PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Nils Holger Moormann Logo





  • Gestalten Sie in wenigen Schritten Ihr individuelles FNP X Regalsystem
  • Wählen Sie aus verschiedenen Oberflächen und Farben
  • Legen Sie die Facheinteilung und Abstände beliebig fest
  • Ergänzen Sie Ihr Regalsystem mit passendem Zubehör
  • Starten Sie den Konfigurator mit einem Klick auf den Button "Konfigurator FNP X öffnen"
Passgenau aus dem Konfigurator: Das schmale und schöne Regal FNP X aus dem Hause Nils Holger Moormann ist wie alle Moormann Möbel werkzeuglos montierbar und bietet in unterschiedlichen Materialien, Farben und Dimensionen eine belastbare und vor allem passgenaue Möglichkeit, CDs und Bücher zu verstauen. Im Unterschied zum 34 cm tiefen FNP ist das FNP X nur 21 cm tief.

Details

Produktart Bücherregal
Abmessungen

(1) Höhe: 103,2 - 332,8 cm
(2) Breite: 36,2 - 589,8 cm
(3) Tiefe: 21 cm
Material Regalseiten und Tablare: MDF oder FU (Furniersperrholz, Birke)
Schienen: Aluminium

Hinweis: Die Farbgebung des Holzwerkstoffes MDF kann je nach Herkunft etwas variieren. Dies kann u. U. auch bei Oberflächenbehandlungen z. B. mit Wachs sichtbar sein. Um größere Farbdifferenzen zu vermeiden, werden möglichst Lieferungen aus gleicher Produktion zusammengestellt. Hinweis: FU (Sperrholz, Birke) ist eine hochwertig, industriell hergestellte, filmbeschichtete Multiplexplatte. Farb und Strukturunterschiede, kleine Kratzspuren, sowie vereinzelte Druckstellen sind möglich!
Farben MDF einfarbig
Natur
Weiß
Schwarz
Rotwachs
Braunwachs
Schwarzwachs

MDF Bicolor
Bicolor weiß schwarz
Bicolor schwarz schwarz
Unicolor grau

FU
Weiß
Schwarz
Rot


* Materialmusterversand (zur Ansicht) nur möglich innerhalb Deutschlands.
Funktion & Eigenschaften Werkzeugfreier Zusammenbau
Nachträglich um weitere Regalseiten und Tablare erweiterbar
Montage

Pflege Leichte oberflächliche Verschmutzungen an den unbehandelten Kanten können mithilfe eines feinkörnigen Schleifpapiers entfernt werden. Die Oberfläche kann mithilfe eines weichen Tuches feucht abgewischt werden. Bei Bedarf lauwarmes Wasser mit einer geringen Menge Geschirrspülmittel verwenden.
Bei gewachster Oberfläche bitte lediglich mit einem trockenen weichen Tuch säubern, keines falls feucht abwischen!
Auszeichnungen & Museen iF product design award 2001
Nachhaltigkeit Die Nachhaltigkeit von Moormann Produkten ergibt sich aus der Verwendung natürlicher Werkstoffe und deren Verarbeitung zu langlebigen und häufig modularen Produkten mit Anpassungsspielraum. Durch den Verzicht auf feste Verbindungen verschiedener Werkstoffe kann beim Entsorgen recycelt werden. Beim Transport wird Wert auf ein kleines Packmaß und recyceltes/recyclingfähiges Verpackungsmaterial gelegt. Die Fertigung erfolgt zu 90% durch regionale Zulieferer.
Gewährleistung 24 Monate
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 3,0 MB).

FAQ

?
Haben Sie weitere Fragen zum Artikel?
Wir sind für Sie Mo.-Fr. 8-18 Uhr unter +49 341 2222 88 10 erreichbar.

Was ist der Unterschied zwischen FNP und FNP X?

Das FNP hat eine Tiefe von 34 cm. Das FNP X ist 21 cm tief.

Können die Alu-Schienen separat bestellt werden?

Wenn Sie ein bestehendes FNP/FNP X umbauen möchten, können neue Schienen über smow bestellt werden.

Benötige ich eine Wandbefestigung oder andere Stabilisierungsmaßnahmen?

Aufgrund der geringeren Tiefe der Regalseiten muss das FNP X an der Wand befestigt werden. Die Wandbefestigung ist im Lieferumfang enthalten.

