PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte

Professionelle Praxisausstattung mit USM Haller Möbeln

Moderne Arztpraxen mit USM Praxismöbeln einrichten – vom Behandlungsraum bis zum Wartezimmer

Arztpraxis mit USM Haller Möbeln

USM Haller Möbel für Arztpraxen

Das seit über 50 Jahren erfolgreiche modulare System USM Haller findet sich nicht nur weltweit in Wohnungen, Büros und sogar in der Sammlung des MoMA wieder, es hat auch jede Menge Praxiserfahrung und zeigt sich als flexibler und zeitlos klassischer Begleiter im Gesundheitswesen. Wer einen Arzttermin vor sich hat, erwartet zunächst kein eindrückliches Designerlebnis, schließlich geht es in erster Linie um Kompetenz und Gesundheit. Dennoch ist die Gestaltung einer Praxis von Bedeutung, denn ein durchdachtes Ausstattungskonzept kreiert nicht nur einen positiven Eindruck und macht den Aufenthalt komfortabler, es erleichtert auch die Arbeit des Personals. Dabei gibt es vom Empfang über das Wartezimmer bis in den Behandlungsraum unterschiedliche Ansprüche und Vorgaben zu erfüllen - vom optimalen Workflow über das richtige Material bis zum ergonomischen wie ansprechenden Design. 

Worauf es bei der Praxiseinrichtung ankommt

Neben baulichen wie funktionalen Aspekten rund um Brandschutz, Barrierefreiheit oder Sanitäranlagen sind auch die Voraussetzungen des Arbeitsschutzes wie die Auflagen des Infektionsschutzes zu berücksichtigen. Diese beziehen sich nicht nur auf die Medizintechnik und die Raumaufteilung, sondern auf die gesamte Einrichtung. Es braucht also Möbel, die vorausdenken und die auf alles vorbereitet sind.

Mit den Anforderungen im Reinen

Im Vergleich zu anderen Einrichtungen ist eine Arztpraxis einem wesentlich höheren Infektionsrisiko und somit einem strikten Hygienekonzept ausgesetzt. Dabei werden die Räumlichkeiten in unterschiedliche Stufen eingeteilt, von Bereichen ohne Infektionsrisiko, wie Empfang, Wartezimmer, Aufent­haltsräume oder Büros, über Bereiche mit möglichem Infektionsrisiko, wie Sprechzimmer, bis zur höchsten Stufe, den Behandlungs- und Operationsräumen. Auch wenn jeder Raum unterschiedliche Anforderungen an Reinigung und Desinfektion hat, sie alle erfordern ein hohes Intervall. Das Mobiliar und seine Materialien müssen deshalb nicht nur leicht zu reinigen, sondern auch robust und widerstandsfähig sein, um dieser Belastung auf Dauer ohne Qualitäts- oder Farbverlust standzuhalten. Während Desinfektionsmittel bei Holzoberflächen meist Flecken verursachen, sind Metall, Glas oder Kunstharz unempfindlicher. Die meisten der von USM angebotenen Oberflächen bestehen aus pulverbeschichtetem Metall und sind nicht nur beständig gegen die allgemein empfohlenen Desinfektionsmittel, sondern auch im Sinne des Brandschutzes nicht brennbar.

Im gesunden Flow

Tagein, tagaus kümmert sich das Team einer Praxis um das Wohlergehen der Patient*innen. Umso wichtiger ist es, dass es selbst optimale Arbeitsbedingungen für Körper, Geist und Seele vorfindet. Dazu gehört nicht nur eine gesunde Umgebung mit ausreichend Platz, Licht und Luft, sondern auch ein übersichtlicher, dem Workflow angepasster Arbeitsplatz mit ergonomisch abgestimmtem Mobiliar, der alles griffbereit hält. Ob Theken in unterschiedlichen Formationen, höhenverstellbare Tische oder coronakonforme Security Screens, das flexible USM Haller System weiß mit den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen und Richtlinien passend umzugehen. Da es sich individuell nach den jeweiligen Vorstellungen, Ansprüchen und Arbeitssituationen konfigurieren lässt, kann es maßgeschneidert eingesetzt werden und unterstützt so den perfekten Flow wie das Wohlbefinden.

