PRODUKTE RÄUME Hersteller & Designer Themen Angebote Info Standorte
Hang it all
Eames Elephant
Eames House Bird
Eames Radio
Special Edition
Eames Elephant Plywood
Eames Wool Blanket - Dot Pattern
Eames House Bird Nussbaum
Eames Elephant Small
Small Dot Pattern Document Reverse
Eames Classic Trays
RAR Miniature
Small Dot Pattern Document
Folding Screen
La Chaise Miniature

Eames Accessoires

Der Eames Elephant Plywood im Eames House


Die Designer

Ray Kaiser und Charles Eames, das wohl bekannteste Designerpaar der amerikanischen Nachkriegsmoderne, lernten sich 1940 im Rahmen ihres Studiums an der Cranbrook Academy of Art bei den Vorbereitungen zum Wettbewerb "Organic Design in Homefurnishings" des MoMA kennen. Charles Eames und Eero Saarinen gewannen damals den 1. Preis für ihren innovativen Entwurf des Organic Chairs. Nur ein Jahr später heirateten Charles und Ray Eames und gründeten ihr Designstudio Eames Office in Los Angeles, mit dem sie über vier Jahrzehnte lang die Möbelgeschichte entscheidend prägten. Für besonders viel Aufsehen sorgten die Eames' mit dem von ihnen entwickelten Verfahren zur dreidimensionalen Verformung von Schichtholz. Später experimentierten sie mit damals neuartigen Materialien wie Fiberglas oder Kunstharz und kreierten Designmöbel, die bis heute zu den größten Klassikern der Designgeschichte gehören.

Vitra Hang it all und Eames House Bird


Eames Wool Blanket Dot Pattern von Vitra


Eames Accessoires - Designklassiker aus dem Eames House

Besondere Bekanntheit erlangten Ray und Charles Eames durch heutige Vitra Designklassiker wie den Eames Lounge Chair oder die Eames Plastic Chairs. Neben diesen Designikonen des Mid-Century Modern entwarf das Designerduo aber auch zahlreiche Wohnaccessoires, die sich im sogenannten "Eames House" in Pacific Palisades, einem Stadtteil von Los Angeles, wiederfinden. Das Anwesen, auch bekannt als Case Study House No. 8, wurde 1949 von Charles und Ray Eames entworfen und gebaut und diente ihnen sowohl als Wohnort als auch als Studio. Von ihren Reisen brachten die Eames' stets zahlreiche Objekte und Sammelstücke mit, die Geschichten erzählten und mit denen sie ihre Wohnräume dekorierten, weil sie sie als Teil ihres Lebens ansahen. Auf dem Boden des Eames House steht seit über 50 Jahren eine Vogelfigur, offenbar ein Objekt amerikanischer Folk Art, die die Aufmerksamkeit des Schweizer Herstellers Vitra erregte und heute als Eames House Bird vertrieben wird. 1945 entstand ein weiterer Eames Designklassiker, der Eames Elephant Plywood, der aus verformtem Schichtholz besteht und erst viele Jahrzehnte später in Serienproduktion ging.


Vitra Kissen Small Dot Pattern Document

Eames Elephant von Vitra