PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Carl Hansen & Søn

CH07 Shell Chair

von Hans J. Wegner, 1963 — ab 2.745,00 €
Carl Hansen & Søn Logo
2.979,00 € *
1 x sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands
Für andere Länder hier klicken
3% Skonto bei Vorkasse per Banküberweisung*: 2.889,63 € (Sie sparen 89,37 €)

Der CH07 Shell Chair, 1963 von Hans J. Wegner entworfen, ist ein preisgekrönter Klassiker des dänischen Designs, der Ergonomie und Funktionalität mit einer herausragenden, eindrucksvollen Form verbindet. Der dänische Hersteller Carl Hansen & Søn produziert den charakteristischen, muschelförmigen Stuhl aus gepresstem robusten Eichenholz, das in unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich ist.

Details

Produktart Lounge Sessel
Abmessungen

(1) Höhe: 74 cm
(2) Breite: 92 cm
(3) Tiefe: 83 cm
(4) Sitzhöhe: 35 cm
Material Gestell: formgespanntes Nussbaum- oder Eichenfurnier
Sitz- und Rückenpolster: Kaltschaum
Bezug: Lederqualität Thor
Farben Holz

Leder


* Materialmusterversand (zur Ansicht) nur möglich innerhalb Deutschlands.
Herstellung

Pflege Leder 'Thor':
Das Leder 'Thor' ist ein Semianilinleder mit natürlichem Narbenbild und beschichteter Oberfläche. Dieses Leder reinigen Sie mit einer lauwarmen und milden Seifenlauge. Bei hartnäckigen Flecken schäumen Sie Seifenflocken auf und wischen Sie die gesamte Oberfläche anschließend mit einem sauberen, weichen Tuch ab. Anschließend trocknen lassen.

Geseiftes Holz:
Um die bestmögliche Qualität zu wahren, sollten Sie Ihr geseiftes Möbel in regelmäßigen Abständen mit Seifenlauge behandeln. Zur täglichen Pflege empfiehlt sich die Verwendung eines weichen und feucht ausgewrungenen Tuches mit klarem Wasser. Bitte vermeiden Sie die Behandlung mit Reinigungsmitteln bzw. Chemikalien.



Geöltes Holz:
Die bestmögliche Qualität Ihres Möbels gewährleisten Sie mit dem halbjährlichen Einölen. Zur täglichen Pflege empfiehlt sich die Verwendung eines weichen und feucht ausgewrungenen Tuches mit klarem Wasser. Bitte vermeiden Sie die Behandlung mit Reinigungsmitteln bzw. Chemikalien.



Lackiertes Holz:
Zur täglichen Pflege empfiehlt sich die Verwendung eines weichen und feucht ausgewrungenen Tuches mit klarem Wasser. Bitte vermeiden Sie die Behandlung mit Reinigungsmitteln bzw. Chemikalien. Weitere Pflegemaßnahmen sind bei lackierten Möbeln nicht notwendig, da durch die Lackierung die Holzoberfläche vollkommen versiegelt ist.

Das Pflegeset Holz von Carl Hansen & Søn erhalten Sie bei smow:
Nachhaltigkeit Neben den Hölzern aus überwiegend dänischen und nachhaltig beforsteten Wäldern werden bei den Carl Hansen Möbeln z.B. auch die für den CH24 verwendete Papierkordel und die Öle und Seifen zur Behandlung der Hölzer strengen Kriterien zur ökologischen Nachhaltigkeit gerecht. Die Materialien sind biologischen Ursprungs und als solche auch biologisch abbaubar. Bei allen Herstellungsverfahren wird darüber hinaus ein möglichst geringer Energieverbrauch forciert. (Außerdem wird durch die hohe Qualität und das zeitlose Design der Möbel eine lange Verwendung zum Nachhaltigkeitskriterium.)
Gewährleistung 24 Monate
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 0,2 MB).

Beliebte Varianten

CH07 Shell Chair, Nussbaum geölt, Leder schwarz
CH07 Shell Chair, Eiche schwarz lackiert, Leder schwarz
CH07 Shell Chair, Eiche geölt, Leder schwarz

Designstory

Das Design

Der CH07 Shell Chair von Hans J. Wegner hatte lange Zeit gewissermaßen den Stand eines verkannten Kunstwerks. Entworfen im Jahr 1963, stieß das kühne, avantgardistische CH07 Design nach seiner Lancierung zwar bei den Kritikern auf große Begeisterung, wurde jedoch von der breiten Bevölkerung nur sehr zurückhaltend angenommen. So kam es, dass der heutige Designklassiker zu Beginn der 1960er Jahre wegen niedriger Verkaufszahlen nur in geringen Stückzahlen produziert wurde. Zu Beginn der 1990er Jahre sollte sich das Blatt jedoch wenden und der Carl Hansen CH07 erzielte mit einem Mal hohe Auktionsresultate. Carl Hansens Sessel CH07 gewann schließlich verschiedene Designpreise und stieß auf breite, öffentliche Anerkennung. Das wiederentdeckte Design von Wegners CH07 verbindet Minimalismus und Funktionalität in einer großzügigen muschelförmigen Sitzschale, geschwungenen Stuhlbeinen und einer reduzierten stabilen Dreibeinkonstruktion. Der auch als Shell Stuhl bekannte CH07 Wegners wird seinem Anspruch nach einem komfortablen, ergonomisch geformten Stuhl auf ausgezeichnete Weise nach und setzt dies auf originelle Weise um.

