PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte

Datenschutzerklärung der labelfarm GmbH
(Betreiber von smow.de)

Der Schutz Ihrer Privatsphäre sowie Ihrer personenbezogenen Daten hat bei uns einen besonderen Stellenwert. Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

§1 Grundsatz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre, Ihrer personenbezogenen Daten und die Transparenz unserer Verarbeitungsvorgänge hat bei der labelfarm GmbH einen besonderen Stellenwert. Wir arbeiten permanent an der Verbesserung unserer Systeme um Ihnen ein Optimum an Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Nutzung unserer Dienste bieten zu können. Wir erheben, speichern und verarbeiten Daten gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG) und möchten Sie nachfolgend ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

(1) Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf www.smow.de ist die labelfarm GmbH, Spinnereistr. 7 / PF 106, 04179 Leipzig, Deutschland - im Folgenden "labelfarm".

(2) Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie uns diese unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an folgende Kontaktdaten senden:

labelfarm GmbH
Spinnereistr. 7 / PF 106
04179 Leipzig
Deutschland
E-Mail:
Telefon: 0341 2222 88 10
Fax: 0341 2222 88 12

(3) Sollten Sie zum Thema Datenschutz weitere Fragen haben, welche Ihnen in unseren Datenschutzinformationen nicht beantwortet werden konnten, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter jederzeit gerne zur Verfügung, unter:

Herr Mike Rasch
datarea GmbH
Meißner Straße 103
D-01445 Radebeul

Telefon: 0351 2025 14 26
Fax: 0351 839 779999

E-Mail:
Web: www.datarea.de

Geschäftsführer: Michael Prüfer, Dr. Christian Holtermann, Mike Rasch
Handelsregister: Amtsgericht Dresden HRB 33214
USt.-ID: DE294677426

(4) Nach dem BDSG und der DSGVO haben Sie, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

(5) labelfarm hat umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von personenbezogenen Daten, z.B. vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch getroffen. labelfarm benutzt ein sicheres Übertragungsverfahren, die sogenannte SSL- Übertragung (Secure Socket Layer) um Benutzerdaten zu verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten sowie Zahlungsdaten werden somit verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unser Online-Angebot und sonstige Systeme umfassend durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Diese Schutzmaßnahmen werden regelmäßig dem technologischen Fortschritt angepasst und dokumentiert.

(6) Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt auf Rechtsgrundlage einer vom Benutzer erteilten Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis oder Verpflichtung (Art. 6 I der DSGVO). Falls anonymisierte oder pseudonymisierte Daten für den Geschäftszweck ausreichend sind, wird - im Sinne der Datensparsamkeit - auch nur auf diese Formen der Daten zurückgegriffen.

(7) In jedem Fall findet eine Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung ausschließlich zum Zwecke der Anbahnung und Abwicklung von Aufträgen statt. labelfarm überlässt oder verkauft Ihre Daten keinesfalls an Dritte zu Werbezwecken.

(8) Im Fall von datenschutzrechtlichen Verstößen steht Ihnen ein Beschwerderecht beim zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten des Bundeslandes Sachsen zu. Die Kontaktdaten finden Sie nachfolgend:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Andreas Schurig
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Telefon: 0351 493 540 1
Fax: 0351 4935490

E-Mail:
Web: http://www.datenschutz.sachsen.de

§2 Benutzung des Online-Angebots von labelfarm

(1) labelfarm erhebt und verwendet Nutzerdaten, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme des Online-Angebots von labelfarm zu ermöglichen oder abzurechnen sowie in weiteren gesetzlich zulässigen Fällen und aufgrund einer vom Benutzer erteilten Einwilligung.

(2) Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Fall lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. Daten aus sogenannten "Log Files", die der Internet-Browser des Benutzers an uns übermittelt. Dies sind zum Beispiel: Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) oder Datum/Uhrzeit der Server-Anfrage. Diese Daten sind für labelfarm nicht bestimmten Personen zuordenbar und notwendig, um den Inhalt des labelfarm Web-Angebots beim Nutzer korrekt darzustellen und um eine sichere Kommunikation zu gewährleisten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Beachten Sie hierzu bitte auch §5 (1-2) über den Einsatz von Cookies.

