PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Thonet Logo
360°
1.309,00 € *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag innerhalb Deutschlands
Für andere Länder hier klicken
3% Skonto bei Vorkasse per Banküberweisung*: 1.269,73 € (Sie sparen 39,27 €)

Der 214 K stellt eine Art Weiterentwicklung des 214 von Thonet dar, der vielleicht besser unter der Bezeichnung Wiener Kaffeehausstuhl bekannt ist und seit vielen Jahrzehnten ein prägendes Stück Möbelgeschichte verkörpert. Mit dem von Michael Thonet perfektionierten und für den 214 genutzten Bugholzverfahren revolutionierte der Hersteller die Fertigung von Möbeln und schuf das wohl gelungenste Industrieprodukt überhaupt. Der 214 K gleicht dem Klassiker in jeder Hinsicht, bis darauf, dass hier als spezieller Hingucker und Demonstration des Bugverfahrens ein kunstvoller Holzknoten in das rechte Vorderbein des Kaffeehausstuhls eingearbeitet wurde.

Details

Produktart Allzweckstuhl
Abmessungen
Gewicht 3 kg
Farben Buche, gebeizt
Schwarz
Dunkelbraun
Mahagonifarbig

Rohrgeflecht


* Materialmusterversand (zur Ansicht) nur möglich innerhalb Deutschlands.
Material Gestell: Buchenholz
Sitz: Rohgeflecht
Funktion & Eigenschaften Knoten im rechten Vorderbein
Pflege
Holzoberflächen Rohrgeflecht

Für detaillierte Informationen zur Pflege der Holzoberflächen klicken Sie bitte auf das Bild (ca. 0,7 MB)

Für detaillierte Informationen zur Pflege des Rohrgeflechts klicken Sie bitte auf das Bild (ca. 0,2 MB)

Zertifikate & Nachhaltigkeit Green Globe Zertifikat
Gewährleistung 24 Monate
Produktfamilie Thonet Kaffeehausstühle
Zubehör Passende Sitzauflagen in verschiedenen Farben erhältlich
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 2,5 MB).

Beliebte Varianten

214 K, Buche gebeizt schwarz
214 K, Buche gebeizt dunkelbraun
214 K, Buche gebeizt mahagonifarbig

Designstory

In den 1850er Jahre beschäftigte sich Michael Thonet intensiv mit der Perfektionierung eines Verfahrens, mit dem man starres Holz so weit biegen könnte, dass daraus geschwungen geformte Möbel entstehen. Schließlich schaffte er es, in dem kleinen Unternehmen, das er zusammen mit seinen Söhnen führte, einen Stuhl herzustellen, der aus 6 gebogenen Holzteilen bestand und sich zur industriellen Serienfertigung eignete. Verpackt in einer 1 Kubikmeter großen Kiste konnten 36 Stühle um die ganze Welt verschickt werden, womit der 214 Stuhl zum beliebtesten Sitzmöbel in Cafés, Restaurants und anderen öffentlichen Räumen wurde. Bis heute hat sich der Thonet Kaffeehausstuhl diesen Ruf erhalten können und beeindruckt mit seiner fließenden Gestalt, bei der die Form der Lehne in die Hinterbeine übergeht, und der charakteristischen Rohrgeflecht-Sitzfläche ganze Generationen. Das Unternehmen Thonet ist bis heute in Familienbesitz und wird bereits in 5. Generation geführt. Hang zu Tradition und Langlebigkeit zeichnen den Hersteller jedoch ebenso aus wie die Offenheit gegenüber modernen Designs. Dass auch der Kaffeehausstuhl 214 noch mehr kann als seine klassische Version des 19. Jahrhunderts, zeigt der 214 K. Hier hat Thonet einen besonderen Clou eingebaut – zur Demonstration des revolutionären Bugholzverfahrens und als besonders interessanter Blickfang wurde dem 214 K ein Knoten aus Holz ins rechte vordere Stuhlbein geflochten, wodurch er den Wohnraum zusätzlich künstlerisch aufwertet.

Designer Michael Thonet

Mehr über '214 K' in unserem Blog

Thonet: 150 Jahre Tradition

Demnächst werden wir hier einige neue Produkte von Thonet vorstellen, die jetzt bei smow.de erhältlich sind. Aber zuvor haben wir noch ein kleines Video für sie, das etwas über die Geschichte der Thonet Möbel und erzählt und die Produktionsprozesse zeigt, die...

Alle '214 K' Posts

Zubehör

Sitzauflage für 214

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

S 32 / S 32 N
Angebot
233
209 / 210
Angebot
S 533