PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Showrooms Angebote Info
Masters
Masters Barhocker
Louis Ghost
Victoria Ghost
Masters Metallic
Gnomes
Louis Ghost 4er-Set
Angebot
La Bohème Vase
Bubble Club Sofa
Bubble Club Sessel
Charles Ghost
Prince AHA
La Bohème Hocker
Bubble Club Tisch
Small Ghost Buster
Dr. NO
La Marie
Mr. Impossible
Ero|S| F
TopTop Esstisch
Dr. NA
Ero|S| G
TopTop Ess- und Konferenztisch

Philippe Starck


Der 1949 geborene Franzose Philippe Starck hat mit einer überwältigen Vielfalt an Designs großes Aufsehen auf sich gezogen und sich über die Jahre als weltbekannter Star-Designer inszeniert. Starck war bereits für verschiedene Hersteller tätig und auf dem Gebiet des Möbeldesigns sowie Industrie-, Licht- und Fahrzeugdesigns aktiv. In Sachen Möbeldesign ist insbesondere seine Zusammenarbeit mit Kartell zu erwähnen. Für den italienischen Hersteller hat er bereits viele Möbel entworfen und mit seinen poppigen Kunststoffdesigns das Bild Kartells maßgeblich geprägt. Philippe Starck studierte an der Ecole Nissim de Camondo in Paris und machte sich bereits in den 1970er Jahren als Produktdesigner und Innenarchitekt selbständig.


Mehr über 'Philippe Starck' in unserem Blog

smow Blog 2014. Ein Rückblick in Bildern: Januar

Während wir im Januar der vergangenen Jahre wie immer einfach den Besuch der IMM Cologne und des Passagen Designfestivals erwähnt haben, kam im Januar 2014 im Zusammenhang mit der Passagen Designwoche die erste Ausstellung in unserem Showroom smow Köln hinzu:...

5 neue Designausstellungen im Februar 2014

Die Museen der Welt liefern im Februar 2014 eine Fülle an interessanten neuen Ausstellungen. Unsere Auswahl ist ziemlich architekturlastig. Von den neu eröffneten Ausstellungen würden wir empfehlen: "Arab Contemporary" im Louisiana Museum of Modern Art in...

smow Blog Designkalender: 18. Januar 1949 - Happy Birthday, Philippe Starck!

...Philippe Starck wurde am 18... Nach seiner Anstellung beim Studio Pierre Cardin Paris machte sich Philippe Starck in den späten 1970er Jahren zunächst als Nachtclub-Designer einen Namen, bevor er 1983 im Rahmen eines kulturellen Förderprogramms beauftragt wurde, die Privaträume im Élysée Palast für den französischen Präsidenten Francois Mitterand und dessen Frau Danielle zu gestalten...

World Usability Day 2009

...Die Arbeiten von Charles und Ray Eames, Jasper Morrison, Philippe Starck oder Ronan und Erwan Bouroullec beweisen eindrucksvoll, was mit einem Minimum an Trara und unnahbarer Raffinesse erreicht werden kann...

Edge of Love – Was von der Liebe bleibt

...Juli mit der Verlosung von fünf Philippe Starck Designvasen aus der Serie „La Bohème“... smow kooperiert zum Filmstart mit ELLE und stellt fünf von Philippe Starck designte Vasen aus der Serie „La Bohème“ im Gesamtwert von 600 Euro zur Verfügung...


Alle 'Philippe Starck' Posts