PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Nils Holger Moormann Logo
547,00 € *
1 x sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag innerhalb Deutschlands
Für andere Länder hier klicken
3% Skonto bei Vorkasse per Banküberweisung*: 530,59 € (Sie sparen 16,41 €)

2004 hat Tom Fischer für Moormann den innovativen Buchstabler entworfen, der werkzeugfrei zusammengesteckt und so beliebig erweitert werden kann – von der Höhe eines Beistelltisches bis zum 1,50 m hohen Bücherturm. Das Synthetikfaser-Spannseil zwischen Deckplatte und Zementsockel sorgt für den stabilen Zusammenhalt der farbig beschichteten FU-Tablare (Sperrholz Birke). Sein musikalisches Pendant findet der Buchstabler im Moormann Musikstapler.

Details

Produktart Bücherregal
Abmessungen

(1) Breite: 34 cm
(2) Tiefe: 34 cm
(3) Höhe ist abhängig von der Anzahl der Etagen
Höhe bei 2 Etagen: 56,5 cm
Höhe bei 3 Etagen: 80,0 cm
Höhe bei 4 Etagen: 103,5 cm
Höhe bei 5 Etagen: 127,0 cm
Höhe bei 6 Etagen: 150,5 cm
Höhe bei 7 Etagen: 174,0 cm
Material Tablare: FU (Sperrholz, Birke)
Sockel: Zementguss
Spannseil: Synthetikfaser
Buchfixierung: Federstahl
Drehstift: Aluminium

Hinweis: FU (Sperrholz, Birke) ist eine hochwertig, industriell hergestellte, filmbeschichtete Multiplexplatte. Farb und Strukturunterschiede, kleine Kratzspuren, sowie vereinzelte Druckstellen sind möglich!
Ausführungen In verschiedenen Höhen erhältlich (auch im Nachhinein erweiterbar)
Farben Farben






* Materialmusterversand (zur Ansicht) nur möglich innerhalb Deutschlands.
Funktion & Eigenschaften Werkzeugfreier Zusammenbau
Nachträglich um weitere Ebenen erweiterbar
Montage

Pflege Tablare: Leichte oberflächliche Verschmutzungen an den unbehandelten Kanten können mithilfe eines feinkörnigen Schleifpapiers entfernt werden. Die Oberfläche kann mithilfe eines weichen Tuches feucht abgewischt werden. Bei Bedarf lauwarmes Wasser mit einer geringen Menge Geschirrspülmittel verwenden.
Zusatz für gewachstes MDF: Bei gewachster Oberfläche bitte lediglich mit einem trockenen weichen tuch säubern, keines falls feucht abwischen!
Sockel: Leichte oberflächliche Verschmutzungen können mithilfe eines feinkörnigen Schleifpapiers entfernt werden.
Nachhaltigkeit Die Nachhaltigkeit von Moormann Produkten ergibt sich aus der Verwendung natürlicher Werkstoffe und deren Verarbeitung zu langlebigen und häufig modularen Produkten mit Anpassungsspielraum. Durch den Verzicht auf feste Verbindungen verschiedener Werkstoffe kann beim Entsorgen recycelt werden. Beim Transport wird Wert auf ein kleines Packmaß und recyceltes/recyclingfähiges Verpackungsmaterial gelegt. Die Fertigung erfolgt zu 90% durch regionale Zulieferer.
Gewährleistung 24 Monate
Zubehör Buchstabler Erweiterung
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 0,7 MB).

Beliebte Varianten

Buchstabler, 4, weiß
Buchstabler, 3, weiß
Buchstabler, 7, weiß
Buchstabler, 5, schwarz
Buchstabler, 6, weiß
Buchstabler, 2, schwarz
Buchstabler, 3, schwarz
Buchstabler, 3, rot
Buchstabler, 5, weiß
Buchstabler, 4, schwarz
Buchstabler, 7, rot
Buchstabler, 2, weiß
Buchstabler, 2, rot
Buchstabler, 4, rot
Buchstabler, 5, rot
Buchstabler, 6, schwarz
Buchstabler, 6, rot
Buchstabler, 7, schwarz

FAQ

?
Haben Sie weitere Fragen zum Artikel?
Wir sind für Sie Mo.-Fr. 8-18 Uhr unter +49 341 2222 88 10 erreichbar.

Welche Höhe haben die einzelnen Fächer?

Die Buchstabler-Fächer haben eine Höhe von 23 cm.

Ist der Buchstabler mit dem Musikstapler kombinierbar?

Ja, Buchstabler- und Musikstapler-Elemente können kombiniert werden. Im Onlineshop können jeweils auch die Erweiterungen für beide Produkte bestellt werden.

Wird der Buchstabler fertig montiert geliefert?

Der Buchstabler wird in Einzelteilen geliefert. Eine Aufbauanleitung liegt der Lieferung bei. Keine Angst, der Aufbau dieses Steck-Regals macht selbst Nicht-Handwerkern Spaß.