§3 Bestellungen und Mitgliedschaften bei labelfarm

(1) Wir erheben, speichern, verändern, nutzen und übermitteln personenbezogene Daten zu Zwecken der Begründung und Abwicklung eines mit dem Benutzer geschlossenen Vertrages oder vertragsähnlichen Verhältnisses einschließlich der individuellen und persönlichen Kundenberatung und -betreuung, für eine eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung, sowie zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen von labelfarm.

(2) Die Übermittlung und reibungslose Abwicklung einer Bestellung erfordert die Eingabe von personenbezogenen Daten - insbesondere gültiger Kontaktdaten und gegebenenfalls auch Zahlungsinformationen. Im Zuge des Bestellvorgangs wird Ihnen angeboten, ein Kundenkonto anzulegen. Dieses Kundenkonto ist optional und bietet Ihnen zusätzliche Funktionen wie z.B. eine Übersicht Ihrer bisherigen Bestellungen. Ferner können Sie in Ihrem Kundenkonto die hinterlegten Kontakt- und Adressdaten einsehen und selbst administrieren oder Einstellungen zum Newsletterversand vornehmen. Es steht Ihnen frei, auch ohne Anlage eines Kundenkontos bei uns als Gast zu bestellen. Für eine ordnungsgemäße Abwicklung der Bestellung hat diese Entscheidung keinerlei Relevanz. Bei der Anlage eines Kundenkontos fallen für Sie keinerlei Kosten oder Verpflichtungen an. Sofern der Anlage eines Kundenkontos zugestimmt wird, ist zudem die individuelle Festlegung eines ausreichend sicheren Passwortes erforderlich. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist dadurch abgesichert und ausschließlich nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Es obliegt dem Kunden, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Für etwaigen aus missbräuchlich verwendeten Zugangsdaten resultierenden Schaden kann labelfarm keine Haftung übernehmen.

(3) Soweit es zur Erfüllung der mit dem Kaufvertrag einhergehenden Pflichten notwendig ist, übermitteln wir personenbezogene Daten mittels verschlüsselter Verbindung auch an Dritte, z.B. Auslieferer, smow Stores oder zum Zwecke der Bonitätsprüfung auch an Auskunfteien oder zur Legitimierung und Durchführung von Zahlungen an unsere jeweiligen Zahlungsdienstleister. Im Fall einer Auslieferung der bestellten Ware per Spedition werden wir dem Transportunternehmen auch Ihre Telefonnummer mitteilen, damit eine Abstimmung des Liefertermins ermöglicht wird. Die so übermittelten Daten dürfen vom Empfänger im Rahmen einer vertraglich geregelten Auftragsdatenverarbeitung nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden und werden anschließend, unter Berücksichtigung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, gelöscht. Bitte beachten Sie dazu auch §4 wo wir solche Datenübermittlungen ausführlicher erläutern.

(4) Die Verwendung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken als den genannten wird an gegebener Stelle jeweils von der Einwilligung des Benutzers abhängig gemacht und findet keinesfalls ohne zuvor erfolgte freiwillige Zustimmung des Benutzers statt.

§4 Datenübermittlungen bei labelfarm

(1) Auf unseren Internetseiten bieten wir Besuchern und Kunden zahlreiche Möglichkeiten für eine unmittelbare Kommunikation und schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen. Sofern von einem dieser Kommunikationswege Gebrauch gemacht wird und Personen mit uns in Kontakt treten, werden abhängig vom gewählten Medium personenbezogene Daten übertragen und automatisch gespeichert. Diese auf freiwilliger Basis übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Bearbeitung des Anliegens des Betroffenen verwendet und im Nachgang unter Berücksichtigung gesetzlicher Pflichten gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe der erhobenen und gespeicherten Daten an Dritte, sofern keine explizite Einwilligung dafür vorliegt.

