PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Stores
Carronade High Floor
Carronade Spot Pendant
+ Geschenk
SAX Model 120 + 223 Wall
Soleil Pendant
Caleo Pendant
Model 375 Table
Model 172 Pendant
+ Geschenk
Lamella Pendant
+ Geschenk
Caché Pendant
+ Geschenk
Caleo Original Pendant
Neu
Model 101 The Lantern Pendant
+ Geschenk
Model 181 Comet Pendant
+ Geschenk

Über Le Klint



“Made in Odense since 1943 and we still do!”, kann der dänische Leuchtenhersteller Le Klint mit Stolz behaupten und blickt auf über 75 Jahre traditionelles Handwerk zurück. Was einst als Hobby für Familie und Freunde begann, wurde zu einer der wichtigsten Design Manufakturen in Dänemark, in der in Handarbeit Großartiges aus Papier und Kunststoff entsteht. Le Klint arbeitet ausschließlich mit hochwertigem Papier sowie einer extra angefertigten Kunststofffolie mit langlebigen Eigenschaften für das fantastische Ziel, eine Le Klint Leuchte von Generation zu Generation weiterzureichen und somit ein schönes Stück dänischen Designs zu bewahren.

Kurze, transparente Transportwege, die Nutzung zertifizierten Holzes aus der Region und die Förderung heimischen Handwerks gehören für Le Klint seit jeher zum Selbstverständnis - Nachhaltigkeit liegt in der DNA des Herstellers und war von Beginn an eine bewusste Entscheidung. Dabei steht das Unternehmen bei der Entwicklung seiner berühmten Leuchtenschirme nie still. Etablierte Architekten wie Poul Christiansen und zahlreiche talentierte Jungdesigner tragen maßgeblich dazu bei, modernste Technik in die traditionellen Produktionsprozesse einfließen zu lassen. Dabei gelingt es Le Klint stets, das Erscheinungsbild der Leuchten zeitlos schön zu gestalten, passend für das moderne wie das klassische Interieur. Dass sie offizieller Hoflieferant des Dänischen Königshauses sind, ist Beweis genug.

Auch Hollywood klopfte schon bei Le Klint an: Neben Hollywood-Legende Marilyn Monroe besteht die Model 101 Pendant in brillanter Leuchtkraft in dem Film “Let’s Make Love”.


Die Le Klint Faltkunst: sorgfältig, brillant, zeitlos


Aus Hobby wird Le Klint

Als P. V. Klint, seinerzeit renommierter Architekt und Ingenieursmeister, einen Schirm für seine eigens kreierte Paraffinleuchte sucht, entwirft er diesen kurzerhand selbst - Model 1 war geboren, ein echtes Original. Der Anspruch ist hoch und ein Team aus Familie und Freunden arbeitet intensiv an der Verfeinerung des Farbtons des Schirms. Als Dank erhält jeder sein eigenes Exemplar. Das Hobby wird zum Geschäft, als Sohn Tage Klint 1943 Le Klint gründet. Seine Tochter Lise Le Charlotte Klint ist die Namensgeberin. Bereits 1938 wurden Patente auf die Falttechniken angemeldet und bewilligt. 10 Jahre nach der Le Klint Gründung übernimmt Tages Sohn das Geschäft: Jan Klint, einst Ingenieur der Luftfahrt in Kalifornien, führt die Kunststofffolie ein und konfektioniert das spezielle PVC für Le Klint. Bis heute verwendet der Hersteller neben Papier eine filigrane Leuchtenfolie aus PVC Kunststoff, die ganz ohne schädigende Weichmacher auskommt, zu 100 % upcyclebar ist und eine angenehme Lichtdurchlässigkeit besitzt.

