Auf der Mailänder Möbelmesse 2018 geht es (zumindest unter den eher designorientierten Herstellern) im allgemeinen um Konsolidierung, das heißt vor allem um neue Materialien, neue Farben, leichte Änderungen an bestehenden Objekten.  Die eine oder andere Möbelfamilie präsentiert zudem stolz ihre neuesten Mitglieder. Kein Wunder, denn eine Mailänder Spezialität ist traditionell das Neue um des Neuen willen zu präsentieren – der Irrglaube man müsse jedes Jahr etwas Neues auf den Markt bringen. Das muss man nicht!

Man präsentiert etwas Neues, wenn man etwas Neues zu sagen hat, etwas beizutragen hat, das eine neue Bedeutung hat. Ein paar Projekte waren zu finden, die auch etwas Neues zu sagen haben, die etwas Neues, Sinnvolles beisteuern – wenn auch vielleicht gerade mal eine Handvoll. Sicherlich hätten wir ein weiteres Projekt hinzufügen können, um das Quintett vollständig zu machen. Einen Mangel an Kandidaten, aus denen wir hätten wählen können gab es nicht. Aber so wie wir nicht erwarten, dass die Hersteller etwas Neues, sondern um der Qualität willen veröffentlichen, so veröffentlichen wir auch nichts nur damit die Fünf vollständig sind…

Wie immer haben wir nicht alles gesehen, haben ohne Frage Sachen verpasst, die wir nicht hätten verpassen sollen – und bitten hierfür vorab um Entschuldigung. In diesem Sinne aber unsere “Mailänder Möbelmesse 2018: High Four!!”

Milan Furniture Fair 2018 High Five

Mit seinen beiden Gesichtern blickt der römische Gott Janus gleichzeitig nach vorne und zurück und steht so in ständiger Wachsamkeit über Übergänge, den Lauf der Zeit, den Beginn, das Ende. Die Verbindung zum Monat Januar ist leicht hergestellt, zu jenem Monat des Jahres, in dem wir immer gleichermaßen reflektieren und hoffen. Komplexer ist es, eine Verbindung zu einer gut ausgearbeiteten Architektur- und Designausstellung herzustellen, die mühelos die Reflexionen der Vergangenheit mit Vorschlägen, Visionen und Aufregung in Hinblick auf die Zukunft verbindet. Nichts ist so existent, wie es isoliert ist. Und alles erfordert einen Übergang.

Unsere fünf Ausstellungstipps für den Januar 2018 finden Sie in San Francisco, Brüssel, Basel, Mailand und Köln.

 

5 New Architecture & Design Exhibitions for January 2018

Wie die treuen Leser unseres Blogs sicher wissen werden, machen uns nur wenige Dinge so fertig wie die Möbelmesse Mailand. Jedes Jahr ist unser einziger Wunsch auf dem Weg über die Alpen, dass wir etwas finden werden, für das sich der Weg gelohnt haben wird. Die Möbelmesse Mailand 2017 hat sehr viel mehr solcher Momente hervorgebracht als üblich und so werden wir wohl auch im nächsten Jahr wieder dabei sein!

Unsere High Five der Mailänder Möbelmesse 2017!

Modular bicycle bag/briefcase von Silvio Rebholz und Louis Michel, from the Akademie der Bildenden Künste Stuttgart project Più di Pegoretti (Photo AKB Stuttgart)

Jedes Mal, wenn wir in Mailand sind – sei es für die Milan Design Week oder einfach um die Stadt

New Order von Stefan Diez für HAY

Das dänische Label Hay wurde 2002 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem bedeutenden Hersteller auf dem europäischen Markt für

Auf der Mailänder Möbelmesse Salone del mobile fünf herausragende Produkte auszusuchen, ist für den normalen Beobachter eine nahezu unmögliche Aufgabe,

Wenn man den Etymologen Glauben schenken kann, entstammt der Begriff “April” dem lateinischen Verb “aperire” – aufdecken, öffnen. Unsere Vorfahren bezogen

Der Dezember kann bekanntlich ein sehr anstrengender Monat werden: Nicht nur soll man ständig an die Anderen denken, man ist

Gefeiert als die Rettung des Designs. Denunziert als Kitsch. Frisch & belebend. Eitel & hochnäsig. Ein Wendepunkt in der Designgeschichte.

Wie schon Noël Coward bekanntermaßen festhielt, gehen nur verrückte Hunde und Engländer während der Mittagshitze nach draußen und genauso erfordert

Workout Keyboard Bless, as seen at USM - Rethink the Modular during Milan Design Week 2015

Zur Feier des 50. Geburtstages des modularen Möbelbausystems von Fritz Haller und Paul Schärer initiierte USM eine Reihe von Meisterklassen,

USM Privacy Panels

Aus Gründen, die viel zu abstrakt, ungreifbar und potentiell ehrenrührig sind, um sie hier zu erläutern, haben wir nicht über

Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts waren die in Wien ansässigen J. & J. Kohn daran beteiligt, Österreich-Ungarn als

Programme S 830 by Emilia Becker for Thonet, as seen at Milan Furniture Fair 2015

Im inzwischen verschwommenen Jahr 2014 präsentierte das Grassi Museum für Angewandte Kunst zu Leipzig “Sitzen – Liegen – Schaukeln. Möbel

Eine trübe Kühle am Morgen und müde zur Schule trabende Kinder machen die Tatsache, dass sich der Sommer langsam seinem

Wir beenden unsere Berichterstattung über die Mailänder Möbelmesse 2014 mit einem Hersteller, den wir bewundern, über den zu schreiben es

Wir hätten es kommen sehen müssen: Nach der Übernahme durch Vitra 2013 hat Artek jetzt begonnen, mit führenden Designern aus

“Okay, gibt es in diesem Jahr in Mailand IRGENDETWAS von Interesse zu sehen?”, fragte der Dezeen-Gründer und -Chefredakteur Marcus Fairs

Nach einem relativ ruhigen und zivilisierten Juli sowie einem ähnlichen August stieg im September unser Arbeitspensum auf ziemlich unlogische Weise

Triennale Design Museum Milan Made in Slums Mathare Nairobi

Industriedesign ist wie jeder Dummkopf weiß ein wunderbares Beispiel für die kulturelle Überlegenheit des Nordens. Genährt durch Wissenschaft und ermutigt

Vor einigen Wochen haben wir in unserem Post zur Eröffnung der Droog Lab Ausstellung “The New Original” in Guangzhou, China geschrieben “wie

Einer der wahren Höhepunkte auf der Saloni Milano 2009 war für uns der kkaarrlls Stand von den Studenten der Staatlichen

Die Top 5 Stühle des smow Design Frühling. In keiner besonderen Reihenfolge: Wir haben gelogen: Es gibt doch eine gewisse