(2) Soweit es zur Erfüllung der mit dem Kaufvertrag einhergehenden Pflichten notwendig ist oder Sie gesondert eingewilligt haben, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten mittels verschlüsselter Verbindung auch an folgende Dritte.

smow Stores mit den Standorten:

  • Berlin: smow Berlin, Kurfürstendamm 100, 10709 Berlin, Telefon: 030 321 80 21, Fax: 030 321 80 22, E-Mail:
  • Chemnitz: smow Chemnitz, Barbarossastraße 39, Ecke Weststraße, 09112 Chemnitz, Telefon: 0371 433 03 43, Fax: 0371 433 03 69, E-Mail:
  • Düsseldorf: smow Düsseldorf, Lorettostraße 28, 40219 Düsseldorf, Telefon: 0211 735 640 70, Fax: 0211 735 640 79, E-Mail:
  • Frankfurt: smow Frankfurt, Hanauer Landstraße 135-137, 60314 Frankfurt am Main, Telefon: 069 850 923 0, Fax: 069 850 923 33, E-Mail:
  • Hamburg: smow Hamburg, Burchardstraße 10, 20095 Hamburg, Telefon: 040 348 606 62, Fax: 040 348 606 63, E-Mail:
  • Kempten: smow Kempten, Kaufbeurer Straße 91, 87437 Kempten (Allgäu), Telefon: 0831 540 747 12, Fax: 0831 540 747 25, E-Mail:
  • Köln: smow Köln, Waidmarkt 11, 50676 Köln, Telefon: 0221 933 80 60, Fax: 0221 933 80 629, E-Mail:
  • Leipzig: smow Leipzig, Burgplatz 2, 04109 Leipzig, Telefon: 0341 124 83 30, Fax: 0341 124 83, 33, E-Mail:
  • München: smow München, Hohenzollernstraße 70, 80801 München, Telefon: 089 6666 31 44, Fax: 089 6666 31 49, E-Mail:
  • Stuttgart: smow Stuttgart, Sophienstraße 17, 70178 Stuttgart, Telefon: 0711 620 090 00, Fax: 0711 620 090 19, E-Mail:
  • Villingen-Schwenningen: smow Schwarzwald, Vorderer Eckweg 37, 78048 Villingen-Schwenningen, Telefon: 07721 992 55 20, Fax: 07721 99255 19, E-Mail:

zum Zwecke der Bonitätsprüfung an Auskunfteien:

  • CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, A-1150 Wien
  • CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, CH-8050 Zürich
  • CRIF GmbH, Dessauerstraße 9, D-80992 München
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden
  • KSV1870 Information GmbH, Wagenseilgasse 7, A-1120 Wien
  • Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg
  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss
  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, D-76532 Baden-Baden
  • ProfileAddress Direktmarketing GmbH, Altmannsdorfer Strasse 311, A-1230 Wien
  • Deutsche Post Direkt GmbH, Junkersring 57, D-53844 Troisdorf

Zur Legitimierung und Durchführung von Zahlungen an unsere jeweiligen Zahlungsdienstleister:

