Movember

Für tausende Männer weltweit hörte der November im Jahre 2003 auf zu existieren.

Seitdem heißt es September, Oktober, Movember.

Movember? – MOustache / noVEMBER.

Nach eigenen Angaben der Organisatoren enstand die Idee aus einem unter Alkoholeinfluss durchgeführten Versuch, den Schnurrbart (Moustache) wieder einzuführen – und ja die Initiatoren sind Australier. Das Ganze hat sich zu einem globalen Ereignis entwickelt, um Geld für die Bekämpfung von Prostatakrebs zu sammeln und das Bewusstsein der Menschen über die Krankheit zu wecken.

Im Jahre 2009 nahmen sich 255.755 Männer das Movember Motto zu Herzen, verzierten ihre Oberlippe und nahmen ca. 26 Mio. britische Pfund für wohltätige Zwecke ein. Das gespendete Geld wurde für eine Sensibilisierungs- und Aufklärungskampagne sowie für die Forschung im Bereich des Prostatakrebs verwendet.

Der Testosteron habende Teil der (smow) Blog-Crew plant im nächsten Jahr selbst an der Aktion teilzunehmen – ein bisschen Mut und Akzeptanz durch die sonst glattrasierten Kollegen vorausgesetzt. Letzten Endes tragen wir alle mehr als einen Hauch von Stolz in unserer Brust, wenn wir die Vitra Holzpuppe Nummer 15 sehen, wie sie Ihren Teil zu dem Projekt beiträgt.

Wir halten euch auf dem Laufenden, wie sich das Nasenhaar von Puppe Nr. 15 entwickelt. Mehr Informationen über Movember und Spendenmöglichkeiten finden Sie auf movember.com.

Holzpuppe Nr. 15 Movember - Die ersten beiden Wochen

Holzpuppe Nr. 15 Movember - Die ersten beiden Wochen

Getagged mit: , , ,