PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Bankplus

Über Atelier Oï


Gegründet wurde das Schweizer Designstudio Atelier Oï bereits 1991 von den Designern und Architekten Aurel Aebi, Arman Louis und Patrick Rexmond. Die Kommilitonen hatten zusammen einen Wettbewerb gewonnen und daraufhin beschlossen nach ihrem Studium zusammenzuarbeiten. Der Sprung ins kalte Wasser hat sie offenbar zusammengeschweißt – heute realisieren die Firmengründer in Zusammenarbeit mit 35 Mitarbeitern zahlreiche Projekte. Aushängeschild und besonderes Charakteristikum ist dabei die konsequente Interdisziplinarität von Atelier Oï. Das Designstudio verbindet auf internationaler Ebene Architektur, Design und Bühnenbild für so unterschiedliche Hersteller wie USM Haller, Foscarini, Louis Vuitton, Bulgari oder auch B&B Italia. Für den Schweizer Hersteller Röthlisberger entstand die multifunktionale Bank Plus und der dazugehörige Paravent Plus.

Aurel Aebi, Arman Louis und Patrick Rexmond


Mehr über 'Atelier Oï' in unserem Blog

(smow) Blog kompakt Mailand-Spezial: USM Haller

...Deswegen wurden bei der Entwicklung der Tischplatten in Zusammenarbeit mit dem in La Neuveville ansässigen Designstudio Atelier Oï nicht nur den Farben, sondern auch der Haptik der Oberflächen besondere Aufmerksamkeit geschenkt... in Zusammenarbeit mit dem in La Neuveville ansässigen Designstudio Atelier Oï...


Alle 'Atelier Oï' Posts