PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Lizz

Über Piero Lissoni & Carlo Tamborini

Nachdem der 1956 im italienischen Seregno geborene Piero Lissoni Architektur in Mailand studiert hatte, arbeitete er als Designer für Molteni und Lema. 1986 gründete er dann gemeinsam mit Nicoletta Canesi ein eigenes Studio, Lissoni Associati, in dem er bis heute eine ganze Reihe von Architekten, Grafikern und Produktdesignern beschäftigt. Zehn Jahre später, 1996, eröffnete der Designer außerdem ein zweites Studio namens Graph.x. Darüber hinaus ist Lissoni bis heute als selbstständiger Designer und Art Director für diverse Unternehmen tätig. Hier ist er vor allem für seine Designs für Kartell bekannt – darunter für den robusten Allzweckstuhl Lizz, welcher in Kollaboration mit dem Designer Carlo Tamborini entstanden ist. Tamborini studierte am Europäischen Institut für Design, ebenfalls in Mailand, und machte dort 1993 seinen Abschluss. Seither ist er als freiberuflicher Designer tätig und arbeitet nebenher in unterschiedlichen Architekturbüros. Seit 1997 arbeitet Carlo Tamborini außerdem bei Lissoni Associati, Piero Lissonis Studio, in dem er bis heute Designmanager ist. Außerdem war Tamborini 1998 einer der Mitbegründer der Gruppe Codice 31 und entwirft seit 1999 für verschiedene Unternehmen, neben Lizz für Kartell hat er etwa auch die populäre Hängeleuchte Duplex für FontanaArte designt.

Piero Lissoni


Carlo Tamborini