PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Vitra Logo
1.080,00 € *
2 x sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag innerhalb Deutschlands
Für andere Länder hier klicken
3% Skonto bei Vorkasse per Banküberweisung*: 1.047,60 € (Sie sparen 32,40 €)

Die Leuchte Akari 14A gehört zu den Akari Light Sculptures, die Isamu Noguchi 1951 designte und die heute von Vitra hergestellt werden. Die in verschiedenen Formen und Größen erhältlichen Leuchten sind allesamt aus Shoji-Papier handgefertigt und sorgen für sanftes Licht im Wohnbereich.

Details

Produktart Stehleuchte
Abmessungen

Angaben in mm
Kabellänge: 3 m
Material Schirm: Shoji-Papier
Struktur: Bambus/Stahldraht
Füße: Stahldraht, bemalt
Funktion & Eigenschaften E27-Fassung, 40-60 W
Mit Fußschalter
Montage Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 0,5 MB).
Fertigung
Lieferumfang Mit Elektrifizierungsset inkl. Leuchtmittel (Energieklasse A++)
Pflege Die Leuchte kann mit einem Staubwedel abgestaubt werden. Sie darf
keinen Öl- und Fettdämpfen ausgesetzt werden, da sie dadurch
verschmutzen kann. Sie kann abstehende Fasern (Fusseln) aufweisen.
Zertifikate & Nachhaltigkeit Für Vitra gilt:
ISO 90001:2008 (Qualitätmanagementnorm)
ISO 14001: 2004 (Umweltmanagementnorm)
Gewährleistung 24 Monate
Produktfamilie Akari Kollektion
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 0,4 MB).

Designstory

Die Produktserie Akari Light Sculptures wurde 1951 von dem amerikanisch-japanischen Künstler und Gestalter Isamu Noguchi designt; heute ergänzt ein Teil der Kollektion die Produktpalette des Schweizer Herstellers Vitra mit unterschiedlichsten Leuchten und einem spannenden Materialmix. Die Produktserie besteht aus über 100 verschiedenen Decken- bzw. Hängeleuchten, Stehleuchten und Tischleuchten, die allesamt aus Shoji-Papier handgefertigt wurden. In Kombination mit Gestellen aus Bambus oder Stahldraht und teilweise mit Bemalungen verziert, überzeugen die Akari Light Sculptures von Vitra durch ihre facettenreichen, skulptural anmutenden Formen und nehmen sich aufgrund ihrer durch das Material suggerierten Leichtigkeit in der Raumwirkung eher zurück. Die Vitra Leuchten lassen sich optimal miteinander kombinieren und sorgen aufgrund der speziellen Materialien und ihrer innovativen Formen für sanftes Licht und ein stylishes Wohlfühlambiente. Das Unternehmen Vitra wirkt seit 1957 als Hersteller hochwertiger Möbel und Wohnaccessoires von namhaften Designern wie Charles und Ray Eames oder George Nelson. Auf dieser Basis entstanden über die Jahre viele weitere Kooperationen mit progressiven Gestaltern, die heute in ihrer Gesamtheit das Gesicht Vitras zeichnen.

Designer Isamu Noguchi mit verschiedenen Akari Leuchten von Vitra

Mehr über 'Akari' in unserem Blog

5 neue Architektur- und Designausstellungen im März 2018

..."Akari: Sculpture by Other Means" im Noguchi Museum, Queens, New York, USA Die Akari Lichtskulpturen von Isamu Noguchi gehören ohne Frage zu den anspruchsvollsten Designobjekten wenn es darum geht sie zu erklären, vor allem weil so viel Isamu Noguchi in ihnen steckt... Es ist daher sehr befriedigend, dass das Noguchi-Museum die Akari Leuchte für sich genommen weitgehend ignoriert und stattdessen eine Reihe von Installationen präsentiert, die eine grundlegendere Interaktion mit den Objekten als nur mit den Objekten in ihrer Funktion als Leuchten versprechen...