(smow)offline: Moleskine “Hand of the Designer”

Eine der wahren Freuden dieses Frühlings besteht darin, dass zwei unserer Lieblingswelten beinahe, aber nur beinahe, kollidieren – Bücher (Leipziger Buchmesse) und Design Möbel (Saloni Milano).

Am 10. April wird es eine Kollision in Mailand geben – bei der Ausstellungseröffnung für die neue Moleskine Edition “Hand of the Designer”.

Insgesamt beinhaltet dieses Moleskine 462 handgezeichnete Skizzen von 150 Designern, darunter Ronan und Erwan Bouroullec, Hella Jongerius, Antonio Citterio oder Alberto Meda. Ziel von “Hand of the Designer” ist es, einen intimen Einblick in den kreativen Arbeitsprozess von Designern zu geben und sogar, trotz der unvergänglichen Kraft des Freihandzeichnens, in die AutoCAD® Technik.

Und falls Sie sich nach all der Inspiration selbst betätigen möchten, stehen noch 120 leere Seiten zur Verfügung um eigene Skizzen zu hinterlassen.

Zeitgleich mit dem Erscheinen des “Hand of the Designer” auf der Messe in Mailand 2010,  wird es eine Ausstellung in der Villa Necchi Campiglio und Triennale Bovisa in Mailand geben. Diese Ausstellung öffnet am 10. April. Sie wird alle 462 Original Zeichnungen zeigen, die anschließend durch Sotheby´s Mailand am 13. Mai 2010 versteigert werden. Der Erlös aus dem Verkauf geht an “Fondo Ambiente Italiano” (Italienischer National-Fonds).

“Hand of the Designer” von Moleskine kostet 59 Euro und ist ab Juni 2010 erhältlich.

Weitere Informationen gibt es unter moleskine.com

Moleskine Hand of the Designer

Moleskine Hand of the Designer

Ronan and Erwan Bouroullec

Ronan und Erwan Bouroullec

Hella Jongerius

Hella Jongerius

Getagged mit: , , , ,