Einheitliches Gestaltungskonzept

Ein Arzttermin wird meist von vielen Gefühlen begleitet – von Angst über Aufregung bis hin zu großer Freude. Umso wichtiger ist es, dass sich die Patient*innen von Anfang an gut aufgehoben fühlen. Ein übersichtliches und durchgängiges Gestaltungskonzept trägt maßgeblich dazu bei und lässt die Expertise eines Arztes oder einer Ärztin bereits im Empfangsbereich zur Wirkung kommen. Am besten im Corporate Design der Praxis, einem abgestimmten Farb- und Beleuchtungskonzept mit freundlicher Atmosphäre und einem modularen Mobiliar, das sich durch die gesamte Praxis zieht und für Klarheit sorgt. Die vielseitigen USM Haller Möbel lassen sich nicht nur für die unterschiedlichsten Bereiche und Aufgaben einsetzen, sie passen sich aufgrund ihrer breiten Farbauswahl auch individuell der Corporate Identity an und verleihen Praxen jeder Größe eine zeitlose Eleganz mit Wiedererkennungseffekt.

Hochwertigkeit und Nachhaltigkeit

Unser aller Gesundheit hängt wesentlich von der Gesundheit unserer Erde ab. Trotz aller Krankheiten und Krisen bleibt ihr Schutz eine zentrale Aufgabe, die sich bis in unsere Inneneinrichtungen zieht. Denn je langlebiger und wertbeständiger ein Produkt ist, desto besser für die Umwelt. Deshalb werden alle USM Möbel ausschließlich aus hochwertigen und haltbaren Materialien mit neuesten ökologischen Verfahren gefertigt, die eine lange Nutzung der Produkte garantieren. Die Möbel werden dabei fast ausschließlich am Hauptstandort in Münsingen in der Schweiz produziert. Für diesen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen und Emissionen wurde das Möbelunternehmen bereits mit der Greenguard-Zertifizierung für geringe chemische Stoffe und Partikelemissionen ausgezeichnet. 

USM Praxismöbel für alle Bereiche

USM Praxismöbel sind wahre Alleskönner, vom großen Ganzen bis ins Detail. Das Geheimnis des langjährigen und vielseitigen Erfolgs? Das System besteht aus drei Komponenten, die eine simple wie geniale Verbindung eingehen: Metallrohre, die für die Struktur verantwortlich sind, Metalltablare, die als Verkleidung dienen und eine kleine verchromte Kugel, die als Verbindungsstück alles zusammenhält. So entsteht nicht nur individuelle Gestaltungsfreiheit in allen Größen und Farben, sondern auch jederzeit die Möglichkeit zur Erweiterung oder Reduzierung. Konsequent nach dem Motto form follows function.

Von Anfang an willkommen der Empfangsbereich

Im Empfangsbereich findet der Erstkontakt statt, werden Versichertenkarten gescannt, Informationen ausgetauscht, Patient*innenakten vorbereitet und vom Arzt oder der Ärztin abgeholt. Der Empfang vermittelt jedoch nicht nur einen ersten Eindruck für die Besucher*innen, er ist auch der Hauptarbeitsbereich für das Praxisteam. Der Dreh- und Angelpunkt ist dabei die USM Haller Empfangstheke, die der Hersteller in verschiedenen Varianten präsentiert – ob klassisch geradlinig, mit stufenweiser Abwechslung und Ablage oder als Objekt, das um die Ecke denkt. Dabei zeigen sich alle Modelle mit ihrer geschlossenen Front eindrucksvoll schlicht und elegant, um auf der Rückseite Stauraum für Akten und allerlei Utensilien zu offenbaren. Alle Ausführungen können zudem unkompliziert mit dem USM Security Screen ergänzt werden, einem Plexiglas-Aufbau, der in Zeiten von Abstandsregeln und erhöhten Hygienemaßnahmen als transparente und sichere Trennwand fungiert. Der USM Counter mit Übergabefach geht noch einen Schritt weiter und ermöglicht einen kontaktlosen Austausch von Versichertenkarten, Rezepten oder Medikamenten. Je nach Räumlichkeit und Bedarf lassen sich alle Theken in verschiedenen Größen und Farben konfigurieren und können entsprechend der aktuellen Lage sowie den erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen jederzeit nachträglich umgebaut, erweitert oder zurückgerüstet werden. Um hinter dem Tresen ausreichend Ablage und Platz für die Büroorganisation zu finden, steht der USM Schreibtisch zur Verfügung, der dank seiner unkomplizierten Rollen auch ganz flexibel den Einsatzort wechseln kann, auf Wunsch auch mit integrierter Schublade. Für repräsentative Ordnung und Struktur sorgen sowohl das wandelbare USM Aktenregal, das aus einer Kombination von geschlossenen Fächern wie beweglichen Tablaren besteht, als auch die praktischen USM Rollcontainer mit Hängeregistratur. So bleiben auch alle analogen Daten sicher und geschützt. 

