PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Stores
PK61 Anniversary Edition
Special Edition

Über Poul Kjærholm

Der Möbeldesigner Poul Kjærholm gilt als einer der wichtigsten Vertreter dänischen Designs und machte sich dadurch einen Namen, dass er handwerkliche Tradition und neue Verarbeitungstechniken geschickt kombinierte. Seine Affinität zum Handwerk hängt vermutlich mit der Tischlerlehre zusammen, welche er vor seinem Möbeldesignstudium an der Kunstgewerbeschule in Kopenhagen absolvierte. Bei seinen Designs orientierte sich Poul Kjærholm vor allem an Entwürfen der 1920er und 1930er Jahre. Dabei interessierte er sich für unterschiedlichste Werkstoffe, darunter vor allem Stahl. Für ihn war es stets wichtig, dass seine Möbel in Serie produziert werden konnten, ohne dabei an Qualität einbüßen zu müssen. Der Designer war etwa ein Jahr bei dem Möbelhersteller Fritz Hansen beschäftigt, wo er verschiedene Sitzmöbelprototypen kreierte. Anschließend arbeitete er von 1955 bis zu seinem Tod 1980 mit Ejvind Kold Christensen zusammen. Zwei Jahre später nahm dann Fritz Hansen die Produktion und den Vertrieb der sogenannten Kjærholm-Kollektion, eine Ansammlung an Kreationen Kjærholms aus den Jahren 1951 bis 1967, in die Hand und tut dies bis heute. Darunter finden sich Produkte wie der Lounge Sessel PK22 – heute ein absoluter Designklassiker aus Kjærholms Feder.

Designer Poul Kjærholm


Mehr über 'Poul Kjærholm' in unserem Blog

(smow) Blog kompakt: Fritz Hansen erwirbt komplette Poul Kjærholm Kollektion - zum zweiten Mal.

...Auch wenn die Entscheidung, die komplette Poul Kjærholm Kollektion zu kaufen, in erster Linie natürlich einen kommerziellen Hintergrund hat, ist sie, auch mit Blick auf das Statement Fritz Hansens zu dem "zunehmenden internationalen Interesse an dänischem Design im Allgemeinen und an Poul Kjærholm im Speziellen", doch ohne Frage auch in "künstlerischer" Hinsicht korrekt - und vernünftig...


Alle 'Poul Kjærholm' Posts