PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Stores
LC4 Chaiselongue
Nelson Bench
Langer Max
Palissade Lounge Sofa
Palissade Dining Bench
Riviera Liege
Georg Bank
Cutter Bank
Palissade Chaise Longue
Palissade Bench
Kampenwand Bank mit Rückenlehne
Kampenwand Bank
Skagen Bank
Angebot
Meyer Bank
Turn Daybed
Click Liegestuhl kippbar
Luxembourg Bank mit Rückenlehne
Click Liegestuhl
Mies Bench
Kiila Bank
Bellevie Bank mit Rückenlehne
Florence Knoll Bank
Week-End Sofa
Barcelona Liege Relax
Angebot
Ludwig Sitzkissen
Week-End Bank
Linear Outdoor Bench
Barcelona Liege
La Chaise
Peka Bench
Neu
Luxembourg Bank/Tisch
Riviera Lounge
MR Liege Bauhaus Edition
Rest
Paon Bank
Linear Wood Bench
Ludwig Bank
USM Haller Garderobenregal/Bank
Bankplus
Overlap Bank
Bank 153
Arise Bench
Alma Bank

Bänke und Liegen

Das Turn Daybed von Ferm Living


Allround-Talent Designerbank

Vielseitig einsetzbar und funktional – Designersitzbänke sind ein Trendthema der letzten Jahre. In zeitgenössischem Design kommen sie alles andere als altmodisch daher und bieten im Innen- wie Außenbereich die jeweils passende Sitzgelegenheit. Eine reduzierte, platzsparende Sitzbank fügt sich mit ihren klaren Linien perfekt in einen schmalen Flur ein und hält dabei ausreichend Sitzplätze bereit, damit sich die ganze Familie die Schuhe binden kann. In Loungebereichen sorgen großzügige Modelle für Komfort und stellen Stilsicherheit unter Beweis, edle Materialien und hochwertige Textil- oder Lederbezüge setzen dabei besondere Akzente. Auch die bewährte Kombination von Stauraum und Sitzgelegenheit wird von zeitgenössischen Designbänken wieder aufgegriffen und neu interpretiert, sie können so als praktische Garderobenerweiterung oder im Schlaf- bzw. Wohnzimmer eingesetzt werden. Dazu gehören geräumige Varianten wie die Designsitzbank Rest von Montana, die gleichzeitig als Lowboard fungiert, genauso wie schlichte Truhen, die auch als Hocker eine ausgezeichnete Figur machen. Nicht zu vergessen sind passende Sitzbänke für den Garten oder die Terrasse. Hier spielt neben der Witterungsbeständigkeit vor allem Flexibilität eine Rolle. Die Richard Lampert Bank Ludwig ist drinnen wie draußen im Handumdrehen auf- und abgebaut. Wer klassische Gartenmöbel bevorzugt, die zum Verweilen einladen und besonders gut mit der Natur harmonieren, ist mit einer hochwertigen Teakholzsitzbank bestens beraten.


Bank 153 von Artek

Bank und Truhe in einem: Correlations Bench von We Do Wood


Die Linear Bank von Muuto eignet sich für drinnen und draußen

Georg Bank von Skagerak


Tiefenentspannung auf der perfekten Designerliege

Wie man sich bettet, so liegt man – mit der richtigen Designerliege kann da nichts schiefgehen. Als klassische Chaiselongue kennt man Designerliegen beispielsweise aus den legendären Salons der Avantgarde. Einige dieser Modelle der klassischen Moderne wie die LC4 Liege von Cassina sind heute so aktuell wie damals und an Eleganz und Luxus nach wie vor kaum zu überbieten. Auch zeitgenössische Designliegen, die als Daybed eingesetzt werden und sich auch mal als zusätzliches Gästebett eignen, greifen die Tradition solcher Designlegenden auf und überzeugen durch Funktionalität und Minimalismus in den unterschiedlichsten Raumsituationen. Ob beim Sonnen, Relaxen oder Lesen – Designliegen sind auch im Außenbereich unverzichtbar. Perfekt geeignet für den Pool sind leichte Liegen mit einfach zu reinigendem Kunststoffbezug. Holzliegen wie die edle Riviera Lounge von Skagerak mit integriertem Beistelltisch laden dazu ein den ganzen Tag mit ein paar Büchern und kühlen Getränken in der Sonne zu verbringen.


Cassina Liege LC4

Barcelona Liege von Knoll International