PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Landi-Stuhl
5+1 Aktion

Über Hans Coray

Der Schweizer Künstler und Möbeldesigner Hans Coray wurde 1906 in Wald im Kanton Zürich geboren. Bevor sich Coray, der sich mit Max Bill oder auch Hans Fischli in Künstlerkreisen der Dada-Bewegung und der Zürcher Konkreten bewegte, hauptsächlich der Kunst und Gestaltung zuwandte, promovierte er 1929 in Romanistik. Ab Anfang der 1930er Jahre arbeitete er autodidaktisch mit Techniken der Metall- und Drahtverarbeitung und wandte sie auf Möbelentwürfe und Skulpturen an. Einem Vorschlag Hans Fischlis folgend, entwickelte er 1938 zwei Prototypen für den offiziellen Stuhl der Schweizer Landesausstellung 1939, der leicht, grazil, stapelbar und freundlich im Ausdruck sein sollte. Dabei entstand mit dem Landi Stuhl aus Aluminium ein Meilenstein der Designgeschichte, damals einmalig innovativ und rund 75 Jahre später von Vitra neu aufgelegt. Bis in die 1950er Jahre designte Coray, der als Vorreiter des Industriedesigns gilt, weitere funktionale, einfache Möbel, bevor er sich später vornehmlich der Malerei und Bildhauerei zuwandte.

Designer Hans Coray