Designklassiker im Wartezimmer

Wer zum Arzt muss, kommt um das Wartezimmer selten herum. Ein stimmiges und ansprechendes Raumkonzept hilft dabei, sich wohl und gut aufgehoben zu fühlen und so die Zeit schneller verfliegen zu lassen. Neben bequemen und natürlich leicht zu reinigenden Sitzgelegenheiten sowie viel Licht und Luft hilft am besten Ablenkung in schönster Form - wie mit dem USM Haller Beistelltisch in verschiedenen Größen oder dem USM Highboard, die beide druckfrischen Zeitungen und spannenden Magazinen Fläche zur Präsentation und Aufbewahrung bieten. Ob einzeln oder in Kombination, ob farblich abgestimmt oder lieber bunt und kontrastreich. Der USM Haller Würfel ist eine innovative wie zeitlose Lösung für die Kinderecke, denn der Kubus eignet sich nicht nur zur räumlichen Gestaltung und Abtrennung, in ihm finden auch Spielzeug, Kissen, Bücher und Malutensilien kinderleicht Platz.

Der Nächste bitte – Ansprechendes im Sprechzimmer

Hier kommen Fakten und Unterlagen auf den Tisch, werden Diagnosen gestellt und Behandlungen besprochen. Als fachliches wie emotionales Zentrum der Praxis braucht das Sprechzimmer vor allem eine klare Struktur und beruhigende Atmosphäre, die Raum für Kommunikation wie Konzentration bietet. Der höhenverstellbare USM Haller Schreibtisch ermöglicht eine ideale und ergonomische Arbeitssituation und kann z. B. mit dem USM Haller Aktenregal harmonisch ergänzt werden, um Nachschlagewerke, Broschüren oder weitere Unterlagen schnell zur Hand zu haben. Der abschließbare USM Vitrinenschrank dient darüber hinaus als sichere Aufbewahrung für wichtige Unterlagen oder Medikamente.


Mobile USM Praxismöbel für das Behandlungszimmer

Um die Untersuchung, Behandlung oder auch Operation bestmöglich zu unterstützen, braucht es funktionales Mobiliar wie die USM Praxismöbel, das zuverlässig und schnell zur Seite steht. Der mobile USM Praxiswagen ist dank seiner flexiblen wie arretierbaren Rollen jederzeit zur richtigen Stelle und auf Wunsch mit oder ohne Stoßbügel verfügbar. Unterstützung findet das Praxispersonal auch im USM Haller Rollcontainer, der durch die unterschiedlichen Situationen oder Räumlichkeiten begleitet und wie alle weiteren USM Produkte einfach zu desinfizieren ist. Da es auch hier Utensilien und Medikamente gibt, die nicht in falsche Hände geraten sollten, ist das USM Haller Sideboard zu empfehlen, das viel Stauraum bietet und ebenfalls abgeschlossen werden kann. Die COVID-19-Pandemie hat einmal mehr gezeigt, dass unsere Welt weiter im Wandel bleiben und uns immer wieder vor neue Aufgaben und Herausforderungen stellen wird. Umso besser, wenn man ein Gestaltungskonzept gewählt hat, das alle wesentlichen Vorgaben vereint und sich dennoch verändern und anpassen kann. Flexibel, systematisch und mit Stil.