  • PayPal (PayPal Europe S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg): PayPal ist ein Zahlungsdienstleister, der das Senden und Empfangen von Zahlungen über virtuelle PayPal-Konten abwickelt. Bei diesen Konten fungiert eine E-Mail-Adresse als Kontonummer. Mit der Auswahl der Zahlungsoption "PayPal" während des Bestellvorgangs willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten an PayPal ein (Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Informationen zu bestellten Artikeln/Dienstleistungen). Die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt nur dann, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die übermittelten personenbezogenen Daten können von PayPal zum Zwecke der Bonitäts- und/oder Identitätsprüfung an Auskunfteien übermittelt werden. Soweit es zur Erbringung vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist, gibt PayPal personenbezogene Daten an verbundene Subunternehmer weiter. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.
  • Sofortüberweisung (SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting): Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienstleister, der eine unverzügliche bargeldlose Bezahlung von Produkten oder Dienstleistungen ermöglicht. Mit der Auswahl der Zahlungsoption "Sofortüberweisung" während des Bestellvorgangs willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten an SOFORT ein (Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Informationen zu bestellten Artikeln/Dienstleistungen). Der Käufer übermittelt anschließend die benötigten digitalen Identifikationsnummern seines Kreditinstitutes (IBAN, BIC, PIN und TAN) mittels eines entsprechenden Formulars an die SOFORT GmbH, welche nach erfolgter technischer Überprüfung des Kontostandes und Kontodeckung eine Überweisung des Rechnungsbetrages an den Händler ausführt. Die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt nur dann, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die übermittelten personenbezogenen Daten können von SOFORT zum Zwecke der Bonitäts- und/oder Identitätsprüfung an Auskunfteien übermittelt werden. Soweit es zur Erbringung vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist, gibt SOFORT personenbezogene Daten an verbundene Subunternehmer weiter. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von SOFORT können unter https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh abgerufen werden.
  • Consors Finanz (Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstraße 31, 80336 München, Telefon: 02 03/34 69 54-02 , Telefax: 02 03/34 69 54-09, E-Mail: info@consorsfinanz.de): Consors Finanz - ein Gemeinschaftsunternehmen der BNP Paribas Personal Finance S.A. und der Commerzbank AG - ist ein Zahlungsdienstleister, der Kunden eine Zahlung per Finanzierung im Onlineshop ermöglicht. Mit der Auswahl der Zahlungsoption "Finanzierung" während des Bestellvorgangs willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten an Consors Finanz ein (Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Informationen zu bestellten Artikeln/Dienstleistungen). Der Käufer füllt anschließend ein digitales Antragsformular der Consors Finanz in welchem weitere personenbezogene Daten erhoben werden aus, druckt dieses und sendet den Kreditantrag inklusive der benötigten Unterlagen (je nach Status und individuellen Voraussetzungen des Antragsstellers werden vom Kreditgeber unterschiedliche Anforderungen gestellt) an Consors Finanz. Nach Bewilligung des Finanzierungsantrags durch Consors Finanz liefern wir sofort lieferbare Artikel unverzüglich aus. Die Prüfung der Unterlagen durch die Bank kann ca. drei bis fünf Tage in Anspruch nehmen. Die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt nur dann, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die übermittelten personenbezogenen Daten können von Consors Finanz zum Zwecke der Bonitäts- und/oder Identitätsprüfung an Auskunfteien übermittelt werden. Soweit es zur Erbringung vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist, gibt Consors Finanz personenbezogene Daten an verbundene Subunternehmer weiter. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Consors Finanz können unter https://www.consorsfinanz.de/datenschutz/index.html abgerufen werden.
  • payolution (payolution GmbH, Am Euro Platz 2, A-1120 Wien, Österreich): payolution ist ein Zahlungsdienstleister, der Kunden eine Zahlung auf Rechnung im Onlineshop ermöglicht. Mit der Auswahl der Zahlungsoption "Rechnung" während des Bestellvorgangs willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Email, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) sowie für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) an payolution ein. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://payment.payolution.com/payolution-payment/infoport/dataprivacydeclaration?lang=de&channelId=smow-invoice

(3) Zum Zwecke der Forderungsdurchsetzung übermitteln wir personenbezogene Daten sowie Daten Ihrer Bestellung (Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht, Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeitsdatum, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuerbetrag, Währung, Bestelldatum und -uhrzeit) an CRIF Bügel (CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München). Die so übermittelten Daten dürfen vom Empfänger nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Die Verwendung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken wird an gegebener Stelle jeweils von der Einwilligung des Benutzers abhängig gemacht. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von CRIF Bürgel können unter https://www.crifbuergel.de/de/datenschutz abgerufen werden.

