PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Showrooms Angebote Info
Vitra

DKW Wire Chair (neue Höhe)

von Charles & Ray Eames, 1951 — 515,00 €
Vitra Logo
515,00 *
mehr als 3 x sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag innerhalb Deutschlands
Für andere Länder hier klicken
3% Skonto bei Vorkasse per Banküberweisung*: 499,55 € (Sie sparen 15,45 €)

Das Ehepaar Eames experimentierte einige Zeit vor der Konzeption des DKW mit Formsperrholz und Aluminium, bevor es 1950 seine ersten Plastic Chairs mit einer Sitzschale aus einem Stück gepressten Kunststoff vorstellte. Nur ein Jahr später variierten die Eames' die organische Form der Sitze und es entstand die Serie der Wire Chairs, bei der die Sitz- und Rückenfläche aus einem Stück aus einem System aus gebogenem und verschweißtem Stahldraht besteht. Dies verleiht dem Stuhl, ob mit oder ohne Polster, eine leichte Transparenz und einen Ausdruck von Technizität.

Beliebte Varianten

DKW Wire Chair (neue Höhe), Ahorn dunkel
DKW Wire Chair (neue Höhe), Ahorn schwarz
DKW Wire Chair (neue Höhe), Ahorn gelblich

Details

Produktart Allzweckstuhl
Abmessungen

Angaben in mm
Farben Untergestell
Ahorn schwarz
Ahorn dunkel
Ahorn gelblich

Materialmuster
anfordern*

* Materialmusterversand (zur Ansicht) nur möglich innerhalb Deutschlands.
Material Sitz - und Rückenschale: verformter und verschweißter Stahldraht, pulverbeschichtet basic dark
Polster: Polyurethan-Schaum
Untergestell: Ahorn gebeizt, Verstrebungen aus Rundstahl, pulverbeschichtet basic dark
Ausführungen Holzuntergestell in unterschiedlich gebeizten Tönen
Wahlweise mit Filzgleitern für harte Böden oder Gleitern für Teppichböden

DKW Wire Chair auch in alter Sitzhöhe erhältlich
Funktion & Eigenschaften Nicht stapelbar
Pflege Zur Reinigung des Stahlgestells empfehlen wir ein weiches, feuchtes Tuch und ein mildes Reinigungsmittel.
Zertifikate & Nachhaltigkeit Für Vitra gilt:
ISO 90001: 2008 (Qualitätmanagementnorm)
ISO 14001: 2004 (Umweltmanagementnorm)
Gewährleistung 24 Monate
Zubehör Passendes (Rücken-) und Sitzkissen separat erhältlich
Produktfamilie Eames Wire Chairs
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 1,1 MB).

Designstory

Die Wire Chairs von Charles und Ray Eames entstanden 1951 und ähneln vom Prinzip her den nur ein Jahr eher erschienenen Plastic Chairs des Designerehepaars. Genau wie diese kombinieren die Wire Chairs, die vom Schweizer Unternehmen Vitra hergestellt werden, eine organisch geformte, einteilige Sitz- und Rückenfläche mit verschiedenen Untergestellen aus Holz oder Stahlrohr. So wird das netzartige Stahldrahtgestell bei dem DKW von einem vierbeinigen Untersatz aus Ahornholz und Rundstahlverstrebungen gehalten. Dieser Kontrast aus natürlichem und industriellem Material macht den Reiz des Stuhls ebenso aus wie die transparente Schale aus Drahtgeflecht und verleiht ihm eine technische Komponente. Abgerundet mit einem Sitzpolster aus hochwertigem Hopsak-Stoffbezug oder edlem Leder ist der DKW eine besonders bequeme Sitzgelegenheit. Die Polstervariante mit Sitz- und Rückenteil wird ihrer Form wegen auch als „Bikini“ bezeichnet und lässt den DKW zu einer formvollendeten Einheit werden. Nicht nur die Serie der Wire Chairs beweist, dass das Ehepaar Eames zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts gehört – kaum einem Künstler ist es gelungen, so viele weltweit bekannte Möbel und Objekte zu entwerfen wie den beiden, deren Produkte fast alle Klassikerstatus haben. Vitra ist der einzige legitimierte Hersteller ihrer Werke für Europa und den mittleren Osten und stellt sicher, dass es sich hier um Eames-Originale handelt.

Die Designer Charles und Ray Eames

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

DSW
Diamond Sessel
Serie 7 Stuhl 3107
CH24 Wishbone Chair
DAW
Bertoia Stuhl