PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Showrooms Angebote Info
Vitra

EA 103 / EA 104

von Charles & Ray Eames, 1958 — ab 1.509,00 €
1.509,00 *
lieferbar in 4-5 Wochen
3% Skonto bei Vorkasse*: 1.463,73 € (Sie sparen 45,27 €)

Die Vitra Stühle EA 103 und EA 104 wurden ebenfalls von Charles und Ray Eames designt. Die beiden Vitra Aluminium Chairs sind die direkte Weiterentwicklung des EA 101 und eignen sich dank der verkürzten Armlehnen genauso hervorragend für den Gebrauch am Ess- oder Küchentisch. Wie der EA 101 zeichnen sie sich außerdem im Gegensatz zu den anderen Mitgliedern der Alu Chair-Familie durch eine schmalere und kürzere Sitzfläche aus, die eine besonders gesunde, aufrechte Sitzposition ermöglicht. Zudem ist der Vitra EA 104 drehbar, was ihn äußerst flexibel macht, egal in welchem Kontext er verwendet wird. Im Gegensatz dazu ist der Sitz des EA 103 fest montiert, aber dank der nachgiebigen Polsterung eine ebenso ergonomische Wohltat.

Beliebte Varianten

EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Dunkelgrau, verchromt
EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Nero, poliert
EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Nero / moorbraun, poliert
EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Cognac / elfenbein, poliert
EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Eisblau / elfenbein, poliert
EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Cognac / elfenbein, verchromt
EA 103 / EA 104, EA 103 - nicht drehbar, Dunkelgrau, verchromt
EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Eisblau / elfenbein, verchromt
EA 103 / EA 104, EA 103 - nicht drehbar, Dunkelgrau, poliert
EA 103 / EA 104, EA 104 - drehbar, Rot / poppy red, verchromt
EA 103 / EA 104, EA 103 - nicht drehbar, Nero, verchromt

Details

Produktart Armlehnstuhl
Abmessungen

Angaben in mm
Farben Hopsak
Nero
Dunkelgrau
Nero/moorbraun
Kastanie/moorbraun
Cognac/elfenbein
Poppy red/elfenbein
Rot/poppy red
Wiesengrün/forest
Elfenbein/forest
Mint/elfenbein
Eisblau/elfenbein
Dunkelblau/elfenbein

Untergestell
Verchromt
Poliert

Materialmuster
anfordern*

* Materialmusterversand (zur Ansicht) nur möglich innerhalb Deutschlands.
Material Sitz-und Rücken: Stoff Hopsak (100% Polyamid)
Untergestell und Armlehnen: Aluminium-Druckguss
Funktion & Eigenschaften EA 103 nicht drehbar, EA 104 Sitz drehbar
Pflege Staub und Flusen können einfach abgesaugt werden. Zur Behandlung von Flecken nutzen Sie bitte ein feuchtes Tuch und ein mildes, neutrales Reinigungsmittel.
Eine professionelle Reinigung sollte im montierten Zustand und unter der Verwendung von Polsterschaum oder mithilfe eines mobilen Wasch-Extraktionsgerät erfolgen.
Zertifikate & Nachhaltigkeit Für Vitra gilt:
ISO 90001:2008 (Qualitätmanagementnorm)
ISO 14001: 2004 (Umweltmanagementnorm)
Garantie 30 Jahre (auf alle Aluminiumteile)
Produktfamilie Alle Eames Aluminium Chairs
Produktdatenblatt Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte
Informationen zu erhalten (ca. 0,6 MB).
Fertigung

Designstory

Die Gruppe der Aluminium Chairs wurde 1958 von Charles und Ray Eames entwickelt. Den Anstoß dafür gab Alexander Girard, der ein guter Freund Charles Eames‘ war und sich bei der Einrichtung des sogenannten Miller House in Columbus, Indiana, darüber beschwerte, dass auf dem damaligen Markt keine geeigneten Stühle für den Outdoorbereich, wie zum Beispiel die Terrasse, erhältlich waren. Auch wenn die Aluminium Chairs heute wegen ihrer Bezugsstoffe eher für den Innenbereich genutzt werden, entstand so damals die Idee, einen universell einsetzbaren Stuhl zu kreieren. Und diese Eigenschaft hat sich die Aluminium Gruppe bis heute auf jeden Fall erhalten – ob mit Armlehnen oder ohne, drehbar oder fest montiert, mit hoher Rückenlehne, auf Rollen oder als Lounge Variante – die vielen Versionen des Klassikers mit Alugestell eignen sich an jedem denkbaren Einsatzort. Dabei wich das Ehepaar Eames von seinem geliebten Prinzip der Sitzschale ab und bespannte zwei Aluminium-Seitenteile mit einer Stoff- oder Lederbahn, die beim Sitzen sanft mitfedert. Heute besteht die fließende Sitz- und Rückenfläche der Alu-Gruppe aus leichten Polstereinheiten, die sich ergonomisch dem Sitzenden anpassen und so in Sachen Komfort einiges zu bieten haben. Das Ehepaar Eames beweist mit den Alu Chairs einmal mehr, dass sie zu Recht zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts gehören. Neben der Familie der Aluminium Chairs gehören noch viele weitere Produkte der Eames zum Sortiment des Schweizer Herstellers Vitra, der für nachhaltige Qualitätsobjekte und kraftvolle Designs bekannt ist.

Die Alu Chairs von Vitra sind in verschiedenen Farben erhältlich


Die Vitra Aluminium Gruppe umfasst verschiedene Modelle

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

EA 101
EA 105
EA 107 / EA 108
EA 124