(4) Im Fall einer Auslieferung der bestellten Ware als Paket werden wir dem Transportunternehmen (DHL Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) neben den zur Auslieferung erforderlichen personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Adresse) auch Ihre E-Mailadresse mitteilen, damit das Transportunternehmen Ihnen aktuelle Informationen zum Sendungsstatus Ihrer Lieferung zustellen kann. Die so übermittelten Daten dürfen vom Empfänger nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Die Verwendung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken wird an gegebener Stelle jeweils von der Einwilligung des Benutzers abhängig gemacht.

(5) Im Fall einer Auslieferung der bestellten Ware per Spedition werden wir dem Transportunternehmen (Dachser GmbH & Co KG, GO! General Overnight & City Logistic GmbH, Stadt & Overnight Kurier Leipzig GbR) neben den zur Auslieferung erforderlichen personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Adresse) auch Ihre Telefonnummer mitteilen, damit eine Abstimmung des Liefertermins ermöglicht wird. Die so übermittelten Daten dürfen vom Empfänger nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Die Verwendung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken wird an gegebener Stelle jeweils von der Einwilligung des Benutzers abhängig gemacht.

(6) Zur Anzeige unserer mit Trusted Shops gegebenenfalls gesammelten Bewertungen ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

(7) Generell haben wir mit allen Dritten, denen wir personenbezogene Daten zweckgebunden überlassen, eine vertragliche Vereinbarung geschlossen, in der sich beide Seiten verpflichten, die Daten nach den jeweils höchsten geltenden Standards zu behandeln und diese nach Erfüllung des vertraglichen Zweckes unter Berücksichtigung geltender gesetzlicher Auflagen zu löschen. labelfarm sucht sich seine Partner äußerst gewissenhaft aus und vertraut auf deren Konformität.

(8) labelfarm erhebt und verarbeitet auch personenbezogene Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung eines Bewerbungsverfahrens. Ergibt sich im Zuge des Bewerbungsverfahrens kein Anstellungsverhältnis, werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen oder der Bewerber einer weiteren Aufbewahrung zugestimmt hat. Resultiert die Bewerbung in einem Anstellungsverhältnis, werden die übermittelten Daten ganz oder teilweise zur Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung gesetzlicher Vorschriften gespeichert und zum Zwecke der Personalverwaltung verarbeitet.

§5 Einsatz von Cookies

(1) Im Zusammenhang mit der Erbringung von Online-Angeboten und Erhebung von Daten werden von labelfarm sog. "Cookies" verwendet. "Cookies" sind Textdateien, die bei dem Besuch einer Internetseite auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden. "Cookies" werden einmalig bzw. längerwährend verwendet, um bestimmte Funktionen des labelfarm Online-Angebots zu ermöglichen. Die Textdateien enthalten keinerlei Adressdaten (wie Namen oder E-Mail-Adresse des Besuchers) oder sonstige personenbezogene Daten und werden von labelfarm auch nicht mit anderen Datenquellen verbunden.

(2) Wir verwenden auf unseren Webseitem mehrere Arten von Cookies. Zum einen gibt es grundlegende funktionale Cookies, die für eine einwandfreie Funktion der Webseite unverzichtbar und für die Dauer des Besuchs auf der Webseite gültig sind. Diese Cookies werden bei jedem Aufruf der Seite gesetzt, worüber der Besucher beim erstmaligen Aufruf der Webseite mittels eines Banners hingewiesen wird. Diese Art von Cookies enthalten keinesfalls personenbezogene Daten. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch §2 bezüglich Log-Files.

(3) Weiterhin gibt es spezielle Analyse Cookies, die es uns ermöglichen, eine Auswertung der Webseitennutzung durchzuführen und somit zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses beim Besuch der Webseite beitragen. Diese Art von Cookies sind optional und bedürfen Ihrer vorherigen Zustimmung, bevor wir diese einsetzen können. Hierüber wird der Besucher beim erstmaligen Aufruf der Webseite mittels eines Banners hingewiesen und um Zustimmung gebeten. Sofern vom Besucher akzeptiert, tragen diese speziellen Cookies dazu bei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Zu Zwecken der bedarfsgerechten Gestaltung des labelfarm Online-Angebots und der Marktforschung können Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen erstellt werden. Diese Nutzungsprofile sind anonymisiert und werden mit den Daten über den Träger des Pseudonyms keinesfalls zusammengeführt. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch weiterführend §6 zur Webanalyse.

