PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Battery
Bourgie
FL/Y Metallic
Take
Toobe
Taj Mini
FL/Y
É
Small FL/Y
Bloom Pendelleuchte
Gè
Bloom Metallic Pendelleuchte
Taj
Easy
Big FL/Y
Cindy

Ferruccio Laviani



Pietro Ferruccio Laviani studierte Design und Architektur am Polytechnikum in Mailand, an dem er 1986 sein Diplom erhielt. Von 1986 bis 1991 arbeitete er als Designer im 'Studio De Lucchi' von Michele De Lucchi und designte auch für dessen Gruppe 'Memphis'. Ende der 1980er Jahre war er unter der Leitung von Alessandro Mendini am Bau des Groninger Museum in den Niederlanden beteiligt. Seit 1991 unterstützt er die 'Artistic Direction' von Kartell und designt hauptsächlich die Messestände, die Outlets und die Läden weltweit. Seit 1992 ist er selbst Art Director von Ememobili und arbeitet bis heute für zahlreiche Designfirmen. Der Italiener ist aber nicht nur als Designer tätig, sondern richtete zum Beispiel auch die Boutiquen des Modelabels Dolce & Gabbana ein.

Bourgie von Ferruccio Laviani


Mehr über 'Ferruccio Laviani' in unserem Blog

(smow) Blog kompakt: Kartell feiert ein Jahrzehnt Bourgie von Ferruccio Laviani

...Es spricht wahrscheinlich für die Vergänglichkeit des aktuellen Möbelmarktes, dass der Hersteller Kartell auf der letzten Maison & Objet in Paris den zehnten Jahrestag der Lampe Bourgie von Ferruccio Laviani feierte...

(smow) in Mailand 2010: Kartell "Welcome Black 2010"

...Darunter: Tokujin Yoshioka, Philippe Starck und Eugeni Quitllet, Piero Lissoni sowie Ferruccio Laviani...


Alle 'Ferruccio Laviani' Posts