PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Stores
Wooden Dolls
Girard Classic Trays
Wooden Doll Little Devil
Quatrefoil
Wooden Dolls Cat & Dog
Girard Coffee Mugs
Wooden Dolls Mother Fish & Child
Millerstripe Multicolored Bright
Graphic Print Pillows

Über Alexander Girard

Alexander Girard, geboren 1907 in New York City, zählt zusammen mit George Nelson und Charles und Ray Eames, mit denen er in enger freundschaftlicher Beziehung steht, zu den prägenden Figuren des amerikanischen Designs der Nachkriegszeit. Der Schwerpunkt seines vielfältigen Schaffens ist das Textildesign: Als Leiter der Textilabteilung der Herman Miller Company entwirft Girard eine Vielzahl von Textilien, die seine Vorliebe für fröhliche Farben und Muster widerspiegeln. Dabei favorisiert er abstrakte und geometrische Formen, die er in vielen und meist fröhlichen Farbkonstellationen gestaltet. Seine Möbelstoffe haben bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüsst und viele von Ihnen sind nach wie vor erhältlich. Girard, der ursprünglich Architektur studiert hatte, tritt im Laufe seiner langen Karriere auch mehrfach als Möbel-, Grafik, Ausstellungs- und Interior-Designer hervor. Auf seinen ausgedehnten Reisen sammelt er fast fanatisch Textilien aus aller Herren Länder, sie dienen ihm als Anregung und Inspirationsquelle. Diese vermacht er 1993, seinem letzten Lebensjahr, zusammen mit dem Nachlass seines Studios (Hunderten von Zeichnungen, Prototypen und Mustern) der Sammlung des Vitra Design Museums.



Mehr über 'Alexander Girard' in unserem Blog

Eames Lampendesign. Oder: Auf der Suche nach Licht im Eames Universum

...Diese Meinung über die Mängel und Unzulänglichkeiten des zeitgenössischen Lampendesigns wurde von Alexander Girard im selben Jahr im Zusammenhang mit “An Exhibition for Modern Living”, weitgehend geteilt... Laut Marcel Breuer und Alexander Girard brauchten die amerikanischen Haushalte Ende der 1940er/Anfang der 1950er Jahre aber dringend neue Lampen...

Vitra Design Museum präsentiert "Alexander Girard. A Designer's Universe"

...Sichtlich verärgert über einen kritischen Bericht über das Haus seines Freundes Alexander Girard in Santa Fe, schrieb Charles Eames am 26... Dezember 1956 einen kurzen Brief an Walter McQuade, den Herausgeber des Magazins: "Alexander Girard ist an der Qualität von allem interessiert und handelt auch persönlich und unmittelbar in diesem Interesse...

smow Blog 2014. Ein Rückblick in Bildern: April

Man kann es fast schon in den Wörterbüchern nachlesen: "April" ist nur ein Synonym für "Mailand". Und entgegen aller Erwartungen fanden wir uns auch im April 2014 erneut in der Lombardei wieder, wo wir, neben anderen Objekten und Ausstellungen, sehr...

(smow) Blog kompakt Mailand-Spezial: Vitra @ Salone del Mobile

...2014 hat Vitra in Mailand nämlich Objekte aus einer Sammlung von Alexander Girard Möbeldesigns lanciert, die wir bereits im Juli 2012 in einem Post aus der Reihe "Verlorene Klassiker des Möbeldesigns" vorgestellt haben... Die 1967 im Zusammenhang mit der legendären Designarbeit für Braniff Airlines entstandene Möbelkollektion von Alexander Girard wurde von Herman Miller produziert, allerdings nur für ein Jahr...

Verlorene Klassiker des Möbeldesigns: Alexander Girard für Braniff Airlines und Herman Miller

...So wie die sogenannte Girard Group von Alexander Girard...


Alle 'Alexander Girard' Posts