PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Cassina Logo
1.558,00 € *
lieferbar in 6-7 Wochen
3% Skonto bei Vorkasse per Banküberweisung*: 1.511,26 € (Sie sparen 46,74 €)

Der Cassina LC8 Drehhocker von Charlotte Perriand ist als eine Version des "fauteuil tournant" dem LC7 Drehstuhl nachempfunden, mit dem Unterschied, dass hier die Rückenlehne weggelassen wurde und der Hocker so vollkommen flexibel einsetzbar ist. Ob im Büro oder im Wohnbereich, mit dem LC8 von Cassina ist der Designerin Charlotte Perriand 1927 eine hervorragende Ergänzung für die Serie der LC Möbel gelungen, die in Zusammenarbeit mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret entstanden.

Details

Produktart Hocker/Drehhocker
Abmessungen

Angaben in cm
Farben Leder Scozia


* Materialmusterversand (zur Ansicht) nur möglich innerhalb Deutschlands.
Material Gestell: Stahl, verchromt oder matt lackiert
Bezug: Leder Scozia
Polsterfüllung: Polyurethanschaum und Polyesterwatte

Weitere Bezugsstoffe und -qualitäten sind auf Anfrage erhältlich.
Ausführungen Gestell verchromt oder matt schwarz lackiert

Funktion & Eigenschaften Aus der Kollektion „Cassina I Maestri“
Authentizitätskennzeichnung durch Stempel mit Unterschrift des Autors und Identifikationsnummer
4 feststehende Bein, Sitzfläche drehbar
LC50 Jubiläum

Pflege Stoff: Staub und Flusen können einfach abgesaugt werden. Zur Behandlung von Flecken nutzen Sie bitte ein feuchtes Tuch und ein mildes, neutrales Reinigungsmittel.
Eine professionelle Reinigung sollte im montierten Zustand und unter der Verwendung von Polsterschaum oder mithilfe eines mobilen Wasch-Extraktionsgerätes erfolgen.

Leder: Bitte pflegen und reinigen Sie den Lederbezug entsprechend der beigelegten Broschüre.

Stahl: Zur schnellen Entfernung von Verunreinigungen auf polierten Glanz-, Mattchrom- und Aluminium-Oberflächen, können Sie jeden Glasreiniger auf einem sauberen, weichen Lappen verwenden und danach die Oberfläche mit einem weichen Tuch trockenreiben. Keine Lösungs- und Scheuermittel verwenden.
Auszeichnungen & Museen MoMA Collection, New York
Zertifikate & Nachhaltigkeit Zertifizierte Qualitätskontrolle durch „I Maestri“ Stempel und Signatur des Autors
Greenguard Zertifikat
Gewährleistung 24 Monate
Produktfamilie Alle Produkte der LC Kollektion
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 0,2 MB).

FAQ

?
Haben Sie weitere Fragen zum Artikel?
Wir sind für Sie Mo.-Fr. 8-18 Uhr unter +49 341 2222 88 10 erreichbar.

Woran erkenne ich einen original LC8 Drehhocker?

Jedes Möbel der Kollektion „Cassina I Maestri“ trägt eine Authentizitätskennzeichnung durch einen Stempel mit der Unterschrift der Designer und eine Identifikationsnummer.

Designstory

Der LC8 Drehhocker, der seit 1978 von Cassina zusammen mit anderen Möbeln der LC Serie produziert wird, ist eine Version des „fauteuil tournant“ von dem Charlotte Perriand mehrere Varianten designte, die ursprünglich für ihr privates Appartement in Paris vorgesehen waren. Ohne die Rückenlehne, die den Drehstuhl LC7 charakterisiert, sollte der Hocker LC8 vor allem die Anforderungen eines massenproduzierbaren Industrieprodukts erfüllen, das aus standardisierten Elementen besteht. Bis heute überzeugt der Hocker deshalb mit seinem schlichten Design und hoher Funktionalität. Die weiche Sitzfläche mit dem Polster aus Polyurethanschaum macht ihn besonders bequem, ob als flexible Sitzgelegenheit im Büro oder im Alltag und die 4 feststehenden Beine verleihen dem runden Hocker die nötige Standfestigkeit. Als Produkt aus der LC Kollektion, die zwischen 1927 und 1929 von dem Designertrio Charlotte Perriand, Pierre Jeanneret und Le Corbusier entwickelt wurde, wird der LC8 heute exklusiv von Cassina gefertigt und mit deren Logo, der Signatur des Designers und einer Seriennummer versehen, um das Original von vielen auf dem Markt kursierenden Fälschungen unterscheiden zu können. Der italienische Hersteller Cassina, der seit Jahrzehnten für hochwertige Designerprodukte bekannt ist, bietet die Möbel der LC Serie in seiner „I Maestri“ Kolleketion an, in der sich viele Werke großer Meister wiederfinden und neben der auch eine „I Contemporanei“ Kollektion existiert, die, wie der Name schon sagt, aus Artikeln zeitgenössischer Designer besteht.

Die Designerin Charlotte Perriand

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Munich Stool
LC7 Drehstuhl
Trifolium Stool