Mit der Ausstellung “Stapeln. Ein Prinzip der Moderne” zelebriert das Wilhelm Wagenfeld Haus in Bremen die Vielseitigkeit eines der einfachsten (Design)-Prinzipien.

Stackable Chairs, as seen at Stapeln. Ein Prinzip der Moderne at the Wilhelm Wagenfeld Haus Bremen

Normalerweise geht es im Oktober nur um Designfestivals – im Oktober 2015 war dem nicht so. Einerseits haben wir nicht

WA 24 Bauhaus Lamp by Wilhelm Wagenfeld Tecnolumen

Die WA 24 Tischlampe von Wilhelm Wagenfeld ist ohne Frage eines der am schnellsten zu erkennenden Objekte des Bauhausdesigns, häufig

Wilhelm Wagenfeld Haus Bremen

“Der Zweck eines Objektes ist zweitrangig”, behauptete der deutsche Designer und Künstler Wilhelm Wagenfeld, “der Gebrauch ist allerdings viel relevanter,

smow thonet wagenfeld aktion

“Wann”, fragten wir in unserem Post zur aktuellen Ausstellung im Grassi Museum für Angewandte Kunst Leipzig “Sitzen – Liegen –

Triennale Design Museum Milan Made in Slums Mathare Nairobi Koroboi

Der Morgen des 27. Septembers 2013 war einer dieser trüben, nebligen Herbstmorgen, an denen die SANAA Produktionshalle auf dem Vitra

Wie den meisten klar sein wird, ist es ziemlich selten, dass ein echter Experte auf diesen Seiten eine Ausstellung bespricht.

Mit über 100 Anmeldungen und 59 kostenlos gegen Originale eingetauschten Kopien der Wilhelm Wagenfeld WG 24 Leuchte, zeigt sich der Bremer Hersteller Tecnolumen sehr

So lästig Fälscher auch sein mögen, sie sind selten blöd. Man findet nämlich nur ganz selten gefälschte Alben von Billy

Während wir in Mailand die Hoteliers der norditalienischen Metropole reich machen, geht das Leben in Deutschland seinen normalen, nicht-blutsaugenden, nicht

Wer kennt Sie nicht – die “Bauhaus-Leuchte” Tecnolumen von Wilhelm Wagenfeld, die Kinderwiege von Peter Keler oder der Lattenstuhl von

Es gibt einige wenige Bauhausklassiker, die fast jeder aufgrund ihrer Form, ihrer Geschichte oder ihrer Funktionalität kennt und schätzt. Dazu