PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Showrooms Angebote Info
LC4 Chaiselongue
LC2 Sessel
LC2 Sofa
LC7 Drehstuhl
LC4 Chaiselongue Pampas Edition
Special Edition
LC3 Sofa
LC3 Sessel
LC1 Sessel
LC6 Tisch
LC10-P Tisch
LC8 Drehhocker

Le Corbusier


Le Corbusier ist der Künstlername von Charles-Edouard Jeanneret-Gris (geboren am 6. Oktober 1887 in Lac Chaux-de-Fonds, Schweiz, gestorben am 27. August 1965 in Roquebrune-Cap-Martin, Frankreich). Nach dem Studium der Malerei und Architektur an der örtlichen École d'Art begann er zunächst für Josef Hoffmann in Wien zu arbeiten, wo er auch die Bekanntschaft von Adolf Loos machte. Außerdem hatte ein Aufenthalt in Paris 1909 Einfluss auf seinen Werdegang, wo er bei Auguste Perret arbeitete - einem Pionier bei der Anwendung von Stahlbeton. Während dieser Zeit besuchte er auch den Architekten und Städteplaner Tony Garnier in Lyon. 1917 siedelte er nach Paris über. Da er als Architekt zunächst nur wenige Aufträge hatte, verbrachte er einen Großteil seiner Zeit mit der Malerei, hauptsächlich dem Malen von Stillleben. 1919 gründete er zusammen mit dem Maler Amédée Ozenfant und dem Dichter Paul Dermée das Magazin "L'Esprit Nouveau", worin er 1920 das erste Mal unter seinem Pseudonym auftrat. 1922 entwarf Le Corbusier ein Stadtplanungskonzept für eine Ville Contemporaine - einer "modernen Stadt mit drei Millionen Einwohnern". 1925 arbeitete er mit seinem Cousin Pierre Jeanneret am Design für einen zweistöckigen Pavillon für die Exposition Internationale des Arts Décoratifs in Paris. Die avantgardistische Architektur des Pavillons wurde durch funktionsorientierte Möbel und Bilder von Le Corbusier, Ozenfant, Fernand Léger, Jacques Lipchitz und anderen komplettiert. 1927 gehörte Le Corbusier zu den führenden Vertretern der neuen Architektur, die die Weißenhof-Siedlung in Stuttgart entwarfen.

Einen seiner größten Erfolge feierte der Architekt jedoch schließlich auf dem Gebiet des Möbeldesigns. Zusammen mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand entwarf er eine Kollektion von Stahlrohrmöbeln - darunter die LC4 Chaiselongue und die LC2 Lounge Möbel -, die heute zu den größten Designikonen der Moderne zählen.


Mehr über 'Le Corbusier' in unserem Blog

smow Blog 2015. Ein Rückblick in Bildern: September

...Ansonsten sprachen wir mit Margret Hoppe über das Fotografieren von Le Corbusier, über die Herausforderungen für junge Designer in Berlin mit Gunnar Soren Petersen, und mit Pepe Heykoop darüber, welche Rolle Design für sozialen Wandel spielen kann...

smow Blog 2015. Ein Rückblick in Bildern: Juli

...Zudem haben wir 2015 zwei der wichtigsten, wenn auch unterschiedlichsten Vertreter der Betonbaukunst gefeiert: Ulrich Muther und Le Corbusier...

smow Blog Interview: Margret Hoppe - du kannst als Fotograf die Wertschätzung für und das Verständnis von Architektur beeinflussen.

...Während sich Margret Hoppes Arbeit anfangs auf die Innenräume verlassener und ungenutzter Gebäude konzentrierte, liegt ihr Fokus derzeit auf Bauten des modernistischen Schweizer Architekten und Stadtplaner Le Corbusier... Sofort waren wir eingenommen von der Intensität und Leichtigkeit der Arbeiten, die Eindrücke aus Innenräumen von Le Corbusiers Gebäuden abbildeten und von der bescheidenen Art, in der die Fotos neue Aspekte der Le Corbusier Grundsätze offenlegten, während sie gleichzeitig vertraut und zugänglich blieben...

smow Blog kompakt: Le Corbusier - The Measures of Man im Centre Pompidou, Paris

...Man erzählt sich, dass an Tagen, an denen seine Skizzen nicht seinen eigenen selbstkritischen Ansprüchen gerecht wurden, der schweizer Architekt und Stadtplaner Le Corbusier den Stift zur Seite gelegt und leise gesagt habe: "c'est difficile l'architecture" 1 Ähnlich kompliziert ist es, die vielfältigen Talente und Leidenschaften Le Corbusiers zu beschreiben und zu erklären... Genau diesem Ansatz folgt auch das Centre Pompidou bei seiner Ausstellung "Le Corbusier - The measures of man"...

5 neue Designausstellungen im Juli 2015

..."ECAL at Appartement 50", Cité Radieuse, Marseille, Frankreich 1952 hat Le Corbusier die Cité Radieuse in Marseille vollendet; den ersten seiner Unité d'habitation genannten Wohnblocks und ungefragt eine der klarsten Darstellungen von Le Corbusiers Vision von Architektur - gebaut für Menschen entsprechend menschlicher Proportionen... 2008 haben Jean-Marc Drut und Patrick Blauwart, Besitzer von Appartment 50 in der Cité Radieuse Jasper Morrison gebeten, eine Inneneinrichtung zu schaffen, die von Raum, Gebäude und Le Corbusier inspiriert ist und all dies zugleich reflektiert...

5 neue Designausstellungen im April 2015

..."Le Corbusier... Le Corbusier, als der der er war, beließ es natürlich nicht bei theoretischen Diskussionen, sondern baute Häuser nach seinen Maßstäben, darunter seine Unité d'Habitation in Marseille 1947 und die Unité d'Habitation von 1957 in Berlin...

smow Blog kompakt: aed Stuttgart präsentiert Zukunftslabor Weißenhofsiedlung

...Oder handelt es sich bei der Siedlung nur um eine Ansammlung von Gebäuden von Max Taut, Hans Poelzig, Mies van der Rohe, Le Corbusier, Mart Stam, Peter Behrens und ihresgleichen und damit um eine Möglichkeit für eine kleine Gruppe von Modernisten sich ein Denkmal zu setzen?...


Alle 'Le Corbusier' Posts