PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Échasse Vase
Neu

Über Theresa Rand

Die 1982 geborene Designerin Theresa Rand studierte zunächst in Deutschland Architektur, bevor es sie nach Dänemark zog. Inspiriert vom klassischen skandinavischen Design und Kunsthandwerk erklärte sie Kopenhagen zu ihrer zweiten Heimat und bereichert die Möbelbranche bis heute mit ihrem ganz eigenen femininen, geradlinigen Stil. Mit ihrem Abschluss an der Royal Danish Academy of Arts bewarb sich Rand bei verschiedenen dänischen Designbüros, unter anderem bei Norm Architects, die ihr Portfolio an den damals noch in der Findungsphase befindlichen Möbelhersteller Menu weitergaben. Der Hersteller war vom Talent Theresa Rands überzeugt, die Zusammenarbeit besteht bis heute mit Erfolg. Bereits ihr erster eingereichter Entwurf des Beistelltisches Turning Table im Industriedesign-Chic ging bei Menu in Serie. Namhafte Zeitschriften, wie The Nordic Journal Oak und Elle Decoration Netherlands portraitierten Theresa Rand oder priesen ihre Arbeiten an, 2017 wurde sie von den Design Awards als Designerin des Jahres nominiert. Ihr Design für Möbel und Wohnaccessoires lebt von schlichter Schönheit und ausgeklügelter Funktionalität. Durch die Balance zwischen Leichtigkeit und Stabilität, klassischer Eleganz und Moderne verleiht sie ihren Arbeiten immer das gewisse Etwas. In ihrer Échasse Serie, welche Menu 2019 herausbringt, verbindet Theresa Rand genau jene Elemente und klaren Linien, die für das skandinavische Möbeldesign so typisch sind.


Designerin Theresa Rand