PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte

Über Giandomenico Belotti

Der Italiener Giandomenico Belotti zählt zu jenen Designern und Architekten, die ein ganzes Leben lang in verschiedenen Bereichen erfolgreich und aktiv waren, heute aber vor allem für eine spezielle Arbeit berühmt sind. Im Falle Belottis ist das der legendäre Spaghetti Chair, den er 1979 für Alias entwickelte und der bereits 1983 in die ständige Sammlung des MoMA aufgenommen wurde. Abgesehen von dieser Designikone entwickelte Belotti aber auch zahlreiche andere Sitzmöbel für Alias, kreierte Einfamilienhäuser, Industriegebäude und öffentliche Gebäude und war ab 1992 vor allem in den Bereichen Stadtplanung und Industriedesign aktiv.

Stadtplaner und Industriedesigner Giandomenico Belotti


Mehr über 'Giandomenico Belotti' in unserem Blog

Spaghetti Chair von Giandomenico Belotti für Alias

...Und der Entwurf ähnelt mit ziemlicher Sicherheit dem Spaghetti Chair von Giandomenico Belotti für Alias - ein Stuhl, der ironischerweise aus einer Tradition entstand, die im Kontrast zum Bauhaus steht... Giandomenico Belotti wurde 1922 in Bergamo geboren, studierte Architektur an der Universität von Venedig, und obwohl er nicht zu den bedeutendsten italienischen Möbelarchitekten gehört, schuf er 1980 mit seinem Spaghetti Chair einen zeitlosen Klassiker des Möbeldesigns...


Alle 'Giandomenico Belotti' Posts