(4) Die Zustimmung zur Verwendung der speziellen Analyse Cookies kann jederzeit zurückgezogen werden. Dies kann entweder durch Entfernen des Häckchens im Auswahlfeld unter §5 Abs. 3 der Datenschutzerklärung erfolgen oder durch Entfernen des in Ihrem Browser lokal gespeicherten Cookies. Wenn Sie beispielsweise den Google Chrome Browser nutzen, so finden Sie diese Einstellungen unter "Weitere Tools" > "Browserdaten löschen".

(5) Webseitenbesucher können ihren Webbrowser auch so einstellen, dass die Speicherung von Cookies generell unterdrückt wird. In diesem Fall kann es sein, dass persönliche Online-Angebote und Dienste oder bestimmte Funktionen der Webseite (z.B. der Warenkorb und die Bestellabwicklung) nicht mehr genutzt werden können, da die technischen Voraussetzungen nicht gegeben sind. Sollte dieser Fall auf Sie zutreffen, so können Sie bei uns alternativ auch gern telefonisch oder per E-Mail (Kontakt) bestellen.

§6 Nutzung von Daten zur Webanalyse

(1) labelfarm benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google (Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Durch Google Analytics werden - sofern eine Zustimmung des Betroffenen nach §5 (3) vorliegt - Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden in keinem Fall mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

(2) Google Analytics verwendet spezielle Cookies, die auf Ihrem Computer in jedem Fall zumindest für die Dauer einer Browsersession gespeichert werden und - sofern eine Zustimmung des Betroffenen nach §5 (3) vorliegt - auch eine Wiederkennung beim erneuten Besuch unseres Online-Angebots ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Online-Angebots werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesem Online-Angebot wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

(3) Im Auftrag des Betreibers dieses Online-Angebots wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Online-Angebots auszuwerten, um Reports über die Onlineaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Onlinenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

(4) Sie können die Speicherung von Cookies - wie unter §5 (4-5) erläutert - außerdem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Online-Angebots vollumfänglich werden nutzen können.

(5) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Online-Angebots bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(6) Die Erfassung durch Google Analytics kann durch Setzen eines sog. Opt-Out-Cookies verhindert werden. Indem Sie auf folgenden Link klicken wird verhindert, dass Ihre Daten bei einem zukünftigen Besuch dieser Website erfasst werden: Google Analytics deaktivieren.

(7) Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

(8) Wir weisen Sie darauf hin, dass auf diesem Online-Angebot Google Analytics um den Code "ga('set', 'anonymizeIp', true);" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) durch Google Analytics zu gewährleisten.

§7 Nutzung von Web Fonts

(1) labelfarm benutzt zur optimierten Darstellung von Webseiten sog. Web Fonts. Konkret nutzen wir mit "Google Fonts" eine externe Schriftbibliothek der Google Inc. ("Google"). Web Fonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls Ihr Browser diese Web Fonts nicht unterstützt oder der Zugriff darauf unterbunden wurde, werden Webseiteninhalte ersatzweise in einer Standardschrift angezeigt.

(2) Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass beim Aufruf der Schriftbibliothek automatisch eine Verbindung zum Server des Betreibers der Bibliothek hergestellt wird. Dabei ist es theoretisch möglich, dass Daten erhoben und auf dem Google Server gespeichert werden. Für weiterführende Information verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

§8 Nutzung von Social Plugins

(1) Im Sinne eines bestmöglichen Datenschutzes unserer Kunden und zur Reduzierung von unnötigen Datenübertragungen verwenden wir auf unseren Seiten nicht die offiziellen Social Plugins von Facebook, Twitter oder Pinterest, sondern realisieren diese Funktionalität mittels eines eigens entwickelten Skriptes.

