Artemide



Tolomeo Tavolo
Tolomeo Mega Terra
Tolomeo Lettura
Demetra Tavolo LED
Tolomeo Tavolo Micro
Angebot
Tolomeo Basculante Lettura
Tolomeo Faretto
Tolomeo Pinza
Pirce Sospensione
Pirce Mini Sospensione
Talo Parete LED
Tolomeo Lettura LED
Demetra Faretto LED
Tolomeo Tavolo Micro LED
Microsurf LED
Melampo Notte
Castore Tavolo
Tizio 50
Tizio Plus
Tizio Micro
Demetra Lettura LED
Eclisse
Dioscuri Tavolo
Cabildo
Mesmeri
Onfale
Melampo Tavolo
Pirce Mini Soffitto
La Petite
Choose Tavolo
Tizio X30
Talak Tavolo LED

Artemide


Originating from the design metropolis Milan, the architecturally graceful Artemide designer lamps first appeared in 1960 an since gone on to worldwide popularity and success. A fact no doubt partly due to the fact that the company has long set a focus on cooperation with talented international, such as, amongst others Richard Sapper or Michele De Lucchi, and by the fact the resulting designs emit a timeless elegance and geometric shapes. In addition to the highest aesthetic standards, with its "Human Light" concept Artemide also pursues a design philosophy that puts human needs at the centre of designs. Operation, luminosity and application follow as personalized strategies. Moreover Artemide tries to ensure that all its products - from the production to use - follow principles of ecological sustainability and minimal environmental impact. Among the most famous Artemide Designer lamps is arguably the Tolomeo Tavolo by De Lucchi & Giancarlo Fassina, which is available as a floor, desk, wall and ceiling lamp, and as the Tolomeo Micro, a lamp which has the same proportions, but only measures only half the size and which is available in a wide colour spectrum.


Tolomeo Mega Terra from Artemide


Mehr über 'Artemide' in unserem Blog

smow Blog Designkalendar: 18. September 1981- Memphis Eröffnungsausstellung, Mailand

...Ein wichtiger Partner im Memphis-Geschäft war der Mailänder Leuchtenhersteller Artemide... Kurz nach der Eröffnung der ersten Ausstellung trat Sottsass an den Mitbegründer und Hauptgeschäftsführer von Artemide, Ernesto Gismondi, heran, um ihn zu einer Zusammenarbeit aufzufordern, Gismondi stimmte sofort zu, auch wenn es aus geschäftlichen Gesichtspunkten vielleicht klüger gewesen wäre, es nicht zu tun, da, laut Gismondi, "es für einige Jahre bei Memphis Defizite gab, die von Artemide abgedeckt werden mussten...

Passagen Köln 2015: A&W Designer of the Year 2015 - Michele De Lucchi. Die Ausstellung.

..." So umfasst die Kölner Ausstellung eine Mischung aus neueren Architekturprojekten, wie der Friedensbrücke in Tiflis, Georgien, der Jakobskapelle in Fischbachau, Bayern, dem Il Tronco Bürogebäude in Pforzheim und den sogenannten Pavillon Zero, der momentan in Mailand für die bevorstehende Expo 2015 gebaut wird; außerdem Designprojekte, wie beispielsweise den Bisonte Stuhl für De Lucchis eigene Marke Produzione Privata und die Lampe Tolomeo Tavolo für Artemide...

Lightopia Talk. Richard Sapper @ Vitra Design Museum - Fortsetzung.

Neben der Möglichkeit, Licht punktgenau auszurichten, verfolgte Richard Sapper beim Design der Tizio Lampe noch ein weiteres Ziel: "Ein anderes Problem war, daß ich ein sehr unordentlicher Mensch bin. Auf meinem Schreibtisch gibt es keinen Platz, um eine...

Vitra Design Museum: Lightopia Talk. Richard Sapper – Ein Lebenswerk

...1932 in München geboren, arbeitete Richard Sapper mit und für Unternehmen wie Daimler-Benz, Kartell, Siemens und Alessi, hat Fernseher, Telefone, Stühle, Espressomaschinen, Bücherregale und Telefonzellen und, nicht zu vergessen, seine wohl berühmteste Arbeit und wohl auch der Grund für seine Einladung ins Vitra Design Museum, die Tizio Lampe für Artemide von 1972, entworfen... Und glücklicherweise war Artemide so begeistert, sie in die Produktion aufzunehmen...

Neu im Sortiment von Smow: Rattanmöbel von Lampert sowie Tisch- und Bodenleuchten von Artemide

...Bodenleuchten mit dem klangvollen Namen "Dioscuri Tavolo" werden von Artemide hergestellt und sind ebenfalls erst seit kurzem bei Smow erhältlich... Die Tischleuchte "Onfale" von Artemide zeichnet sich ebenfalls durch das milchige Glas, das ein diffuses aber trotzdem helles Licht verbreitet, aus...


Alle 'Artemide' Posts
Zum Seitenanfang