(smow) Blog kompakt: “Guga Children’s Theatre”-Ausstellung@ AIT ArchitekturSalon Köln

Am Mittwoch, den 5. Dezember, öffnet im AIT ArchitekturSalon Köln eine Ausstellung, die dem “Guga Children’s Theatre”-Bauprojekt in Langa, Südafrika gewidmet ist.

In den späten 1990ern ins Leben gerufen, bietet das Guga S’Thebe Kulturzentrum in dem Langa Township von Cape Town Einrichtungen und Kurse für Erwachsene und Kinder an und verfügt neben einem Meetingraum und einem Theater-/Konzertsaal auch über einen Probenraum und Werkstätten.

Zwar wuchsen über die Jahre die Arbeit und das Betätigungsfeld immer mehr, der zur Verfügung stehende Platz blieb allerdings der gleiche. Vor allem mangelte es an Platz für die wachsende Zahl der Kinder aus der Region, die das Zentrum nutzten. Aus diesem Grund initiierte der AIT Architektursalon zusammen mit der Architektin Carin Smuts aus Cape Town und Studenten von der RWTH Aachen, PBSA Düsseldorf, Georgia Tech Atlanta und UCT Kapstadt das Bauprojekt, um die Einrichtung zu vergrößern und zu erneuern.

Auf Grundlage von Spenden der STO-Stiftung und zahlreicher kommerzieller Partner sowie dem Erlös aus einem Verkauf von 120 Stühlen, die von internationalen Architekten, wie Hadi Teherani, Jan Kleihues und Matteo Thun, umgestaltet wurden, war die Vergrößerung vom Guga Children’s Theatre als Eigenbau konzipiert. Und das nicht zuletzt mit dem Ziel sicherzustellen, dass sich die Nutzer auch mit dem fertigen Bau würden identifizieren können.

Die erste Bauphase wurde im Sommer 2013 unternommen. Neben den Ortsansässigen verbrachte auch eine Gruppe Studenten der teilnehmenden Universitäten drei Monate in Südafrika, um bei den Bauarbeiten zu helfen und um Workshops zu leiten, mit denen den örtlichen Arbeitern geholfen werden sollte ihre Fähigkeiten zu entwickeln und zu erweitern – insbesondere in Bezug auf die Verwendung lokaler, nachhaltiger Materialien bei Bauprojekten. Eine zweite Bauphase ist für Februar 2014 geplant. Das Projekt ist auf der Referenzliste für Cape Towns Amtszeit als World Design Capital 2014.

Vom 6. bis 12. Dezember 2013 wird der AIT Architektursalon Köln eine Ausstellung über den Hintergrund und den aktuellen Stand des Projekts zeigen.

Bei der Vernissage am Mittwoch, dem 5. Dezember, werden Studenten, die in der ersten Bauphase teilgenommen haben, ihre Gedanken zum Projekt vorstellen. Außerdem wird südafrikanisches Essen und Musik die Atmosphäre unterstreichen.

Alle Infos unter: http://koeln.ait-architektursalon.de

Guga Children's Theatre Project Exhibition

Guga Children’s Theatre Projekt. Eine Collage, die zeigt wie es aussehen kann/soll

Getagged mit: ,