PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Saarinen Beistelltisch rund
Saarinen Beistelltisch oval
Saarinen Couchtisch rund
Saarinen Tulip Stuhl
Angebot
Saarinen Konferenzstuhl
Saarinen Tulip Armlehnstuhl
Angebot
Organic Chair
Womb Hocker
Saarinen Couchtisch oval
Organic Highback
Saarinen Esstisch rund
Saarinen Esstisch oval
Womb Chair

Eero Saarinen

Der finnische Designer Eero Saarinen wurde 1910 in Kirkkonummi geboren. Als Sohn eines Architekten studierte er selbst auch Architektur. Zunächst absolvierte er jedoch in Paris ein Studium der Bildhauerei, bevor er sich 1934 an der Yale University in New Haven für Architektur einschrieb. Im Anschluss daran arbeitete er zusammen mit seinem Vater, Eliel Saarinen, und nahm außerdem einen Lehrauftrag der Cranbrook Academy an. Dort lernte er Charles Eames kennen und eine der fruchtbarsten Kooperationen im amerikanischen Nachkriegsdesign nahm seinen Lauf. Die beiden experimentierten mit neuen Möbelformen und schufen die ersten Entwürfe aus verformtem Schichtholz. Mit ihrer Teilnahme am Wettbewerb "Organic Design in Home Furnishings" des MoMAs gelang ihnen der Durchbruch. Eero Saarinen entwarf fortan zahlreiche Möbel; heute sind vor allem seine Designs für den amerikanischen Möbelhersteller Knoll International bekannt. Seine Pedestal Kollektion stellt einen Meilenstein im Design der 1950er Jahre dar.




Mehr über 'Eero Saarinen' in unserem Blog

smow Blog Designkalender: 20. August 1873 – Happy Birthday Eliel Saarinen!

...Von Booth grundsätzlich als ein Ort konzipiert, an dem Amerikas hellste Köpfe der Architektur, Kunst und des Designs mit Ruhe und Tiefgang studieren können, anstatt nach Europa reisen zu müssen, brachte die Cranbrook Academy of Art einige der wichtigsten Talente des Amerikanischen kreativen Schaffens der Nachkriegszeit hervor, darunter unter anderem Harry Bertoia, Eero Saarinen, Charles Eames , Ray Kaiser und Florence Schust, ehemalige Florence Knoll... Zusätzlich zu seiner Arbeit in Cranbrook waren Eliel Saarinens Jahre in Amerika geprägt von Bauten wie der Kleinhans Music Hall in Buffalo, dem Des Moins Art Center in Iowa und Christ Church Lutheran, Minneapolis; Werke, die er oft in Zusammenarbeit mit Eero Saarinen fertigte...

Playboy Architektur, 1953-1979 im Deutschen Architekturmuseum, Frankfurt am Main

...Das war im Juli 1961 mit dem Artikel "Designs for Living" von John Anderson, der von einem doppelseitigen Foto begleitet wurde, das George Nelson, Charles Eames, Edward Wormley, Eero Saarinen, Harry Bertoia und Jens Risom jeweils auf einem ihrer Möbel sitzend bzw... Eine Nelson Bench im Badezimmer, ein Eames DCW und ein Isamu Noguchi Coffee Table im Schlafzimmer oder ein Saarinen Womb Chair in der Penthouse-Lounge, während das Town Haus Modell unter anderem mit einem Eames Lounge Chair mit Ottoman, einem Paar Barcelona Chairs und einem vollständigen Tulip Dining Room Ensemble von Eero Saarinen ausgestattet ist...

Verlorene Klassiker des Möbeldesigns: Coffee Table 4662 von George Nelson für Herman Miller

...Oder teilweise sogar die von Charles Eames und Eero Saarinen... ein modulares Regalsystem, das zwar formal von Farmer stammt, tatsächlich aber mehr als einen Bezugspunkt zum Case Furniture von Eero Saarinen und Charles Eames aufweist, das 1940 den "Organic Design in Home Furnishings”-Wettbewerb vom MoMa New York gewann...

Danish Design Prize 2010/11

...Das Konzept des geformten synthetischem Stuhl began mit Eero Saarinen und Charles Eames in den 40ern...

Happy Birthday Eero Saarinen!

...Mal der Geburtstag des finnischen Architekten und Designers Eero Saarinen... Eero Saarinen hatte wahrscheinlich keine große Alternative bei der Auswahl seines Berufes...


Alle 'Eero Saarinen' Posts