PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Pendelleuchte AMA500

Aino Aalto

Aino Aalto (1894-1949) studierte von 1913 bis 1920 Architektur am Technischen Institut in Helsinki. Parallel arbeitete sie für verschiedene Architekten, darunter Oiva Kallio, Gunnar Achilles Wahlroos und Alvar Aalto, den sie 1925 heiratete. Nach einer Italienreise, die das künstlerische Schaffen des Paares entscheidend geprägt haben soll, gingen die beiden zunächst nach Turku und schließlich zurück nach Helsinki. Der architektonische Stil der Aaltos findet sich insbesondere in den schmalen, hohen Sommervillen der 1930er Jahre wieder. Aino Aalto war für die Innenarchitektur der Villa Mairea in Noormarkku verantwortlich und gestaltete Möbel für das Paimio Sanatorium, mit dessen Entwurf Alvar Aalto einen Architekturwettbewerb gewann. Weiterhin entwickelte die Architektin und Designerin verschiedene Gläser für den finnischen Hersteller Iittala, die sich bis heute erfolgreich verkaufen. 1935 gründete das Ehepaar Aalto gemeinsam mit Maire Gullichsen, der Auftraggeberein der Villa Mairea, und Nils-Gustav Hahlin das Unternehmen Artek, das verschiedene Designs von Aino und Alvar Aalto sowie weiteren DesignerInnen vertreibt.


Architektin und Designerin Aino Aalto

Aino Aalto war Mitgründerin des Labels Artek