Model 1 von P. V. Klint


Familie Klint: Was als Hobby beginnt, wird zum Inbegriff für dänisches Design und Handwerk


Model 172 von Poul Christiansen

Renommierte Architekten und zielstrebige Jungdesigner

Die Kombination traditionsreicher Faltkunst mit neuen Materialien und Formen sorgen seit jeher für das einzigartige Le Klint Leuchtendesign. Als erster auswärtiger Künstler kam Poul Christiansen in den 1960er Jahren zu Le Klint und löste eine Welle maßgebender Ideen aus. Der gelernte Architekt und Designer erkannte, dass mathematische Kurven der Le Klint Faltkunst eine ganz neue, einzigartige Richtung geben. Auf eindrucksvolle Art und Weise ist Model 172 das Ergebnis der Aneinanderreihung zahlreicher Sinuskurven, die einem Raum besondere Harmonie verleihen. Seither bereicherten zahlreiche talentierte Designer, wie Rikke Frost und Takagi & Homstvedt das Sortiment des dänischen Herstellers mit brillanten Designs, ohne je die Le Klint DNA zu verfälschen.


Der Le Klint Store im Jahr 1943 ...

... und heute in Kopenhagen


Tradition und Moderne

Der 1943 in Kopenhagen eröffnete Laden ist heute immer noch derselbe, nur dass die aktuelle Store Managerin nicht mehr Lise Charlotte heißt, sondern Luise und die Blümchentapete einer modernen Wandgestaltung und nicht zufällig gewählten Lichtakzenten gewichen ist. Die unverfälschte Faltkunst wird intern bewahrt und beständig an die nächste Generation der Falter und Falterinnen weitergegeben. Dass die Le Klint Originale aus dem Midcentury Einrichtungsstil nach wie vor modernen Wohnansprüchen gerecht werden, hat seinen Grund: Materialien und Farbtöne der Leuchten sind dezent gewählt und ihre stringenten bis organischen Formen erleuchten einen Raum jederzeit harmonisch, elegant und stilvoll.

Le Klint Leuchten im Store Kopenhagen


Faltkunst in Serie

Herstellung in Detailaufnahme


Model 101 neben Marilyn Monroe

Le Klint in Hollywood

Für den Film “Let’s Make Love” mit Weltstar Marilyn Monroe klopft Hollywood 1960 höchstpersönlich an die Le Klint Pforten und ordert die ikonische “Frugtlygten”, Model 101. Die von Kaare Klint im Jahr 1944 designte Fruchtleuchte, auch die “Laterne” genannt, besteht neben der Hollywoodlegende mit Bravour und Eleganz. Kein Wunder - Kaare Klint, Bruder von Tage, ist selbst passionierter Architekt und lehrt als Professor an der 1924 eigens gegründeten Möbelfachschule an der Königlich Dänischen Akademie in Kopenhagen und gilt als der Urvater des dänischen Designs. Zahlreiche Nachwuchstalente, wie Arne Jacobsen, Verner Panton und Hans J. Wegner zählten zu seinen Schülern und wurden selbst zu weltweit angesehenen Designern.

Le Klint Logo Fugtlygten


Die Stiftung

Im Jahr 1972 wird Le Klint eine Stiftung. Was sehr traditionell anmutet, ist ein zukunftsorientierter Schritt, der ein verantwortungsvolles Handeln in Bezug auf seine Mitarbeiter, die Unternehmenskultur und die Bewahrung des Le Klint Erbes widerspiegelt: Mit diesem Schritt verbindet sich die Statute, dass Le Klint nicht verkauft werden kann und ein enger Austausch mit dem ständigen Vorstand der Stiftung stattfindet. Außerdem verpflichtete sich Le Klint mit diesem Schritt, jährlich Stipendien an junge Architekten und Designer zu vergeben und somit den Nachwuchs zu fördern.

Mit Jan Klint wird Le Klint eine Stiftung


Model 172 von Le Klint


Le Klint Lamella Pendant

Caleo Original von Rikke Frost


Soleil Pendant von Le Klint

Le Klint Model 375 Table