PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Zeitungsständer

Giotto Stoppino

Giotto Stoppino studierte Architektur in Venezien und Mailand, wo er Vittorio Gregotti und Ludovico Meneghetti kennenlernte, mit denen er von 1953 bis 1968 in der "Architetti Associati" zusammenarbeitete. 1968 gründete Stoppino sein eigenes Büro und spezialisierte sich auf Architektur, Stadtplanung und Design. Er entwarf die Gebäude der "Banca Popolare di Novara" (BPN) in Bra und Mailand. Von 1966 bis 1968 und von 1971 bis 1973 wurde Stoppino in den Vorstand der "Associazione per il Disegno Industriale" (ADI) gewählt; von 1982 bis 1984 fungierte er dort auch als Präsident. Seit 1970 ist er mit seiner Lampe 537 Arteluce in der permanenten Ausstellung im MoMA in New York zu sehen.