Nils Holger Moormann



Siebenschläfer
FNP Individuell
Tagedieb
Trude
Buchstabler
Klopstock
Pin Coat
Liesmichl
FNP 4
Pressed Chair
Special Edition
Siebenschläfer/ Tagedieb Seitenablage
La Funsel
Paul & Paula
Rechenbeispiel Hakenleiste
Egon
Beistelltisch Minimato
Der kleine Lehner
Strammer Max
Hut ab
ES
Taurus
Pin Coat Sockel
Pin Coat Stäbe
Pin Coat Pin Light
Rechenbeispiel Garderobenhaken
Rechenbeispiel Ablage mit Schubkasten
Rechenbeispiel Kindergarderobe
Yak
Buchstabler Erweiterung
Musikstapler Erweiterung
Abgemahnt
Musikstapler
Viktoria
Pin Coat Pin Flag
Rechenbeispiel Schlüsselboard
Rechenbeispiel Memoboard
Rechenbeispiel Hutablage
Kant Bildschirmplatte
FNP X Individuell
Kant
Bookinist
Spanoto
Spross
Magnetique
Klopstock Schubkasten
Watn Blech
Tagedieb Stapelbett
neu
Kant Schubkasten 2er Kombination
FNP 12/4
Pin Coat Pin Brolly
Rechenbeispiel Spiegelboard
Zipfred
Sitzauflage für Pressed Chair
K1 Schranksystem - Individuell
Egal Individuell
K1 Sideboard - Individuell
K1 Schrank 3
K1 Schrank 1
Kampenwand Tisch
Rosi Lamp
Kant Sekretär
FNP 3
Spanoto Schwarz
K1 Schrank 2
Lodelei
Sparondo Beistelltisch
Stellvertreter
Kampenwand Bank
Kampenwand Bank mit Rückenlehne
Kant Schubkasten (einfach)
Kant Schubkasten (doppelt)
Viktor
Spanoto 1 Laderschubkasten
Spanoto 2 Laderschubkasten
Sparondo Esstisch
Gespanntes Regal

Über Nils Holger Moormann


1982 gründete der Autodidakt Nils Holger Moormann seine gleichnamige Firma. Zentrale Achse des Moormann'schen Imperiums bildet das Firmengelände in Aschau im Chiemgau. Dort versammelt der Unternehmensgründer mit Herz und Verstand für Möbeldesign die Kreation, den Vertrieb und die Herstellung seiner Möbel, wobei letztere ausschließlich von regionalen Unternehmen realisiert wird. Bewusst wurde auf diesen Faktor gesetzt, um so einerseits den Herstellungsprozess im Detail nachverfolgen und ggf. korrigieren zu können, und zum anderen die Region wirtschaftlich stärken und die Umwelt schonen zu können. Besonders Youngstars im Möbeldesign werden bei Moormann ein Zuhause finden. Moormann will mit seinem Wissen in erster Linie Hilfe und unterstützende Kraft für die ersten Gehversuche von ambitionierten Jungdesignern sein. Die Moormann'sche Philosophie birgt so ein gewaltiges kreatives Potenzial, das gängige Möbelkonzepte in Frage stellt und mitunter revolutionäre Wohnideen erfindet. Simpel, aber intelligent und immer auf gedankliche sowie physische Mobilität aus - das verkörpern die Entwürfe, wie das Siebenschläfer Bett von Christoffer Martens, das FNP Regalsystem von Axel Kufus oder der Bookinist von Nils Holger Moormann selbst.


Mehr über 'Moormann' in unserem Blog

Neu bei smow: Strammer Max von Max Frommeld für Moormann

...Eine Ausnahme ist Nils Holger Moormann... Obwohl sich das grundlegende Aussehen von Moormann Möbeln selten ändert, werden Funktionalität und konzeptionelle Basis ständig neu erfunden...

Thonet: 150 Jahre Tradition

Demnächst werden wir hier einige neue Produkte von Thonet vorstellen, die jetzt bei smow.de erhältlich sind. Aber zuvor haben wir noch ein kleines Video für sie, das etwas über die Geschichte der Thonet Möbel und erzählt und die Produktionsprozesse zeigt, die...

Neu bei smow: Liesmichl von Moormann

Gerade pünktlich zum Beginn der offiziellen Balkon-Lesesaison in Nordeuropa (endlich!!!), präsentieren wir stolz das Eintreffen des Liesmichl von Nils Holger Moorman. Der Liesmichl ist zweifellos einer der originellsten und überraschendsten Lese- bzw...

Bisherige Version des Siebenschläfer-Bettes von Moormann wird plötzlich begehrte Rarität

...Das Bett "Siebenschläfer" von Möbelhersteller Moormann (Design: Christoffer Martens, 2007) zeichnet sich durch einen kinderleichten Aufbau aus... In der Möbelmanufaktur, die für Moormann den Siebenschläfer-Rahmen zurechtsägt, hat sich tatsächlich ein Tischler geirrt...

Die Garderobensaison ist eröffnet

...- Bei der Garderobe Rechenbeispiel von Nils Holger Moormann handelt es sich um ein modulares Garderobensystem, das je nach Bedarf zusammengestellt und erweitert werden kann...


Alle 'Moormann' Posts
Zum Seitenanfang