(2) Wenn der Benutzer eines unserer Online-Angebote aufruft, wird keine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Nutzers und dem Server einer Social Media Plattform hergestellt. Es werden daher auch keine Information darüber, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat, übertragen.

(3) Erst, wenn der Benutzer mit dem "Teilen" ("Share") Button interagiert und dort eine der angebotenen Social Media Plattformen auswählt, wird eine Verbindung zum Server der jeweiligen Plattform hergestellt. Daraufhin erscheint ein Dialogfeld, in welchem der Benutzer sein weiteres Vorgehen auswählen und bestätigen kann. Erst nach erfolgter Bestätigung wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert bzw. publiziert.

(4) Es wird darauf hinwiesen, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der gegebenenfalls übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook, Twitter oder Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Betreiber.
Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy/
Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

(5) Wenn Sie eine Datenzuordnung und -nutzung durch Soziale Netzwerke grundsätzlich vermeiden möchten, sollten Sie eine Interaktion mit dem "Teilen" ("Share") Button vermeiden oder zuvor sicherstellen, dass Sie auf keiner der jeweiligen Social Media Plattformen eingeloggt sind.

§9 Nutzung von externen Medien und Inhalten

(1) Im Rahmen unseres Online-Angebots kann es vorkommen, dass auf unserer Internetseite auch Inhalte von Dritten eingebunden werden. Dabei ist es üblich, dass eine Weiterleitung der IP-Adresse an den Dritten zur Nutzung der Dienste (z. B. Darstellung im Browser) vorgenommen wird, sofern dies technisch erforderlich ist. Im Einzelnen betrifft dies folgende Anbieter:

  • YouTube (YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA - eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA): Wir nutzen die Plattform YouTube zur Bereitstellung von Videos innerhalb unserer Internetseiten. Wird eine dieser Internetseiten auf welcher ein YouTube-Video integriert wurde, von der betroffenen Person aufgerufen, so wird automatisch eine Verbindung zum Server von YouTube aufgebaut und eine Vorschau des eingebetteten Videos abgerufen. Im Rahmen dieses Verbindungsaufbaus erhält YouTube Kenntnis darüber, von welcher unserer Internetseiten aus der Abruf des entsprechenden Videos erfolgt. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit diesem Seitenaufruf, welche konkrete Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet. Dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt. In den Datenschutzbestimmungen von YouTube finden Sie weiterführenden Informationen zur Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
  • Vimeo (Vimeo, Inc.555 West 18th Street New York, New York 10011): Wir nutzen die Plattform Vimeo zur Bereitstellung von Videos innerhalb unserer Internetseiten. Beim Aufrufen einer dieser Internetseiten wird keine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Nutzers und dem Vimeo Server hergestellt. Es werden daher auch keine Information darüber, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat, übertragen. Erst, wenn der Benutzer mit dem auf der jeweiligen Internetseite eingebetteten Videoplayer interagiert, wird eine Verbindung zum Server der jeweiligen Plattform hergestellt. Lesen Sie dazu weitere Informationen in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy
  • GoogleMaps (Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA): Wir nutzen auf unseren Internetseiten die GoogleMaps API zur Darstellung von Kartenausschnitten zur Veranschaulichung der Standorte unserer Stores, um deren Auffindbarkeit für den Besucher zu erleichtern. Beim Aufrufen einer dieser Internetseiten, wird keine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Nutzers und dem Google Server hergestellt. Es werden daher auch keine Information darüber, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat, übertragen. Erst, wenn der Benutzer mit der Karte interagiert, wird eine Verbindung zum Server der jeweiligen Plattform hergestellt. Lesen Sie dazu weitere Informationen in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy/update

§10 Werbung und Newsletter

(1) Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung bei labelfarm ist die Nutzung oder Übermittlung personenbezogener Daten zu eigenen Zwecken der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung zulässig, soweit der Benutzer dem zugestimmt hat oder es der gesetzliche Rahmen legitimiert. Stimmt der Benutzer der Zusendung von Newslettern zu, so erhält er diese - bis auf Widerruf - in unregelmäßigen Abständen ausschließlich durch labelfarm.

