BDA - Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Neugestaltung moderner Meetingräume

Kommunikationsbereich mit Kaffeestation BDA, Berlin
Bauherr: BDA - Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
Planung: smow Berlin
Jahr: 2019
Eingerichtete Bereiche: Kommunikationsraum, Meetingbereich
Ausgangssituation: Auflösung von zwei Büros und Zusammenlegung zu einem Meetingraum
Loungebereich BDA, Berlin
Meetingbereich BDA, Berlin
Kommunikationsbereich BDA, Berlin
Kommunikationsbereich BDA, Berlin
Loungebereich BDA, Berlin
Loungebereich BDA, Berlin
Kommunikationsbereich mit Kaffeestation BDA, Berlin
Bauherr: BDA - Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
Planung: smow Berlin
Jahr: 2019
Eingerichtete Bereiche: Kommunikationsraum, Meetingbereich
Ausgangssituation: Auflösung von zwei Büros und Zusammenlegung zu einem Meetingraum
Loungebereich BDA, Berlin
HERAUSFORDERUNG
Für ihre Räumlichkeiten in Berlin wünschte sich die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände eine stärkere Verbindung von modernen Meetingbereichen, ruhigeren Rückzugsmöglichkeiten und inspirierenden Begegnungsbereichen. Im Rahmen des Projekts lag die Herausforderung in der Auflösung bestehender Büros, die zu vielseitig nutzbaren Meeting Areas zusammengelegt werden sollten.
Loungebereich BDA, Berlin
UMSETZUNG
Die Betreuung des Projekts erfolgte durch das Planungsteam von smow Berlin, das den Bauherren über die komplette Planung und Umbauzeit begleitete. Gemeinsam wurden die Bedürfnisse des Auftraggebers und der Mitarbeiter herausgearbeitet und ein entsprechendes Konzept entworfen. Dieses umfasste nicht nur die Auflösung der bestehenden Büros und die Zusammenlegung zu neuen Nutzungsflächen, sondern beinhaltete auch maßgeschneiderte Lösungen zu Auslegware, Wandfarbe und ansprechenden Accessoires.

IHR ANSPRECHPARTNER

smow Planung Ansprechpartner
Antje Stable
Geschäftsführerin
Projekt
Kommunikationsbereich BDA, Berlin
Loungebereich BDA, Berlin

ÜBER DAS PROJEKT

Für den Auftraggeber BDA wurden zweimal zwei Räume zu jeweils einem Meetingraum mit einer Größe von 50 bzw. 80 qm zusammengelegt. Hierbei lag der Fokus besonders auf einer Dreiteilung der Flächen in Lounge-, Konferenz- und Tresenbereiche. Das realisierte Raumkonzept stellt eine Fusion aus wohnlichen Rückzugsbereichen zum ruhigen Arbeiten oder Entspannen sowie modernen Meetingräumen dar. Für die Tresenbereiche mit Kaffeestation wurden verschiedene Thekenlösungen konzipiert und hohe Tische mit passenden Barhockern kombiniert, an denen es sich dank integrierter Steckdosen problemlos arbeiten lässt. Abgerundet wurde die Gestaltung durch ein individuelles Beleuchtungskonzept und Grünpflanzen als sanftes Trennungselement.

ÄHNLICHE PROJEKTE

Büro der Schöpfung in Frankfurt
Vitra und smow Frankfurt haben mit der Digitalagentur Herren der Schöpfung ein Raumkonzept erarbeitet, das die agile Arbeitsweise der Agentur bestmöglich unterstützt. Mehr erfahren
Einrichtungskonzept mit Fokus auf Akustik
Im Rahmen des Projekts galt es für den Firmenneubau der VMR GmbH ein Gesamteinrichtungskonzept unter besonderer Berücksichtigung akustiktechnischer Aspekte zu planen. Mehr erfahren