Designstory

Das Design

Nils Holger Moormanns FNP X ist die schmale Variante der FNP Moormann Regale und eignet sich besonders für die Ablage von Büchern und CDs. Mit seinem schlichten, innovativen Konstruktionsprinzip und dem reduzierten, transparenten Design folgt das Nils Holger Moormann FNP Regal ganz klar der Moormannschen Designphilosophie. Das Regal FNP X wirkt filigran, ist aber überaus belastbar, da sich alle Einzelteile gegenseitig stabilisieren. In den Seitenwänden befinden sich Aluminiumschienen, die die Regalböden tragen, die Böden stabilisieren wiederum die Schienen. So benötigt man, wie immer bei Moormann Möbeln, für die Montage der FNP X Moormann Regale kein Werkzeug, sondern steckt die Einzelteile einfach ineinander. Je nach Aufstellungsort werden zusätzliche Stabilisierungsmöglichkeiten benötigt, das heißt Befestigungswinkel für die Wandfixierung oder Versteifungselemente für eine freistehende Aufstellung. Da sich Größen und Abstände der Seitenwände und Regalböden problemlos variieren lassen, werden die Moormann FNP X Regale unterschiedlichen Ansprüchen gerecht. Sein ganz persönliches FNP X Modell kann man bei (smow) mit dem FNP X Individuell Konfigurator gestalten. Dabei stehen unterschiedliche Materialien, Farben, Regalhöhen und Abstände der Tablare sowie beliebig viele Regalseiten und verschiedenes Zubehör zur Auswahl.

Herstellung

Beim Möbelhersteller Nils Holger Moormann mit Sitz in Aschau im Chiemgau wird die Entwicklung eines Möbels häufig vom ersten Prototyp bis zur Serienproduktion begleitet. Moormann arbeitet dabei so weit möglich mit regional ansässigen, kleineren und mittelständischen Betrieben zusammen und garantiert so eine in ökologischer und sozialer Hinsicht sinnvolle Produktion. Dazu gehört auch, dass überwiegend natürliche Werkstoffe verwendet werden und sämtliche Hölzer, so auch die vom FNP X Individuell, FSC zertifiziert sind und aus Europa stammen. Darüber hinaus sind Nils Holger Moormanns Regale so konzipiert, dass auch beim Transport und der Entsorgung Ressourcen gespart werden. Denn die Moormann FNP Regale werden platzsparend in Einzelteilen transportiert, zu Hause ohne Klebstoffe montiert und lassen sich schließlich wieder in Einzelteilen recyceln. Das Regal FNP X wird mit Regalseiten und -böden aus MDF und FU (Sperrholz, Birke) in vielen verschiedenen Farben und Maßen angeboten.

FNP Steckverbindung - nur echt mit dem Gütesiegel von Nils Holger Moormann.

Hersteller

Hersteller des Moormann FNP X Regals ist die Firma Moormann, die seit 1982 von Nils Holger Moormann geführt wird. Ausdruck der engen Verbindung zum Firmenstandort Aschau im Chiemgau ist u.a. das Moormann Hotel Berge, das aus den maroden Strukturen eines historischen, denkmalgeschützten Gebäudes im Ort entstand. Dort werden die Gäste inmitten der Moormann Möbel beherbergt, schlafen im Siebenschläfer Bett und werden mit Ökostrom, Erdwärme und Produkten aus biologischem Anbau versorgt. Auch bei der Entwicklung und Produktion der funktionalen Möbel hält sich das zwanzigköpfige Unternehmen an die Infrastruktur der Umgebung. So werden die Moormann Regale, Tische, Stühle und anderen Möbel überwiegend in Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben, zum Teil auch in Werkstätten für Menschen mit Behinderung, produziert. Stilistisch ist das Sortiment des Designermöbel- herstellers vor allem auf clevere und charmante Ideen aus Holz ausgerichtet.

Mit dem Regal FNP X lassen sich ganze Wände mit Büchern dekorieren.

Designer

Axel Kufus, Designer des FNP X, absolvierte nach dem Abitur 1979 zunächst eine Möbelschreinerlehre und arbeitete in den folgenden Jahren mit dem Bildhauer Richard Mühlemeier zusammen, mit dem er verschiedene Holz- und Bronzewerkstätten in Bischofsheim aufbaute. Zum Design fand Kufus Mitte der achtziger Jahre bei seinem Studium an der Hochschule der Künste Berlin. Als Teilhaber der Crelle-Werkstatt Berlin konnte Kufus mit unterschiedlichsten Materialien experimentieren, eigene Möbel entwerfen und produzieren. Gemeinsam mit seiner Frau gründete Kufus 1990 die Agentur "Werkstudio", die er heute nach wie vor in Berlin leitet. Dazu kommen verschiedene Lehrtätigkeiten: 1993 bis 2004 lehrte Kufus an der Bauhaus Universität Weimar Produktgestaltung und ist heute Professor für "Entwerfen und Entwickeln im Design" an der Universität der Künste Berlin. Neben Kufus' Regal FNP und dem FNP X Individuell von Moormann bietet (smow) auch das Moormann Regalsystem Egal an, das Kufus im Jahr 2001 für Moormann entwickelte.

Axel Kufus designte das FNP X 1997 für Moormann.

Zubehör

Rosi Lamp
Neu

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

FNP Individuell
Basel Chair
Siebenschläfer
FNP 4