(2) Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Im Sinne der vom Gesetzgeber geforderten Datensparsamkeit fragen wir keine weiteren Informationen ab.

(3) Der Versand unserer Newsletter erfolgt mittels "MailChimp", einer Plattform der Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

(4) Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

(5) Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die Datensicherheit von MailChimp, das gemäß dem globalen Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert ist und sich verpflichtet hat, die strengen EU-Datenschutzvorgaben nach DSGVO einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein "Data-Processing-Agreement" abgeschlossen - ein Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet hat, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Weitergehende Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

(6) Die Newsletter enthalten ein sogenanntes "web-beacon" - eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom MailChimp-Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden grundlegende technische Informationen, wie der von Ihnen verwendete Browser, das Betriebssystem und auch Ihre IP-Adresse, erhoben.

(7) Zur statistischen Erhebung gehört ebenso die Feststellung, ob der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links darin geklickt wurden. Diese Auswertungen dienen ausschließlich dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte optimal auf sie anzupassen.

(8) Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit durch Deaktivieren der jeweiligen Funktion im labelfarm-Benutzerkonto oder per einfacher Mitteilung zum Beispiel per E-Mail an labelfarm (datenschutz@labelfarm.com) möglich, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Mit der Abmeldung erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in die Abwicklung via MailChimp und die statistische Analyse. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie auch am Ende eines jeden Newsletters.

§11 Aufbewahrungsfristen personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten gemäß der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist und löschen nach Ablauf dieser Frist die entsprechenden Daten, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind sowie kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht.

§12 Einwilligungserklärungen

(1) Die nachstehende Einwilligung/en haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Nach der DSGVO sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

(1.1) https://www.smow.de/newsletter/

Lassen Sie sich informieren!

Mit dem smow-Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren als Erstes von besonderen Angeboten und Produktneuheiten. Sie erhalten zur Bestätigung nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Sie in unseren Newsletter eintragen kann (sog. "Double Opt-In"). Das Abo kann jederzeit durch Austragen der E-Mail-Adresse beendet werden. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

[Feld zur Eingabe der E-Mail-Adresse]*
[O] [Abonnieren]
[O] [Stornieren]
Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Absenden

(1.2) https://www.smow.de/kundenkonto/newsletter

Lassen Sie sich informieren!

Mit dem smow-Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren als Erstes von besonderen Angeboten und Produktneuheiten. Sie erhalten zur Bestätigung nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Sie in unseren Newsletter eintragen kann (sog. "Double Opt-In"). Das Abo kann jederzeit durch Austragen der E-Mail-Adresse beendet werden. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen unter §9.

[Feld zur Eingabe der E-Mail-Adresse]*
[O] [Abonnieren]
[O] [Stornieren]
Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Absenden

§13 Änderung der Datenschutzhinweise

Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite, hoheitliche Erfordernisse oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. labelfarm behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen. Gern können Sie sich unsere Datenschutzerklärung auch Abspeichern oder Ausdrucken. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne ebenfalls unter den oben genannten Adressen kontaktieren.

Ab dem 25.05.2018 gilt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung, welche auf nationaler Ebene durch das Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG-EU)/Bundesdatenschutzgesetz neue Fassung (BDSG n.F.) Ausprägung findet. Aus § 55 DSAnpUG-EU/BDSG n.F. ergibt sich die Verpflichtung, dass die Betroffenen sich unabhängig von der Datenverarbeitung im konkreten Fall in leicht zugänglicher Form einen Überblick über die Zwecke der beim Verantwortlichen durchgeführten Verarbeitung verschaffen können und in einer Übersicht über die ihnen zustehenden Betroffenenrechte informiert werden. Sofern dadurch weitere Anpassungen vorzunehmen sind, werden wir Sie hier darüber informieren.

Fassung 05/2018