Herstellung

Die Produktion von Hans J. Wegners CH07 erfolgt seit 1963 durch das dänische Traditionsunternehmen Carl Hansen & Søn, das seit seiner Gründung 1908 auf hochwertiges Tischlerhandwerk spezialisiert ist. Hergestellt werden die CH07 Shell Chairs heute in Aarup, wo Carl Hansen & Søn unter der Leitung Knud Erik Hansens seit 2003 eine moderne Fabrik betreibt. Der CH07 Carl Hansens wird dort aus in Form gepresstem Eichenfurnier gefertigt und von erfahrenen Fachleuten in Handarbeit montiert. Wie die meisten der von Carl Hansen verarbeiteten Harthölzer stammt auch das Eichenholz überwiegend aus dänischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Die Sitz- und Rückenpolster bestehen aus Kaltschaum und sind mit dem Leder Thor bezogen. Thor zeichnet sich durch Geschmeidigkeit sowie hohe Widerstandsfähigkeit aus und ist in zahlreichen Farben erhältlich.

Designer

Als Sohn eines Schuhmachers im Jahr 1914 geboren, begann Hans J. Wegner seine Laufbahn als Designer mit einer Ausbildung zum Tischler, während der er erste Designversuche unternahm. Drei Jahre nach seinem Abschluss begann er, damals 20-jährig, ein Studium an der Kunstgewerbeschule Kopenhagen und ließ sich anschließend als selbständiger Architekt nieder. Ab 1940 verlegte Wegner seinen Arbeitsschwerpunkt vollständig auf das Möbeldesign. In dieses Jahr fiel einerseits eine Zusammenarbeit mit Arne Jacobsen und Eric Moller am Neubau des Rathauses in Aarhus - hierfür entwarf Wegner eine ganze Reihe von Stühlen - und zum anderen begann im selben Jahr eine Kooperation mit Johannes Hansen. 1949 realisierte Wegner dann exklusiv verschiedene Stühle für das Unternehmen Carl Hansen & Søn, das sich damals als einer der führenden Schreinerbetriebe zunehmend auf die Produktion moderner Möbeldesigns konzentrierte. Dazu gehören unter anderem die legendären Stühle CH22, CH23, CH24 und CH25 - sowie schließlich Hans J. Wegners CH07. Im Laufe seines Lebens entwickelte Wegner über 500 Modelle, bei denen es sich meist um Holzstühle handelt.

Hans J. Wegner designte den CH07 1963 für Carl Hansen & Søn.

Hersteller

Hersteller des CH07 ist der dänische Möbelhersteller Carl Hansen & Søn, der 1908 als kleiner Tischlereibetrieb von Carl Hansen gegründet wurde. Schon der Gründungsvater vertrat konsequent die Absicht, perfekte Handwerksarbeit mit sinnvoller Serienproduktion zu verbinden und so hochwertige Möbel zu erschwinglichen Preisen zu produzieren. Die Konzentration auf traditionelles Tischlerhandwerk unter Einbeziehung neuester Technologien gehört auch heute noch zu den Grundpfeilern der Produktion bei Carl Hansen & Søn. Das Unternehmen mit Produktionsstandort in Aarup produziert heute überwiegend Entwürfe führender Dänischer Architekten, die zwischen den 1930er und 1960er Jahren entstanden sind, an Relevanz und Aktualität allerdings in den vergangen Jahrzehnten nichts eingebüßt haben. Neben den legendären Entwürfen Wegners, wie dem Carl Hansen Sessel CH07 und dem Tisch CH327 produziert Carl Hansen aber auch neuere Entwürfe wie den MG501 Cuba Chair von Morten Gottler aus dem Jahr 1997.

Hochwertiges Holz und ein feiner Lederbezug werden erstklassig verarbeitet zum skandinavischen Designklassiker.

Zeitgeschehen

Hans J. Wegner zählt zu den Hauptvertretern der dänischen Moderne und ebnete mit seinen Stuhldesigns auch den Weg für den internationalen Durchbruch skandinavischen Designs nach dem Zweiten Weltkrieg. Nicht nur in Dänemark galt damals beim Möbeldesign die Regel "Form folgt Funktion". Funktionale, reduzierte Gestaltungslösungen, die sich an den neuen Herstellungsmethoden orientieren sollten, waren das Maß der Dinge. Auch für Wegner und den Hersteller Carl Hansen & Søn ging es darum funktionale, schöne Möbel zu entwickeln, die dank der Einbeziehung neuer Produktionstechnologien für breite Teile der Bevölkerung erschwinglich sein sollten. Was Wegners Stühle, wie den CH07 Shell Stuhl oder den CH24 Wishbone Chair allerdings insbesondere auszeichnet, ist die Konzentration auf das Material Holz, eine eher warme, organische Formensprache und die konsequente Einbindung traditioneller, dänischer Handwerkskunst in den Produktionsprozess.

Die akzentuierte organische Formensprache, umgesetzt durch traditionelles Tischler- handwerk, sind typisch für skandinavische Möbeldesigns der 1950er und 60er Jahre.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Euvira Rocking Chair
LCW / LCW Leather
LCW Calf’s Skin
Euvira Rocking Chair Soft