Designstory

Das Design

Mit minimalistischem Design und einer innovativen, gewitzten Grundidee ist der Buchstabler ein typisches Nils Holger Moormann Möbel. Der freistehende Buchstapler "Buchstabler" macht seinem Namen alle Ehre und verstaut auf mehreren Etagen mit geringem Materialaufwand massenhaft Buchstaben. Pro Etage können auf dem Buchstabler von Tom Fischer ungefähr 25 Taschenbücher - oder auch DVDs - platzsparend und übersichtlich untergebracht werden. Da die Struktur auf das Wesentliche reduziert ist und die Bücher nur durch schmale Federstahlstreben fixiert werden, rückt der Inhalt bei voller Besetzung des Buchstablers klar in den Vordergrund. Zusammengebaut wird das drehbare Moormann Bücherregal werkzeugfrei durch Steckverbindungen. Deshalb bleibt der Bücherstapler auch erweiterbar und sein Aufnahmevolumen variabel. Von der Höhe eines Beistelltisches bis zum 1,50 m hohen Bücherturm mit sieben Etagen ist alles möglich. Wesentlich für die Konstruktion des Moormann Buchstablers ist dabei das Spannseil aus Synthetikfasern, das zwischen Sockel und Deckplatte verläuft und für stabilen Zusammenhalt sorgt. Aber auch Dank des Sockels aus Zementguss bleibt das Buchstabler Regal bei maximaler Auslastung standfest.

Typisch für Moormann Möbel: Verarbeitung von FU-Birkensperrholz

Designer

Designer des Moormann Bücherregals Buchstabler ist der 1967 geborene Tom Fischer, der an der Nürnberger Kunstakademie Design studierte. Er war und ist nach wie vor mit Unterbrechungen auch in anderen Bereichen tätig und führt seit dem Jahr 2000 sein eigenes Designbüro in Nürnberg. Für Moormann entstanden im Jahr 2004 das Bücherregal Buchstabler und zwei Jahre später das Moormann Regal Musikstapler. Daneben entwickelte Fischer unter anderem einen Personenparavant für Großraumbüros, den "Cocoon", und ein amorphes Liegemittel für den kurzen Schreibtischschlaf namens "Slieper". Am erfolgreichsten sind allerdings seine Moormann Regale, Buchstabler und der Moormann Musikstapler sowie der in Eigenproduktion vertriebene Reagalturm 361, für den Fischer 2008 mit dem renommierten IF Product Design Award ausgezeichnet wurde.

Moormann: Die perfekte Symbiose aus Möbeldesign und dem Gästehaus

Buchstabler von Tom Fischer über Moormann

Herstellung

Hergestellt wird das Bücherregal Buchstabler so wie alle Nils Holger Moormann Möbel in Aschau im Chiemgau. Bei der Produktion arbeitet Moormann eng mit kleinen, mittelständischen Unternehmen der Umgebung zusammen. Das heißt alle Möbel werden fast vollständig im Umkreis von dreißig Kilometern je nach Spezialgebiet von regionalen Handwerksbetrieben und Zulieferern hergestellt. Regalseiten und Tablare des Moormann Buchstablers bestehen aus FU-Birkensperrholz, einer hochwertigen, filmbeschichteten Multiplexplatte, und werden in Weiß, Schwarz und Rot angeboten. Der stabile Sockel wird aus Zement gegossen. Da Moormann in allen Bereichen großen Wert auf ökologische Nachhaltigkeit legt, besteht auch das Birkensperrholz der Moormann Regale ausschließlich aus europäischen, FSC-zertifizierten Hölzern. Typisch für die Möbel von Nils Holger Moormann ist außerdem, dass sie ohne feste Verbindung nach dem Steckprinzip konstruiert sind und so nicht nur Klebstoffe überflüssig werden, sondern Buchstabler, Moormanns Musikstapler und der Rest des Möbelportfolios im platzsparenden - und umweltschonenden - Packmaß transportiert werden können.

Tom Fischer hat neben dem Buchstabler den Musikstapler für Moormann designt.

Hersteller

Der Hersteller von Tom Fischers Buchstabler, Moormann, wurde Anfang der achtziger Jahre von Nils Holger Moormann als Einmannunternehmen gegründet. Moormann selbst war Autodidakt, jedoch von Anfang an daran interessiert Entwürfe junger, meist noch völlig unbekannter Designer zu realisieren. Zum Moormann Markenzeichen wurden im Laufe der Jahre Designs, denen einfache, intelligente Konzepte zugrunde liegen und die sich häufig durch einen gewissen Witz und augenscheinliche Originalität auszeichnen - eine Linie für die ganz klar auch der Buchstabler steht. Die ökologische Firmenphilosophie lässt sich am gesamten Sortiment Moormanns ablesen: Es werden überwiegend naturbelassene Materialien verarbeitet und bei der Konstruktion verlässt man sich auf physikalische Naturgesetze - anstatt auf Werkzeuge und Klebstoff, so auch beim Bücherregal Moormanns, dem Buchstabler. Am 1992 gegründeten Firmensitz in Aschau im Chiemgau arbeitet das Unternehmen heute mit 20 Mitarbeitern. In Zusammenarbeit mit internationalen Designern entwickelt Moormann dort neue Entwürfe, die häufig vom ersten Prototyp bis zur Serienreife an Ort und Stelle realisiert werden. Zudem unterhält Moormann inzwischen das Gästehaus Berge in Aschau, in dem man umgeben von Moormann Möbeln seine Tage, und in Moormanns Bett Siebenschläfer oder Tagedieb die Nacht verbringen kann - und das mit Ökostrom, Erdwärme und Produkten aus biologischem Anbau.

Zubehör

Buchstabler Erweiterung

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Magnetique
ES
Musikstapler