zuweilen ungewöhnlichen Hausrat von den Münchner Wertstoffhöfen. Das (smow)Blog-Team war schon erstaunt über die teils wertvollen Stücke, welche da zum Höchstgebot versteigert werden. Besonders Möbel, Bücher und Spielsachen finden schnell einen neuen Besitzer.

An einem typischen Auktions-Samstag gehen so unterschiedliche Accessoires wie eine Siebziger-Jahre-Lampe aus orange gefärbtem Glas oder ein 80 Jahre alter Kinoprojektor der Firma Ernemann aus Dresden über den Auktionstisch. Wer will, findet hier auch komplette Wohnungseinrichtungen ganz im Retro-Trend: einen Fünfziger-Jahre-Schreibtisch, einen Acryl-Beistelltisch aus den Sechzigern und vielleicht zur Auflockerung noch eine Saz, eine türkische Gitarre?

Das größte Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadt München ist ein Tipp für alle, die bei ihrer Wohnungseinrichtung nicht (allein) auf die neuesten Designermöbel Wert legen, sondern auch das gewisse Etwas z.B. in Form einer Schiffstruhe von 1532, einer Kuckucksuhr oder eines alten Klavieres suchen. Für finanziell schwächer Gestellte oder Studenten, die auf Wohnungssuche in München sind, ist es aber auch eine gute Möglichkeit, sich schon einmal ihre Grundausstattung an Hausrat günstig zu ersteigern.

Weitere Informationen zu Halle 2 gibt es hier: www.awm-muenchen.de

Getagged mit: ,